Wer lieben kann, ist klar im Vorteil

Roman

Happily Band 5

Susan Mallery

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Willkommen in Happily Inc, der romantischsten Kleinstadt der Welt!

Heiraten will Renee Grothen nicht. Ihr reicht es völlig, die Hochzeiten ihrer Kunden zu organisieren. Gegen gelegentliche Treffen mit dem sexy Schriftsteller Jasper hat Renee allerdings nichts einzuwenden. Sie hilft ihm sogar bei seinem neuen Roman, erklärt ihm, wie Frauenfiguren funktionieren und genießt mit ihm einfach eine schöne Zeit. Als Jasper dann aber glaubt, die Frau seines Lebens in ihr gefunden zu haben, wird Renee unsicher. Ist das der Zauber der wahren Liebe, von dem alle in Happily Inc erzählen?

»Ein wahrhaft unvergessliches Buch! Mallery ist unvergleichlich!« Romantic Times Book Reviews über »Die Liebe trägt Giraffenpulli«

»… besticht durch den für die beliebte Autorin typischen Mix aus Humor, Scharfsinn und Kleinstadt-Charme.« Booklist über »Planst du noch oder liebst du schon?«

Die SPIEGEL-Bestsellerautorin Susan Mallery unterhält ein Millionenpublikum mit ihren herzerwärmenden Frauenromanen. Sie ist dafür bekannt, dass sie ihre Figuren in emotional herausfordernde, lebensnahe Situationen geraten lässt und ihre Leser mit überraschenden Wendungen zum Lachen bringt. Ihre Romane sind in 28 Sprachen übersetzt. Weil Susan eine große Tierfreundin ist, spielen Haustiere in ihren Romanen oft eine wichtige Rolle. Sie lebt mit ihrem Ehemann, zwei Katzen und einem kleinen größenwahnsinnigen Pudel in Washington.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 28.12.2020
Verlag MIRA Taschenbuch
Seitenzahl 384
Maße 18,5/12,3/3,5 cm
Gewicht 324 g
Originaltitel Meant to Be Yours
Übersetzer Ivonne Senn
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7457-0119-7

Weitere Bände von Happily

Das meinen unsere Kund*innen

4.1/5.0

15 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

4/5

Bloss keine Gefühle…

peedee am 11.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Happily Inc, Band 5: Renee Grothen ist mit Leib und Seele Hochzeitsplanerin in Happily Inc. Aber selbst heiraten? Nein, dieses Kapitel scheint es für sie nicht zu geben. Aber zwanglose Treffen mit dem attraktiven Schriftsteller Jasper Dembenski? Dagegen hat sie gar nichts einzuwenden. Beide sind sich über Sinn und Zweck ihrer Treffen klar. Doch dann verändert sich alles… Erster Eindruck: Mir gefallen sowohl das witzige Buchcover als auch der Buchtitel sehr gut. Dies ist Band 5 der Reihe, kann aber ohne Kenntnisse der Vorgängerbände gelesen werden. Mir gefällt es immer wieder, in Happily Inc zu Besuch zu sein. Renee liebt ihren Job als Hochzeitsplanerin und sie freut sich, dass sie in der Kleinstadt eine neue Heimat gefunden hat. Nebst den Freundinnen hat sie nur noch ihre Mutter, doch das Verhältnis ist zuweilen etwas angespannt. Die grosse Liebe ist das Hauptthema ihrer Arbeit, aber nicht in ihrem Privatleben. Sie hat gelernt, auf solche Gefühle zu verzichten, da sie in der Vergangenheit schwer enttäuscht wurde und so etwas nicht nochmals durchstehen will. Da kommt ihr das spezielle Arrangement mit Jasper gerade recht: Freunde mit „Benefits“… Jasper ist ein Ex-Militär, der nach seiner Entlassung aus dem Militär eine erfolgreiche Karriere als Autor begann. Zum Schreiben kam er im Rahmen einer Therapie zu seiner PTBS, der posttraumatischen Belastungsstörung. In Happily Inc ist er dann mehr zufällig gelandet – und geblieben. Nun ist er auch mehr oder weniger zufällig zu einem Hund gekommen: eine Mischung aus Labrador und Hütehund, den er vor dem Erschiessen gerettet hat. Nun hatte er also die Verantwortung für einen Hund: Koda. Für Jasper sind die lockeren Treffen mit Renee genau das Richtige… meint er. Mir haben Renee und Jasper beide sehr gefallen. Jeder Leserin wird schnell klar sein, dass das spezielle Arrangement nicht lange funktionieren kann. Die Mutter von Renee wird immer wieder mal erwähnt, aber lange Zeit ist unklar, was genau das Geheimnis ist. Als das Geheimnis gelüftet wird, fürchtet sich Renee vor den Konsequenzen, doch sie wird überrascht. Das Buch hat sich wie immer flüssig lesen lassen und hat mir gut gefallen – knappe 4 Sterne.

4/5

Bloss keine Gefühle…

peedee am 11.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Happily Inc, Band 5: Renee Grothen ist mit Leib und Seele Hochzeitsplanerin in Happily Inc. Aber selbst heiraten? Nein, dieses Kapitel scheint es für sie nicht zu geben. Aber zwanglose Treffen mit dem attraktiven Schriftsteller Jasper Dembenski? Dagegen hat sie gar nichts einzuwenden. Beide sind sich über Sinn und Zweck ihrer Treffen klar. Doch dann verändert sich alles… Erster Eindruck: Mir gefallen sowohl das witzige Buchcover als auch der Buchtitel sehr gut. Dies ist Band 5 der Reihe, kann aber ohne Kenntnisse der Vorgängerbände gelesen werden. Mir gefällt es immer wieder, in Happily Inc zu Besuch zu sein. Renee liebt ihren Job als Hochzeitsplanerin und sie freut sich, dass sie in der Kleinstadt eine neue Heimat gefunden hat. Nebst den Freundinnen hat sie nur noch ihre Mutter, doch das Verhältnis ist zuweilen etwas angespannt. Die grosse Liebe ist das Hauptthema ihrer Arbeit, aber nicht in ihrem Privatleben. Sie hat gelernt, auf solche Gefühle zu verzichten, da sie in der Vergangenheit schwer enttäuscht wurde und so etwas nicht nochmals durchstehen will. Da kommt ihr das spezielle Arrangement mit Jasper gerade recht: Freunde mit „Benefits“… Jasper ist ein Ex-Militär, der nach seiner Entlassung aus dem Militär eine erfolgreiche Karriere als Autor begann. Zum Schreiben kam er im Rahmen einer Therapie zu seiner PTBS, der posttraumatischen Belastungsstörung. In Happily Inc ist er dann mehr zufällig gelandet – und geblieben. Nun ist er auch mehr oder weniger zufällig zu einem Hund gekommen: eine Mischung aus Labrador und Hütehund, den er vor dem Erschiessen gerettet hat. Nun hatte er also die Verantwortung für einen Hund: Koda. Für Jasper sind die lockeren Treffen mit Renee genau das Richtige… meint er. Mir haben Renee und Jasper beide sehr gefallen. Jeder Leserin wird schnell klar sein, dass das spezielle Arrangement nicht lange funktionieren kann. Die Mutter von Renee wird immer wieder mal erwähnt, aber lange Zeit ist unklar, was genau das Geheimnis ist. Als das Geheimnis gelüftet wird, fürchtet sich Renee vor den Konsequenzen, doch sie wird überrascht. Das Buch hat sich wie immer flüssig lesen lassen und hat mir gut gefallen – knappe 4 Sterne.

4/5

Eine verführerische Lovestory

Yvonne S. von lesehungrig aus Coburg am 11.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zur Handlung: Renee wurde in Sachen Beziehung schon schwer enttäuscht, und so hegt sie panische Ängste vor einer neuen Liebe. Da kommt eine unverfängliche Affäre mit dem attraktiven Autor Jasper ohne Aussicht auf mehr gerade recht. Unterhaltsame Figuren: Renee Grothen arbeitet als Hochzeitsplanerin in Happily Inc. Für jeden plant sie die Traumhochzeit und kein Wunsch ist für sie unerfüllbar. In ihrem Job ist sie Profi. Privat hält sie es locker und unverbindlich. Spaß im Bett ja, mehr darüber hinaus nein. Das Verhältnis mit ihrer Mutter ist speziell. Renee ist mittelkompliziert, humorvoll, engagiert und ehrlich. Der erfolgreiche Schriftsteller Jasper Dembenski war ein paar Jahre beim Militär und hat seelische Wunden davongetragen, die ihn für eine Beziehung untauglich machen. Jasper ist geradlinig, pragmatisch, fürsorglich, humorvoll und reagiert in manchen Situationen emotional unpraktisch. Ein toller Charakter mit viel Potential. An Nebenfiguren möchte ich unbedingt Renees Mutter erwähnen. Mit ihr und allen anderen habe ich eine tolle Zeit. Die Entwicklung der Protagonisten ist angenehm und nachvollziehbar. Was mich begeistert: Mallery zieht mich mit den ersten Worten in die Seiten hinein. Trotz der Erzählperspektive aus Sicht der 3. Person bin ich überall dicht dabei. Ich erlebe Jaspers Nöte, sich in einen Frauencharakter hineinzuschreiben und muss öfters darüber lachen, wenn sein Gesicht nur aus Fragezeichen besteht, weil er versucht, Klarheit über das Wesen der Frau an sich zu erlangen. Seine Schreibpassagen sind großartig daneben. Doch nicht nur die Menschen begeistern mich. Ein wunderbarer Hund tritt ins Rampenlicht und blitzartig in mein Herz. Happily Inc., was für eine reizende Stadt: Ich darf hinter die Kulissen einer Hochzeitsplanerin schauen und den Schreibprozess eines Autors verfolgen, was ich beides hochinteressant finde. Mallery trifft für mich die Balance zwischen Spannung und Entspannung in der Story. Es werden tiefgreifende Themen angesprochen und überzeugend umgesetzt. Die Autorin überrascht mich dabei mit Wendungen die ich mir nie hätte erträumen lassen. Humorvoll, spritzig, romantisch und nachvollziehbar, nimmt sie mich mit auf eine Reise, die ich nie vergessen werde. Was mir etwas gefehlt hat: An manchen Stellen erreichen mich die Emotionen nicht. Ich vermisse ein wenig das Kribbeln beim Lesen. Mein Fazit: „Wer lieben kann, ist klar im Vorteil“, ist eine romantische Lovestory, die mich sofort packt. Es ist ein absolutes Wohlfühlbuch und für mich das erste Buch von Susan Mallery und garantiert nicht das letzte, denn ich hatte eine Menge Spaß mit der Geschichte. Tiefgründig, humorvoll, emotional und mit überraschenden Wendungen hält mich Mallery spielerisch in den Seiten. Von mir erhält „Wer lieben kann, ist klar im Vorteil“ 4 stimmungsvolle Sterne von 5 und eine unbedingte Leseempfehlung.

4/5

Eine verführerische Lovestory

Yvonne S. von lesehungrig aus Coburg am 11.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zur Handlung: Renee wurde in Sachen Beziehung schon schwer enttäuscht, und so hegt sie panische Ängste vor einer neuen Liebe. Da kommt eine unverfängliche Affäre mit dem attraktiven Autor Jasper ohne Aussicht auf mehr gerade recht. Unterhaltsame Figuren: Renee Grothen arbeitet als Hochzeitsplanerin in Happily Inc. Für jeden plant sie die Traumhochzeit und kein Wunsch ist für sie unerfüllbar. In ihrem Job ist sie Profi. Privat hält sie es locker und unverbindlich. Spaß im Bett ja, mehr darüber hinaus nein. Das Verhältnis mit ihrer Mutter ist speziell. Renee ist mittelkompliziert, humorvoll, engagiert und ehrlich. Der erfolgreiche Schriftsteller Jasper Dembenski war ein paar Jahre beim Militär und hat seelische Wunden davongetragen, die ihn für eine Beziehung untauglich machen. Jasper ist geradlinig, pragmatisch, fürsorglich, humorvoll und reagiert in manchen Situationen emotional unpraktisch. Ein toller Charakter mit viel Potential. An Nebenfiguren möchte ich unbedingt Renees Mutter erwähnen. Mit ihr und allen anderen habe ich eine tolle Zeit. Die Entwicklung der Protagonisten ist angenehm und nachvollziehbar. Was mich begeistert: Mallery zieht mich mit den ersten Worten in die Seiten hinein. Trotz der Erzählperspektive aus Sicht der 3. Person bin ich überall dicht dabei. Ich erlebe Jaspers Nöte, sich in einen Frauencharakter hineinzuschreiben und muss öfters darüber lachen, wenn sein Gesicht nur aus Fragezeichen besteht, weil er versucht, Klarheit über das Wesen der Frau an sich zu erlangen. Seine Schreibpassagen sind großartig daneben. Doch nicht nur die Menschen begeistern mich. Ein wunderbarer Hund tritt ins Rampenlicht und blitzartig in mein Herz. Happily Inc., was für eine reizende Stadt: Ich darf hinter die Kulissen einer Hochzeitsplanerin schauen und den Schreibprozess eines Autors verfolgen, was ich beides hochinteressant finde. Mallery trifft für mich die Balance zwischen Spannung und Entspannung in der Story. Es werden tiefgreifende Themen angesprochen und überzeugend umgesetzt. Die Autorin überrascht mich dabei mit Wendungen die ich mir nie hätte erträumen lassen. Humorvoll, spritzig, romantisch und nachvollziehbar, nimmt sie mich mit auf eine Reise, die ich nie vergessen werde. Was mir etwas gefehlt hat: An manchen Stellen erreichen mich die Emotionen nicht. Ich vermisse ein wenig das Kribbeln beim Lesen. Mein Fazit: „Wer lieben kann, ist klar im Vorteil“, ist eine romantische Lovestory, die mich sofort packt. Es ist ein absolutes Wohlfühlbuch und für mich das erste Buch von Susan Mallery und garantiert nicht das letzte, denn ich hatte eine Menge Spaß mit der Geschichte. Tiefgründig, humorvoll, emotional und mit überraschenden Wendungen hält mich Mallery spielerisch in den Seiten. Von mir erhält „Wer lieben kann, ist klar im Vorteil“ 4 stimmungsvolle Sterne von 5 und eine unbedingte Leseempfehlung.

Unsere Kund*innen meinen

Wer lieben kann, ist klar im Vorteil

von Susan Mallery

4.1/5.0

15 Bewertungen

0 Bewertungen filtern


  • artikelbild-0