Feuer der Ewigkeit

Feuer der Ewigkeit

Buch (Kunststoff-Einband)

15,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Historischer Roman in der Zeit nach dem Amerikanischen Bürgerkrieg 1865:
Billy Cunningham, ein weißer Junge im Alter von 16 Jahren, lebt in einem elitären Internat und freundet sich dort mit dem schwarzen Küchenjungen Bejoui an. Er verliebt sich in dessen Schwester Cara – auch nach 1865, als die Sklaverei schon verboten ist, eine unmögliche Liebe. Denn für manchen ehemaligen Sklaven war das Leben in Freiheit nach dem Bürgerkrieg menschenunwürdiger als zuvor. Nicht zuletzt wegen Verbänden wie dem Ku-Klux-Klan. Als ein Mitschüler Bejoui ermordet, sinnt Billy auf Rache.
Er muss aus dem Internat fliehen – und macht sich auf einen langen Weg voller Widerstände: nach England und zurück nach Amerika, zu seiner Mutter und in seine eigene Familiengeschichte, in die Medizin und zu den Wurzeln seiner geheimnisvollen heilerischen Fähigkeiten …

Robin von Weikersthal ist ein Autor aus Münster, Westfalen. Nach seinem Jurastudium in Bielefeld, Speyer und den USA arbeitete er als Anwalt und im Marketing. Heute ist er Geschäftsführer eines Münsteraner Unternehmens. Nach dem Thriller „Der Hitler-Clan“ (2014) und dem Roman „Rosenberg“ (2015) folgte 2018 „Homecoming Queen“. „Feuer der Ewigkeit“ ist sein vierter Roman.

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

20.03.2020

Verlag

Telescope

Seitenzahl

348

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

20.03.2020

Verlag

Telescope

Seitenzahl

348

Maße (L/B/H)

21,1/0,9/2,8 cm

Gewicht

399 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95915-060-6

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ganz starkes Buch

Bewertung aus Münster am 26.03.2020

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Das ist mal wieder so ein Buch, wo ich nicht genug bekommen konnte. Würde mich sehr freuen, wenn der Roman verfilmt werden könnte, denn ich habe mit Billy richtig mitgefiebert. Ein historischer Roman, 350 Seiten in 8 Kapiteln. Die Geschichte beginnt kurz nach dem amerikanischen Bürgerkrieg und erzählt aus der Sicht des Erzählers seinen Lebensweg von der Schule an. Billy wächst in einem Internat auf und ist seit er denken kann gegen die Sklaverei. Interessant ist dieser Konflikt, weil er eigentlich gar nicht weiß, woher diese Meinung stammt. Um ihn herum wird die Sklaverei in den Südstaaten der USA zu diesem Zeitpunkt weder moralisch noch rechtlich in Frage gestellt. Billy freundet sich mit einem farbigen Küchenjungen in der Schule an und verliebt sich in dessen Schwester. Der Küchenjunge wird ermordet und Billy sinnt auf Rache ... Der Roman ist echt vielfältig und Billys Weg zur Medizin erinnerte mich an den Medicus. Die alternativen Heilmethoden und seine besonderen esoterischen Fähigkeiten sind eigentlich ein ebenso aktuelles Thema wie leider auch die Rassendiskriminierung.

Ganz starkes Buch

Bewertung aus Münster am 26.03.2020
Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Das ist mal wieder so ein Buch, wo ich nicht genug bekommen konnte. Würde mich sehr freuen, wenn der Roman verfilmt werden könnte, denn ich habe mit Billy richtig mitgefiebert. Ein historischer Roman, 350 Seiten in 8 Kapiteln. Die Geschichte beginnt kurz nach dem amerikanischen Bürgerkrieg und erzählt aus der Sicht des Erzählers seinen Lebensweg von der Schule an. Billy wächst in einem Internat auf und ist seit er denken kann gegen die Sklaverei. Interessant ist dieser Konflikt, weil er eigentlich gar nicht weiß, woher diese Meinung stammt. Um ihn herum wird die Sklaverei in den Südstaaten der USA zu diesem Zeitpunkt weder moralisch noch rechtlich in Frage gestellt. Billy freundet sich mit einem farbigen Küchenjungen in der Schule an und verliebt sich in dessen Schwester. Der Küchenjunge wird ermordet und Billy sinnt auf Rache ... Der Roman ist echt vielfältig und Billys Weg zur Medizin erinnerte mich an den Medicus. Die alternativen Heilmethoden und seine besonderen esoterischen Fähigkeiten sind eigentlich ein ebenso aktuelles Thema wie leider auch die Rassendiskriminierung.

Unsere Kund*innen meinen

Feuer der Ewigkeit

von Robin Weikersthal

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Feuer der Ewigkeit