Konfetti im Winter

Konfetti im Winter

Ein Sylt-Roman

eBook

4,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Konfetti im Winter

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

35417

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

11.03.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

35417

Erscheinungsdatum

11.03.2020

Verlag

Via tolino media

Seitenzahl

233 (Printausgabe)

Dateigröße

513 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783739486581

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

tolles Inselfeeling

labelloprincess am 15.05.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Am Cover gefällt mir sehr gut, dass man den Strand erkennen kann. In einer Buchhandlung hätte ich nicht unbedingt nach diesem Buch gegriffen. Der Schreibstil ist leicht zu lesen. So richtig mitreißen konnte mich der Schreibstil eher nicht, es plätscherte eher nur so dahin. Das Setting auf der Insel, zur Weihnachtszeit und auch das schlechte Wetter fand ich unglaublich toll. Das wäre perfekt für mich. Das herrliche Essen war ebenfalls ein Pluspunkt, da bekam ich immer so Lust auf leckeres Essen. Und auch die Thematik mit dem Buchladen gefiel mir sehr gut. Wahnsinnig gerne würde ich selbst in so einem kleinen, gemütlichen Laden arbeiten. Mit den Charakteren wurde ich aber leider bis zum Schluss nicht so richtig warm, mir waren alle etwas zu "weit weg" und ich konnte nur wenig bzw. erst sehr spät Sympathie spüren, die Gefühle kamen gar nicht bei mir an. Unsere Hauptprotagonistin war mir etwas zu naiv und zu still. Leider konnte mich das Buch nicht so richtig mitreißen, aber es wurde zum Ende hin immer besser. Ich vergebe für das Buch 3,5 von 5 Sterne.

tolles Inselfeeling

labelloprincess am 15.05.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Am Cover gefällt mir sehr gut, dass man den Strand erkennen kann. In einer Buchhandlung hätte ich nicht unbedingt nach diesem Buch gegriffen. Der Schreibstil ist leicht zu lesen. So richtig mitreißen konnte mich der Schreibstil eher nicht, es plätscherte eher nur so dahin. Das Setting auf der Insel, zur Weihnachtszeit und auch das schlechte Wetter fand ich unglaublich toll. Das wäre perfekt für mich. Das herrliche Essen war ebenfalls ein Pluspunkt, da bekam ich immer so Lust auf leckeres Essen. Und auch die Thematik mit dem Buchladen gefiel mir sehr gut. Wahnsinnig gerne würde ich selbst in so einem kleinen, gemütlichen Laden arbeiten. Mit den Charakteren wurde ich aber leider bis zum Schluss nicht so richtig warm, mir waren alle etwas zu "weit weg" und ich konnte nur wenig bzw. erst sehr spät Sympathie spüren, die Gefühle kamen gar nicht bei mir an. Unsere Hauptprotagonistin war mir etwas zu naiv und zu still. Leider konnte mich das Buch nicht so richtig mitreißen, aber es wurde zum Ende hin immer besser. Ich vergebe für das Buch 3,5 von 5 Sterne.

Für Veränderungen ist es nie zu spät

Bewertung aus Warstein am 26.11.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover: das Cover ist in ganz hellen Farben gehalten. Blass blauer Himmel, dazu eine Strandszene: Eine Holztreppe die durch die Dünen herunter auf einen Sandstrand führt. Im Vordergrund sieht man eine Frau von hinten, sie breitet die Arme aus. Ihre Kleidung ist herbstlich,winterlich, eine Jacke mit Kapuze, eine weiße Strickmütze. Alles wirkt leicht und beschwingt. Freundlich und harmonisch. Ein sehr schönes Cover. Der Klappentext: Du musst Konfetti in dein Leben bringen, es bunt und lebenswert gestalten. Nach dem Tod ihres Mannes flieht die fünfzigjährige Zoey nach Sylt. Alles scheint ohne Sinn. Doch dann trifft sie am Strand auf die Künstlerin Marlene, die mit ihrem Hund mitten im Nordsee-Idyll wohnt. Marlene macht sie mit dem Witwer Moritz bekannt und führt sie nicht nur damit in Versuchung ... Wird Zoey in ihr Leben zurückfinden? Oder doch ein ganz anderes entdecken? Ein liebevoller und mutmachender Frauenroman ein Plädoyer für das Leben! Toll gemacht, schön kurz und knapp und es wird nicht zu viel vom Inhalt verraten, trotzdem hat er mich sehr neugierig gemacht. Zum Inhalt: In diesem Buch trifft man auf mehrere Protagonisten, die ich aus Vier Mal Frau schon kennengelernt hatte. Trotzdem ist es eine ganz eigene Geschichte, die man auch ohne den gerade erwähnten Band lesen und gut verstehen kann. Mir hat es aber viel Freude gemacht zu sehen was aus den Frauen aus diesem Buch geworden ist. Wie im Klappentext erwähnt geht es um Zoey, deren Leben durch den plötzlichen Tod ihres Lebensgefährten völlig aus der Bahn geworfen wird. Sie flüchtet nach Sylt und durch die Begegnung mit der Künstlerin Marlene erkennt sie, dass auch in ihrem Alter, das Leben noch eine Menge Veränderungen bereit halten kann. Der Schreibstil ist gut verständlich, flüssig locker und passt gut zur Geschichte. Ich finde es wirklich toll, dass es hier um etwas ältere Protagonisten geht. Keine sexy 20jährigen. Nein alle sind wie sagt man so schön „Best Ager“ Und diese Geschichte ist so warmherzig geschrieben, es gibt so viele tolle Momente. Nein, es sind nicht nur fröhliche Szenen, auch viele nachdenkliche, die Protagonisten stehen ganz oft vor schwerwiegenden Entscheidungen, Entscheidungen die, die Richtung in der ihr weiteres Leben gehen soll dramatisch beeinflussen. Doch sie sind nicht alleine, hier sind Menschen die sich um den anderen kümmern, selbst wenn sie sich noch nicht lange kennen. Die versuchen zu helfen, aber sich trotzdem nicht aufdrängen. Sehr schön geschrieben. Und dann die Handlungsorte, Sylt abseits des Touristenrummels, da wird eine Seite beschrieben, die der „normale“ Besucher nicht zu sehen bekommt. Aber es ist sehr stimmungsvoll. Vom kleinen Bücherladen, über die Galerie, bis zum Strand im Herbst- Winter. Und dann gibt es da eine Weihnachtsfeier bei der man sich wünscht dabei zu sein, mitzufeiern. Man kann die Aussage dieses Buches nur aus tiefstem Herzen unterstützen, jeder sollte dafür sorgen das immer genug Konfetti in seinem Leben ist. Den Lebensmut nicht verlieren und auch wenn man nicht mehr 20 ist, bereit zu sein dem Leben eine neue Richtung zu geben, sich zu verändern. Mein Fazit: Ein wirklich wunderschönes Buch, das ich aus tiefstem Herzen empfehlen kann. Ein Buch das für reifere Leser wie mich wie gemacht ist. Weil die Protagonisten meine Altersklasse haben, man kann sich perfekt in sie hineinfühlen. Aber auch für jüngere Leser vielleicht sehr interessant, damit sie erkennen, das auch die etwas ältere Generation noch viel bewirken kann, sich ständig verändern kann. Das Leben ist mit 30 nicht vorbei. Ich hoffe es wird weitere Bücher geben, in denen man erfährt wie es mit den Protagonisten weiter gegangen ist.

Für Veränderungen ist es nie zu spät

Bewertung aus Warstein am 26.11.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover: das Cover ist in ganz hellen Farben gehalten. Blass blauer Himmel, dazu eine Strandszene: Eine Holztreppe die durch die Dünen herunter auf einen Sandstrand führt. Im Vordergrund sieht man eine Frau von hinten, sie breitet die Arme aus. Ihre Kleidung ist herbstlich,winterlich, eine Jacke mit Kapuze, eine weiße Strickmütze. Alles wirkt leicht und beschwingt. Freundlich und harmonisch. Ein sehr schönes Cover. Der Klappentext: Du musst Konfetti in dein Leben bringen, es bunt und lebenswert gestalten. Nach dem Tod ihres Mannes flieht die fünfzigjährige Zoey nach Sylt. Alles scheint ohne Sinn. Doch dann trifft sie am Strand auf die Künstlerin Marlene, die mit ihrem Hund mitten im Nordsee-Idyll wohnt. Marlene macht sie mit dem Witwer Moritz bekannt und führt sie nicht nur damit in Versuchung ... Wird Zoey in ihr Leben zurückfinden? Oder doch ein ganz anderes entdecken? Ein liebevoller und mutmachender Frauenroman ein Plädoyer für das Leben! Toll gemacht, schön kurz und knapp und es wird nicht zu viel vom Inhalt verraten, trotzdem hat er mich sehr neugierig gemacht. Zum Inhalt: In diesem Buch trifft man auf mehrere Protagonisten, die ich aus Vier Mal Frau schon kennengelernt hatte. Trotzdem ist es eine ganz eigene Geschichte, die man auch ohne den gerade erwähnten Band lesen und gut verstehen kann. Mir hat es aber viel Freude gemacht zu sehen was aus den Frauen aus diesem Buch geworden ist. Wie im Klappentext erwähnt geht es um Zoey, deren Leben durch den plötzlichen Tod ihres Lebensgefährten völlig aus der Bahn geworfen wird. Sie flüchtet nach Sylt und durch die Begegnung mit der Künstlerin Marlene erkennt sie, dass auch in ihrem Alter, das Leben noch eine Menge Veränderungen bereit halten kann. Der Schreibstil ist gut verständlich, flüssig locker und passt gut zur Geschichte. Ich finde es wirklich toll, dass es hier um etwas ältere Protagonisten geht. Keine sexy 20jährigen. Nein alle sind wie sagt man so schön „Best Ager“ Und diese Geschichte ist so warmherzig geschrieben, es gibt so viele tolle Momente. Nein, es sind nicht nur fröhliche Szenen, auch viele nachdenkliche, die Protagonisten stehen ganz oft vor schwerwiegenden Entscheidungen, Entscheidungen die, die Richtung in der ihr weiteres Leben gehen soll dramatisch beeinflussen. Doch sie sind nicht alleine, hier sind Menschen die sich um den anderen kümmern, selbst wenn sie sich noch nicht lange kennen. Die versuchen zu helfen, aber sich trotzdem nicht aufdrängen. Sehr schön geschrieben. Und dann die Handlungsorte, Sylt abseits des Touristenrummels, da wird eine Seite beschrieben, die der „normale“ Besucher nicht zu sehen bekommt. Aber es ist sehr stimmungsvoll. Vom kleinen Bücherladen, über die Galerie, bis zum Strand im Herbst- Winter. Und dann gibt es da eine Weihnachtsfeier bei der man sich wünscht dabei zu sein, mitzufeiern. Man kann die Aussage dieses Buches nur aus tiefstem Herzen unterstützen, jeder sollte dafür sorgen das immer genug Konfetti in seinem Leben ist. Den Lebensmut nicht verlieren und auch wenn man nicht mehr 20 ist, bereit zu sein dem Leben eine neue Richtung zu geben, sich zu verändern. Mein Fazit: Ein wirklich wunderschönes Buch, das ich aus tiefstem Herzen empfehlen kann. Ein Buch das für reifere Leser wie mich wie gemacht ist. Weil die Protagonisten meine Altersklasse haben, man kann sich perfekt in sie hineinfühlen. Aber auch für jüngere Leser vielleicht sehr interessant, damit sie erkennen, das auch die etwas ältere Generation noch viel bewirken kann, sich ständig verändern kann. Das Leben ist mit 30 nicht vorbei. Ich hoffe es wird weitere Bücher geben, in denen man erfährt wie es mit den Protagonisten weiter gegangen ist.

Unsere Kund*innen meinen

Konfetti im Winter

von Katharina Mosel

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Konfetti im Winter