Kalter Verrat

Kalter Verrat

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Kalter Verrat

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 5,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 17,95 €

Beschreibung

Der Feind ist dir näher als du denkst ...
Ein fesselnder Krimi über die menschlichen Abgründe

Reed Holloway, Polizist beim Philadelphia Police Department, wird des Mordes an seiner Freundin Mary beschuldigt. Doch er kann sich an die grausame Tat, die ihm vorgeworfen wird, nicht erinnern. Während für seine Kollegen feststeht, dass Reed ein skrupelloser Mörder ist, glaubt Holly Morgan, Reeds Freundin aus Kindheitstagen, an dessen Unschuld. Die Reporterin setzt alles daran, Licht ins Dunkel zu bringen und ihn zu entlasten. Aber schon bald findet sie sich im Fadenkreuz des Verbrechens wieder - ohne zu wissen, dass ihr der Feind näher ist als gedacht ...

Erste Leserstimmen:
"Sowas von fesselnd und spannend! Ich konnte das E-Book nicht mehr aus der Hand legen."
"Endlich mal eine Wendung, mit der man wirklich nicht rechnet. So sollten gute Krimis sein."
"Mein erster Krimi von Kate Dark - aber sicher nicht der letzte!"
"Die düstere Atmosphäre dieses Romans hat mir sehr gut gefallen. Absolute Empfehlung!"

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

25.03.2020

Verlag

GRIN

Seitenzahl

208

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

25.03.2020

Verlag

GRIN

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

19/12/1,1 cm

Gewicht

203 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96817-032-9

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

19 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Sehr spannend.

Bewertung aus Neudenau am 23.01.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Reed Holloway ist Polizist und wird des Mordes an seiner Freundin Mary beschuldigt. Reed kann sich jedoch an nichts mehr erinnern. Holly, Reeds Freundin, glaubt an seine Unschuld und möchte dies beweisen. Bei ihren Nachforschungen kommt sie dem Feind näher als ihr lieb ist. Das Buch umfasst 228 Seiten und ist hauptsächlich aus der Sicht von Holly Morgan geschrieben, die als Reporterin tätig ist und zu Reeds besten Freunden gehört. Die Geschichte beginnt sofort spannend und man ist mitten im Geschehen. Reed erwacht neben seiner Freundin Mary in ihrer Blutlache. Sie ist mit 15 Messerstichen erstochen worden und er erinnert sich an nichts mehr. Durch seine Fingerabdrücke an der Tatwaffe, seinem Küchenmesser, und Marys Blut an seinem Körper ist er der Hauptverdächtige. Die Charaktere sind sehr gut beschrieben. Ich konnte mich gut in Holly hineinversetzen und ihre Ängste und Gefühle auch verstehen. Sie steht zwischen ihren zwei besten Freunden Aaron, ebenfalls Polizist und Ermittler in Reeds Fall, und Reed. Beide scheinen ihr nicht die volle Wahrheit zu erzählen. Sie ist hin- und hergerissen zwischen den beiden und weiß nicht, wem der beiden sie mehr trauen kann. Ich hatte immer mal wieder eine Vermutung, wer der Mörder sein könnte, doch wirklich sicher ist man sich erst am Ende. Das erhielt die Spannung aufrecht. Das Ende hat mich dann doch ziemlich überrascht. Schön war, dass es mit einem Happy End geendet hat. Ich habe dieses Buch innerhalb eines Tages gelesen, da es so spannend war und mir unglaublich gut gefallen hat. Deshalb gibt es ganz klare 5 Sterne von mir.

Sehr spannend.

Bewertung aus Neudenau am 23.01.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Reed Holloway ist Polizist und wird des Mordes an seiner Freundin Mary beschuldigt. Reed kann sich jedoch an nichts mehr erinnern. Holly, Reeds Freundin, glaubt an seine Unschuld und möchte dies beweisen. Bei ihren Nachforschungen kommt sie dem Feind näher als ihr lieb ist. Das Buch umfasst 228 Seiten und ist hauptsächlich aus der Sicht von Holly Morgan geschrieben, die als Reporterin tätig ist und zu Reeds besten Freunden gehört. Die Geschichte beginnt sofort spannend und man ist mitten im Geschehen. Reed erwacht neben seiner Freundin Mary in ihrer Blutlache. Sie ist mit 15 Messerstichen erstochen worden und er erinnert sich an nichts mehr. Durch seine Fingerabdrücke an der Tatwaffe, seinem Küchenmesser, und Marys Blut an seinem Körper ist er der Hauptverdächtige. Die Charaktere sind sehr gut beschrieben. Ich konnte mich gut in Holly hineinversetzen und ihre Ängste und Gefühle auch verstehen. Sie steht zwischen ihren zwei besten Freunden Aaron, ebenfalls Polizist und Ermittler in Reeds Fall, und Reed. Beide scheinen ihr nicht die volle Wahrheit zu erzählen. Sie ist hin- und hergerissen zwischen den beiden und weiß nicht, wem der beiden sie mehr trauen kann. Ich hatte immer mal wieder eine Vermutung, wer der Mörder sein könnte, doch wirklich sicher ist man sich erst am Ende. Das erhielt die Spannung aufrecht. Das Ende hat mich dann doch ziemlich überrascht. Schön war, dass es mit einem Happy End geendet hat. Ich habe dieses Buch innerhalb eines Tages gelesen, da es so spannend war und mir unglaublich gut gefallen hat. Deshalb gibt es ganz klare 5 Sterne von mir.

Sehr guter Krimi

Bewertung aus Calbe am 27.04.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Schreibstil ist flüssig und liest sich angenehm. Dadurch war ich recht schnell durch. Die Charaktere hätten für mich noch etwas mehr Tiefe haben dürfen. Holly fand ich sehr sympathisch, allerdings war Reed für mich nicht ganz so greifbar. Zu ihm hätte ich gern noch mehr Hintergrund Wissen bekommen. Falsche Fährten wurden im Buch gelegt, trotzdem war das Ende vorhersehbar und keine wirkliche Überraschung. Das Buch ist trotzdem sehr spannend geschrieben und ich kann es empfehlen. Für zwischendurch zum abschalten absolut geeignet.

Sehr guter Krimi

Bewertung aus Calbe am 27.04.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Schreibstil ist flüssig und liest sich angenehm. Dadurch war ich recht schnell durch. Die Charaktere hätten für mich noch etwas mehr Tiefe haben dürfen. Holly fand ich sehr sympathisch, allerdings war Reed für mich nicht ganz so greifbar. Zu ihm hätte ich gern noch mehr Hintergrund Wissen bekommen. Falsche Fährten wurden im Buch gelegt, trotzdem war das Ende vorhersehbar und keine wirkliche Überraschung. Das Buch ist trotzdem sehr spannend geschrieben und ich kann es empfehlen. Für zwischendurch zum abschalten absolut geeignet.

Unsere Kund*innen meinen

Kalter Verrat

von Kate Dark

4.6

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Kalter Verrat