Heliosphere 2265 - Der Ash’Gul’Kon-Zyklus: Aus Asche geboren
Heliosphere 2265 Band 9

Heliosphere 2265 - Der Ash’Gul’Kon-Zyklus: Aus Asche geboren

22,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,90 €

Gebundene Ausgabe

22,00 €

eBook

ab 2,49 €

Beschreibung

Der letzte Kampf gegen Richard Meridian ist vorüber und hat zahlreiche Opfer gefordert. Die sechs Überlebenden an Bord der Schlüsselstation sitzen in der Falle, da die HYPERION schweigt. Was geschieht auf dem ersten Interlink-Kreuzer der Menschheit?

Unterdessen befindet sich eine der Hauptfiguren auf einer Reise in den Schlund, wo sie nach Aussage der Kriegshand den Untergang der Galaxis einleiten soll.

Andreas Suchanek verfasste in seinen Jugendjahren erste Geschichten und Romane. Nach einem Studium der Informatik veröffentlichte er seine Geschichten und Romane zunächst nebenberuflich. Seine ersten professionellen Erfahrungen als Autor machte er als Co-Autor für Heftroman-Serien wie Sternenfaust, Maddrax, Professor Zamorra oder Perry Rhodan . Seit 2012 schreibt er seine eigenen Serien und veröffentlicht diese in seinem Verlag Greenlight Press. Suchanek wohnt und arbeitet in Karlsruhe.

Details

  • Einband

    Gebundene Ausgabe

  • Erscheinungsdatum

    12.03.2020

  • Verlag Plan 9 Verlag
  • Seitenzahl

    340

  • Maße (L/B/H)

    22/15/3,2 cm

Beschreibung

Details

  • Einband

    Gebundene Ausgabe

  • Erscheinungsdatum

    12.03.2020

  • Verlag Plan 9 Verlag
  • Seitenzahl

    340

  • Maße (L/B/H)

    22/15/3,2 cm

  • Gewicht

    572 g

  • Auflage

    1

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-948700-06-5

Weitere Bände von Heliosphere 2265

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

9 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Die Invasion

Buchgespenst am 28.05.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Richard Meridians Plan ist aufgegangen. Das Portal ist geöffnet und die Ash’Gul’Kon fallen über die Solare Union her. An ihrer Spitze Die Stimme, die jede Schwäche der Verteidiger kennt. Jayden Cross und seine Mannschaft rüsten sich zur Schlacht, aber die Ash’Gul scheinen unbesiegbar. Außerdem regen sich auch innerhalb der Solaren Union neue Gegner, die ihre Chance nutzen wollen, die fragile neue Gemeinschaft zu stürzen. Der Auftakt zum dritten Zyklus nimmt den Leser mit gewohnter Kraft und Rasanz mit in den aussichtslos scheinenden Kampf. Sich überschlagende Ereignisse, verblüffende neue Entwicklungen und überraschende Gäste machen diesen Science-Fiction-Roman zu einem phänomenalen Erlebnis! Rechne immer mit dem Unerwarteten und traue dem Autor kein Stück über den Weg. Das habe ich in den letzten 8 Bänden von Heliosphere 2265 gelernt. Der Leser wird genau wie die Charaktere des Buches zum Spielball der Ereignisse. Geniale Ideen, spritzige Dialoge, eine brillant aufgebaute Geschichte, die an Komplexität kaum zu überbieten ist und fein ausgearbeitete Charaktere machen diese Science Fiction-Reihe zu einer unvergesslichen Lektüre. Science-Fiction-Fans kommen an diesem Buch nicht vorbei und diejenigen, die mal in ein neues Genre schnuppern wollen, ist Heliosphere der perfekte Einstieg. Eine meiner Lieblingsreihen geht in die nächste Runde und der neue Zyklus überbietet alle bisherigen Bände an Action und Überraschungen. Unvergessliche Lesestunden sind garantiert!

Die Invasion

Buchgespenst am 28.05.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Richard Meridians Plan ist aufgegangen. Das Portal ist geöffnet und die Ash’Gul’Kon fallen über die Solare Union her. An ihrer Spitze Die Stimme, die jede Schwäche der Verteidiger kennt. Jayden Cross und seine Mannschaft rüsten sich zur Schlacht, aber die Ash’Gul scheinen unbesiegbar. Außerdem regen sich auch innerhalb der Solaren Union neue Gegner, die ihre Chance nutzen wollen, die fragile neue Gemeinschaft zu stürzen. Der Auftakt zum dritten Zyklus nimmt den Leser mit gewohnter Kraft und Rasanz mit in den aussichtslos scheinenden Kampf. Sich überschlagende Ereignisse, verblüffende neue Entwicklungen und überraschende Gäste machen diesen Science-Fiction-Roman zu einem phänomenalen Erlebnis! Rechne immer mit dem Unerwarteten und traue dem Autor kein Stück über den Weg. Das habe ich in den letzten 8 Bänden von Heliosphere 2265 gelernt. Der Leser wird genau wie die Charaktere des Buches zum Spielball der Ereignisse. Geniale Ideen, spritzige Dialoge, eine brillant aufgebaute Geschichte, die an Komplexität kaum zu überbieten ist und fein ausgearbeitete Charaktere machen diese Science Fiction-Reihe zu einer unvergesslichen Lektüre. Science-Fiction-Fans kommen an diesem Buch nicht vorbei und diejenigen, die mal in ein neues Genre schnuppern wollen, ist Heliosphere der perfekte Einstieg. Eine meiner Lieblingsreihen geht in die nächste Runde und der neue Zyklus überbietet alle bisherigen Bände an Action und Überraschungen. Unvergessliche Lesestunden sind garantiert!

Der Vormarsch der Ash'Gul'Kon

elafisch aus Rimbach am 15.05.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

“Sie stürzten aus dem Himmel, wie ein Schwarm Heuschrecken, jede davon groß wie ein Gleiter. Es waren Tausende. Ihre Zahl verdunkelte die Sonne.” S. 84 Dieses Buch ist wahrlich ein unglaublicher Start in den neuen Zyklus. Ich war von der ersten Seite an komplett gefesselt. Denn obwohl ein neuer Zyklus beginnt, schließt die Handlung direkt an Band 8 an. Damit sind Spannung und Action von Beginn an garantiert. Und es geschieht auch gleich wieder ein Drama nach dem nächsten. Auch der gewohnte Witz des Autors ist beim Lesen immer wieder zu spüren und erhöht das Lesevergnügen zusätzlich. Man ist es von Andreas Suchanek ja gewohnt, dass er seine Protagonisten in absolut ausweglose Situationen bringt. Aber in diesem Buch war ich eigentlich ständig der Meinung nun sei alle Hoffnung verloren, aber irgendwie geht es immer weiter. Dennoch hat das hat meine Nerven ganz schön beansprucht - in positiver Weise! Mit den Ash’Gul’Kon treten aber auch Gegenspieler auf den Plan, welche die Parliden an Grausamkeit und Gewaltätigkeit noch übertreffen. Da warten sicher noch einige grausige Überraschungen auf uns. Und auch der obligatorische Cliffhanger durfte natürlich nicht fehlen. Mich hat die Offenbarung am Ende des Buches tatsächlich völlig unerwartet getroffen. Um so neugieriger bin ich wie es in Band 10 weiter geht. Ich hoffe wir müssen nicht all zu lange warten. :) Fazit: Was für ein unglaublicher Start in den neuen Zyklus! Spannend und actionreich wie immer, aber mit ganz neuen, schrecklichen Gegenspielern. Von mir gibt es es natürlich eine ganz klare Leseempfehlung an alle Fans. Und allen SiFi-Liebhabern kann ich diese Reihe nur empfehlen!

Der Vormarsch der Ash'Gul'Kon

elafisch aus Rimbach am 15.05.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

“Sie stürzten aus dem Himmel, wie ein Schwarm Heuschrecken, jede davon groß wie ein Gleiter. Es waren Tausende. Ihre Zahl verdunkelte die Sonne.” S. 84 Dieses Buch ist wahrlich ein unglaublicher Start in den neuen Zyklus. Ich war von der ersten Seite an komplett gefesselt. Denn obwohl ein neuer Zyklus beginnt, schließt die Handlung direkt an Band 8 an. Damit sind Spannung und Action von Beginn an garantiert. Und es geschieht auch gleich wieder ein Drama nach dem nächsten. Auch der gewohnte Witz des Autors ist beim Lesen immer wieder zu spüren und erhöht das Lesevergnügen zusätzlich. Man ist es von Andreas Suchanek ja gewohnt, dass er seine Protagonisten in absolut ausweglose Situationen bringt. Aber in diesem Buch war ich eigentlich ständig der Meinung nun sei alle Hoffnung verloren, aber irgendwie geht es immer weiter. Dennoch hat das hat meine Nerven ganz schön beansprucht - in positiver Weise! Mit den Ash’Gul’Kon treten aber auch Gegenspieler auf den Plan, welche die Parliden an Grausamkeit und Gewaltätigkeit noch übertreffen. Da warten sicher noch einige grausige Überraschungen auf uns. Und auch der obligatorische Cliffhanger durfte natürlich nicht fehlen. Mich hat die Offenbarung am Ende des Buches tatsächlich völlig unerwartet getroffen. Um so neugieriger bin ich wie es in Band 10 weiter geht. Ich hoffe wir müssen nicht all zu lange warten. :) Fazit: Was für ein unglaublicher Start in den neuen Zyklus! Spannend und actionreich wie immer, aber mit ganz neuen, schrecklichen Gegenspielern. Von mir gibt es es natürlich eine ganz klare Leseempfehlung an alle Fans. Und allen SiFi-Liebhabern kann ich diese Reihe nur empfehlen!

Unsere Kund*innen meinen

Heliosphere 2265 - Der Ash’Gul’Kon-Zyklus: Aus Asche geboren

von Andreas Suchanek

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Heliosphere 2265 - Der Ash’Gul’Kon-Zyklus: Aus Asche geboren