Der Manipulationscode

Der Manipulationscode

Wie wir mit Manipulationsstrategien das Gehirn unserer Mitmenschen hacken

Hörbuch-Download (MP3)

Beschreibung

Details

Sprecher

Sam Feuerstein

Spieldauer

4 Stunden und 21 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Sam Feuerstein

Spieldauer

4 Stunden und 21 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

05.04.2020

Verlag

Edition Profiling

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

4061707307607

Das meinen unsere Kund*innen

3.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(1)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein freundlicher und verständlicher Schreibstil, aber die Infos leider zu knapp gehalten.

Bewertung aus Elsenfeld am 25.01.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

(3,5 Sterne) In diesem interessanten Sachbuch werden die einzelnen Werkzeuge der Manipulation genannt und, anhand von Beispielen persönlicher Erfahrungen und wissenschaftlicher Experimente, erklärt. Besonders betont wird die Natürlichkeit und Neutralität von Manipulation. Der Autor bekräftigt, sie sei nur ein Werkzeug, weder gut, noch schlecht, und erklärt, wie man sie für sich nutzen kann. Anders als ich es von Sachbüchern kenne, benutzt der Autor eine eher freundliche, weniger seriöse Sprache im Buch, was das fließende Lesen etwas einfacher gestaltet hat und den Inhalt oft verständlicher macht. Allerdings fand ich es fast schon zu offen und entspannt. Das ist wohl einfach Geschmacksache. Es wurden viele interessante Fakten genannt, aber auf Keinen wurde sehr viel tiefer eingegangen – allgemein war das Buch sehr kurz gefasst, und hätte, für die richtige informative und lehrreiche Erfahrung, deutlich ausschweifender sein müssen. Statt dem Hörbuch sendete der Autor mir einen Link zur mobilen Version des Buchs, deshalb kann ich nichts zu dem Audio sagen. Insgesamt fand ich das Buch gut. Wenn man sich oberflächlich informieren möchte, dann ist es sogar die perfekte Lektüre zum Thema Manipulation. Da ich (dank eines Psychologiekurses in der Schule) mit vielen im Buch genannten Konzepten bereits vertraut war, ließ meine Neugierde zwischendurch manchmal nach. Wenn das aber Neuland für einen ist, ist dieses Problem so gut wie nicht vorhanden. Gerade wegen meinem Vorwissen auf diesem Gebiet hätte ich mir eine detailliertere Schilderung der Prinzipien gewünscht, wurde diesbezüglich aber leider enttäuscht.

Ein freundlicher und verständlicher Schreibstil, aber die Infos leider zu knapp gehalten.

Bewertung aus Elsenfeld am 25.01.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

(3,5 Sterne) In diesem interessanten Sachbuch werden die einzelnen Werkzeuge der Manipulation genannt und, anhand von Beispielen persönlicher Erfahrungen und wissenschaftlicher Experimente, erklärt. Besonders betont wird die Natürlichkeit und Neutralität von Manipulation. Der Autor bekräftigt, sie sei nur ein Werkzeug, weder gut, noch schlecht, und erklärt, wie man sie für sich nutzen kann. Anders als ich es von Sachbüchern kenne, benutzt der Autor eine eher freundliche, weniger seriöse Sprache im Buch, was das fließende Lesen etwas einfacher gestaltet hat und den Inhalt oft verständlicher macht. Allerdings fand ich es fast schon zu offen und entspannt. Das ist wohl einfach Geschmacksache. Es wurden viele interessante Fakten genannt, aber auf Keinen wurde sehr viel tiefer eingegangen – allgemein war das Buch sehr kurz gefasst, und hätte, für die richtige informative und lehrreiche Erfahrung, deutlich ausschweifender sein müssen. Statt dem Hörbuch sendete der Autor mir einen Link zur mobilen Version des Buchs, deshalb kann ich nichts zu dem Audio sagen. Insgesamt fand ich das Buch gut. Wenn man sich oberflächlich informieren möchte, dann ist es sogar die perfekte Lektüre zum Thema Manipulation. Da ich (dank eines Psychologiekurses in der Schule) mit vielen im Buch genannten Konzepten bereits vertraut war, ließ meine Neugierde zwischendurch manchmal nach. Wenn das aber Neuland für einen ist, ist dieses Problem so gut wie nicht vorhanden. Gerade wegen meinem Vorwissen auf diesem Gebiet hätte ich mir eine detailliertere Schilderung der Prinzipien gewünscht, wurde diesbezüglich aber leider enttäuscht.

Unsere Kund*innen meinen

Der Manipulationscode

von Sam Feuerstein

3.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der Manipulationscode