Projekt „Goldenes Vlies“ / Heimatort
Projekt „Goldenes Vlies“ Band 6

Projekt „Goldenes Vlies“ / Heimatort

Gedichte

8,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Poesie von Hasan Gayubov ist voller Liebe zu Mittelasien und dies ist in jedem Gedicht zu spüren. Er schreibt viel über Liebe, hat aber auch Werke, die religiösen Themen gewidmet sind: «Ab dem Tag der Schöpfung gehen wir, die Völker, auf einem Weg, der schwierig ist, um Gott zu folgen.»
Der Dichter lebt in Tadschikistan, schreibt aber in vielen Sprachen. Herr Gajubov übersetzte die Werke von Iwan Bunin, Apollon Maikow und Anderen in die usbekische Sprache. Außerdem beschäftigt er sich ständig mit den Werken von tadschikischen Dichtern. Der Dichter und Dolmetscher aus Tadschikistan Hasan Gajubov ist einer der bekannten Dichter, die in der usbekischen Sprache schreiben. Herr Gajubov übersetzte die Werke von Iwan Bunin, Apollon Maikow und Anderen in die usbekische Sprache. Außerdem beschäftigt er sich ständig mit den Werken von tadschikischen Dichtern.

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    18 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    02.03.2020

  • Herausgeber Heinrich Dick
  • Verlag Epubli
  • Seitenzahl

    36

Beschreibung

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    18 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    02.03.2020

  • Herausgeber Heinrich Dick
  • Verlag Epubli
  • Seitenzahl

    36

  • Maße (L/B/H)

    20,5/20,5/0,2 cm

  • Gewicht

    93 g

  • Auflage

    3. Auflage

  • Übersetzer

    Valentina Mingalieva,

    Heinrich Dick

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-7502-8854-6

Weitere Bände von Projekt „Goldenes Vlies“

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

  • artikelbild-0