Vor mir nichts als Meer - Meine langsame Rückkehr vom Rande des Abgrunds

Tamsin Calidas

eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wie fühlt es sich an, wenn man nichts mehr hat außer sich selbst? - ein atemberaubendes Memoir über die Kraft der Natur

»Sie sind nicht von hier. Machen Sie sich besser keine allzu großen Hoffnungen. Ist eine andere Welt dort draußen, nur Schafe und Bauern, ein kleiner Laden und ansonsten nichts als Wasser.«

Ganz gleich, was die Maklerin sagt: Als Tamsin die Insel zum ersten Mal betritt, kommt es ihr vor, als käme sie nach Hause. Gemeinsam mit ihrem Mann Rab will sie das hektische Londoner City-Leben hinter sich lassen und fünfhundert Kilometer nördlich auf eine der zahlreichen Äußeren Hebrideninseln ziehen, um als Selbstversorger einen kleinen Hof aufzubauen. Erfahrung darin haben sie beide nicht. Eine Weile leben sie das erhoffte Idyll, doch als die Beziehung am verzweifelt unerfüllten Kinderwunsch zerbricht und sie von den alteingesessenen Inselbewohnern mit zunehmender Feindseligkeit behandelt werden, bleibt Tamsin schließlich nach einem desolaten Winter allein und mittellos zurück.

Völlig auf sich gestellt und auf die raue Natur zurückgeworfen, muss sie umso härter für ihren Traum kämpfen, ein wildes, selbstbestimmtes Leben zu führen. Doch mit dem intensiven Eintauchen in ihre Umgebung eröffnet sich auch die Möglichkeit eines Neuanfangs. Für Tamsin beginnt die langsame Rückkehr vom Rande des Abgrunds.

»Vor mir nichts als Meer« ist die Geschichte von der unglaublichen Kraft der Natur, wenn man alles andere verloren hat - ein atemberaubendes Buch über Einsamkeit, Freundschaft, Widerstandskraft und die Suche nach sich selbst.

Produktdetails

Verkaufsrang 58765
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 24.11.2020
Verlag HarperCollins
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Dateigröße 4122 KB
Originaltitel I am an Island
Übersetzer Dietlind Falk
Sprache Deutsch
EAN 9783749950195

Das meinen unsere Kund*innen

4.2/5.0

5 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Ein mitreißendes Buch

Mareike Kollenbrandt aus Titz am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Wer eine lockerleichte Austeigergeschichte erwartet, sollte dieses Buch wieder weglegen. Die Geschichte die Tamsin erzählt, ist mitreißend, schmerzhaft und bewegend. Auf der Suche nach Stille und Ausgeglichenheit zieht sie mit ihrem Mann auf die Äußeren Hebriden. Doch anstatt Idylle und Ruhe erwarten sie schwere Arbeit und Feindseligkeit der Mitmenschen. Tamsins Ehe hält dem Druck nicht stand und so bleibt sie alleine in der Wildnis zurück. Doch sie rappelt sich auf und stellt sich den Herausforderungen. Und am Ende ist ihre Entscheidung auszusteigen die Richtige.

5/5

Ein mitreißendes Buch

Mareike Kollenbrandt aus Titz am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Wer eine lockerleichte Austeigergeschichte erwartet, sollte dieses Buch wieder weglegen. Die Geschichte die Tamsin erzählt, ist mitreißend, schmerzhaft und bewegend. Auf der Suche nach Stille und Ausgeglichenheit zieht sie mit ihrem Mann auf die Äußeren Hebriden. Doch anstatt Idylle und Ruhe erwarten sie schwere Arbeit und Feindseligkeit der Mitmenschen. Tamsins Ehe hält dem Druck nicht stand und so bleibt sie alleine in der Wildnis zurück. Doch sie rappelt sich auf und stellt sich den Herausforderungen. Und am Ende ist ihre Entscheidung auszusteigen die Richtige.

3/5

Leider nicht ganz überzeugend

Sophie am 24.03.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Der Einstieg fiel mir sehr schwer, da ich den Schreibstil nicht so flüssig fand. Einerseits fand ich viele Kapitel sehr spannend und faszinierend, was uns die Autorin über ihr Leben erzählt hat. Die vielen Eindrücke, die schweren Zeiten und die schönen Seiten des Lebenswechsels. Insgesamt gefiel mir der Inhalt ganz gut, er wurde für mich nur zu oft durch etwas zu ruhige Passagen durchbrochen, was mir wieder den Lesefluss erschwert hat. Der Schreibstil war nicht meins, etwas zu abstrakt, doch das kann bei jedem anders sein. Ich gebe dem Buch aufgrund zu vieler Schwächen, die mir das Lesen nicht leicht gemacht haben, drei Sterne und kann es nur eingeschränkt weiterempfehlen.

3/5

Leider nicht ganz überzeugend

Sophie am 24.03.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Der Einstieg fiel mir sehr schwer, da ich den Schreibstil nicht so flüssig fand. Einerseits fand ich viele Kapitel sehr spannend und faszinierend, was uns die Autorin über ihr Leben erzählt hat. Die vielen Eindrücke, die schweren Zeiten und die schönen Seiten des Lebenswechsels. Insgesamt gefiel mir der Inhalt ganz gut, er wurde für mich nur zu oft durch etwas zu ruhige Passagen durchbrochen, was mir wieder den Lesefluss erschwert hat. Der Schreibstil war nicht meins, etwas zu abstrakt, doch das kann bei jedem anders sein. Ich gebe dem Buch aufgrund zu vieler Schwächen, die mir das Lesen nicht leicht gemacht haben, drei Sterne und kann es nur eingeschränkt weiterempfehlen.

Unsere Kund*innen meinen

Vor mir nichts als Meer - Meine langsame Rückkehr vom Rande des Abgrunds

von Tamsin Calidas

4.2/5.0

5 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von B. Schumacher

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

B. Schumacher

Thalia Hamburg - EEZ

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Dieses Buch ging mir sehr nahe, da es teilweise unerträglich schwer ist, mitzuerleben wie die Autorin immer tiefer in den Abgrund rutscht. Aber es tat auch gut, ihre kleinen Fortschritte zu erfahren. Ein sehr mutiges Leben und intensives Buch, nicht unbedingt für Zartbesaitete.
5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Dieses Buch ging mir sehr nahe, da es teilweise unerträglich schwer ist, mitzuerleben wie die Autorin immer tiefer in den Abgrund rutscht. Aber es tat auch gut, ihre kleinen Fortschritte zu erfahren. Ein sehr mutiges Leben und intensives Buch, nicht unbedingt für Zartbesaitete.

B. Schumacher
  • B. Schumacher
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Vor mir nichts als Meer - Meine langsame Rückkehr vom Rande des Abgrunds

von Tamsin Calidas

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0