The Last Goddess, Band 1: A Fate Darker Than Love (Nordische-Mythologie-Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Bianca Iosivoni)
RTB - The Last Goddess Band 1

The Last Goddess, Band 1: A Fate Darker Than Love (Nordische-Mythologie-Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Bianca Iosivoni)

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

The Last Goddess, Band 1: A Fate Darker Than Love (Nordische-Mythologie-Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Bianca Iosivoni)

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 22,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

36612

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.10.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

36612

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.10.2020

Verlag

Ravensburger Verlag

Seitenzahl

352 (Printausgabe)

Dateigröße

1944 KB

Auflage

1. Aufl

Sprache

Deutsch

EAN

9783473510849

Das meinen unsere Kund*innen

4.1

150 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

spannende Romantasygeschichte

Bewertung aus Wackersdorf am 05.06.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Erst mal zum Cover, das finde ich wunderschön. Der Schreibstil ist gut anschaulich und flüssig geschrieben. Ich fand die Geschichte durchgehend spannend. Es wird überwiegend aus der Sicht von Blair und ab und zu aus der Sicht von Ryan geschrieben. Ganz am Anfang kommt noch ein kurzer Prolog, indem es um eine Valkyre geht, später erfährt man dann genaueres bzw. kann manches besser verstehen. In die zwei Protagonisten kann man sich gut hineinversetzen. Was ich übrigens auch super fand waren die Kapitellängen, die meist recht kurz waren, auch fand ich die Schriftgröße angenehm zum Lesen. Das Ende war leider ein fieser Cliffhanger, somit will man sofort mit Band 2 anfangen weiter zu lesen. Diesen werde ich mir wahrscheinlich demnächst auch kaufen, obwohl ich mir eigentlich ein Kaufverbot erteilt habe. Das Buch ist für Romantasyfans definitiv eine Leseempfehlung.

spannende Romantasygeschichte

Bewertung aus Wackersdorf am 05.06.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Erst mal zum Cover, das finde ich wunderschön. Der Schreibstil ist gut anschaulich und flüssig geschrieben. Ich fand die Geschichte durchgehend spannend. Es wird überwiegend aus der Sicht von Blair und ab und zu aus der Sicht von Ryan geschrieben. Ganz am Anfang kommt noch ein kurzer Prolog, indem es um eine Valkyre geht, später erfährt man dann genaueres bzw. kann manches besser verstehen. In die zwei Protagonisten kann man sich gut hineinversetzen. Was ich übrigens auch super fand waren die Kapitellängen, die meist recht kurz waren, auch fand ich die Schriftgröße angenehm zum Lesen. Das Ende war leider ein fieser Cliffhanger, somit will man sofort mit Band 2 anfangen weiter zu lesen. Diesen werde ich mir wahrscheinlich demnächst auch kaufen, obwohl ich mir eigentlich ein Kaufverbot erteilt habe. Das Buch ist für Romantasyfans definitiv eine Leseempfehlung.

Unsterblich, mächtig, geheimnisvoll

Bewertung am 30.04.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein Buch, wie man es zuvor noch nicht gelesen hat. Für jeden Fan von nordischer Mythologie. Authentisch geschrieben und mit jeder Menge Witz zeigt Bianca Iosivoni wieder einmal, dass sie schreiben kann. Viel Spannung und unerwartete Wendungen runden den ersten Band der Dilogie ab. Man sollte sich immer dessen bewusst sein, was man sich wünscht, denn Blair möchte mehr über die Welt ihrer Herkunft erfahren, doch besonders, wenn man in eine gefährliche und faszinierende Welt gezogen wird. Durch die echt handelnden Charaktere kann der Leser sich voll und ganz in ihre Persönlichkeiten hineinversetzen. Die nach dem Mystischen strebende Blair, die für ihren besten Freund Ryan schwärmt und Ryan, der charismatische junge Mann, der beschützend und fürsorglich an ihrer Seite steht. Charaktere und Geschichten bilden ein gemeinsames Feuerwerk der Gefühle, das Lust auf den zweiten Band macht.

Unsterblich, mächtig, geheimnisvoll

Bewertung am 30.04.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein Buch, wie man es zuvor noch nicht gelesen hat. Für jeden Fan von nordischer Mythologie. Authentisch geschrieben und mit jeder Menge Witz zeigt Bianca Iosivoni wieder einmal, dass sie schreiben kann. Viel Spannung und unerwartete Wendungen runden den ersten Band der Dilogie ab. Man sollte sich immer dessen bewusst sein, was man sich wünscht, denn Blair möchte mehr über die Welt ihrer Herkunft erfahren, doch besonders, wenn man in eine gefährliche und faszinierende Welt gezogen wird. Durch die echt handelnden Charaktere kann der Leser sich voll und ganz in ihre Persönlichkeiten hineinversetzen. Die nach dem Mystischen strebende Blair, die für ihren besten Freund Ryan schwärmt und Ryan, der charismatische junge Mann, der beschützend und fürsorglich an ihrer Seite steht. Charaktere und Geschichten bilden ein gemeinsames Feuerwerk der Gefühle, das Lust auf den zweiten Band macht.

Unsere Kund*innen meinen

The Last Goddess, Band 1: A Fate Darker Than Love (Nordische-Mythologie-Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Bianca Iosivoni)

von Bianca Iosivoni

4.1

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von S. Fritze

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

S. Fritze

Thalia Pforzheim

Zum Portrait

3/5

Leider nicht ganz so episch wie gedacht...

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich hatte mich eigentlich darauf gefreut: nordische Mythologie, Valkyren und das alles noch mit unserer Welt verknüpft. Klingt schon richtig spannend. Aber leider war es nicht so episch wie ich es mir erhofft hatte. Viele Wiederholungen, zu wenig Spannungsaufbau, zu vorausschaubar. Auch Blair und Ryan als Hauptfiguren konnten mich nicht so ganz mitreißen, zwar durchaus sympathisch (mal mehr, mal weniger), aber im Endeffekt zu durchsichtig. Das Ende allerdings war wieder ganz gut (auch hier mit der ein oder anderen Schwachstelle was die überaus fragwürdigen Beweggründe der Figuren angeht), sodass ich mir vorstellen könnte, dass der zweite Teil vielleicht doch ganz gut sein wird, aber ich glaube, mir fehlt die Motivation mich darauf einzulassen.
3/5

Leider nicht ganz so episch wie gedacht...

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich hatte mich eigentlich darauf gefreut: nordische Mythologie, Valkyren und das alles noch mit unserer Welt verknüpft. Klingt schon richtig spannend. Aber leider war es nicht so episch wie ich es mir erhofft hatte. Viele Wiederholungen, zu wenig Spannungsaufbau, zu vorausschaubar. Auch Blair und Ryan als Hauptfiguren konnten mich nicht so ganz mitreißen, zwar durchaus sympathisch (mal mehr, mal weniger), aber im Endeffekt zu durchsichtig. Das Ende allerdings war wieder ganz gut (auch hier mit der ein oder anderen Schwachstelle was die überaus fragwürdigen Beweggründe der Figuren angeht), sodass ich mir vorstellen könnte, dass der zweite Teil vielleicht doch ganz gut sein wird, aber ich glaube, mir fehlt die Motivation mich darauf einzulassen.

S. Fritze
  • S. Fritze
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Melissa Bochynski

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Melissa Bochynski

Thalia Essen

Zum Portrait

4/5

Ein paar Macken aber an sich ein sehr gutes Buch. Ich mag besonders die Idee.

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich bin ungerne negativ bei Rezensionen, da ich immer wieder sehe wie viel Herzblut und Leidenschaft in den Büchern steckt. Deswegen möchte ich bin den positiven Sachen anfangen. Ich mag total gerne die nordische Mythologie als Thema. Wie die Welt funktioniert und das gegenüber der Valykren das Chaos steht. Blair als Hauptcharakter ist mir sofort sympatisch gewesen und auch Ryan mochte ich. Was ich schade fande ist, dass so wenig aus Ryan's Perspektive geschrieben wurde, da ich gerne mehr über das Chaos und seine Anhänger gewusst hätte. Ebenfalls nicht so gut fand ich das es mir ab und an zu schnell und zu oberflächlich war. Ich hätte gerne die anderen Valkyren besser kennen gelernt und deren Kräfte. Das Gleiche gilt für die Kräfte der Anhänger des Chaoses. Auch das Ende kam mir zu abrupt. Ich hoffe das im zweiten Teil ein bisschen näher auf alles eingegangen wird und meine ganzen Fragen sich alle aufklären.
4/5

Ein paar Macken aber an sich ein sehr gutes Buch. Ich mag besonders die Idee.

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich bin ungerne negativ bei Rezensionen, da ich immer wieder sehe wie viel Herzblut und Leidenschaft in den Büchern steckt. Deswegen möchte ich bin den positiven Sachen anfangen. Ich mag total gerne die nordische Mythologie als Thema. Wie die Welt funktioniert und das gegenüber der Valykren das Chaos steht. Blair als Hauptcharakter ist mir sofort sympatisch gewesen und auch Ryan mochte ich. Was ich schade fande ist, dass so wenig aus Ryan's Perspektive geschrieben wurde, da ich gerne mehr über das Chaos und seine Anhänger gewusst hätte. Ebenfalls nicht so gut fand ich das es mir ab und an zu schnell und zu oberflächlich war. Ich hätte gerne die anderen Valkyren besser kennen gelernt und deren Kräfte. Das Gleiche gilt für die Kräfte der Anhänger des Chaoses. Auch das Ende kam mir zu abrupt. Ich hoffe das im zweiten Teil ein bisschen näher auf alles eingegangen wird und meine ganzen Fragen sich alle aufklären.

Melissa Bochynski
  • Melissa Bochynski
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

The Last Goddess, Band 1: A Fate Darker Than Love (Nordische-Mythologie-Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Bianca Iosivoni)

von Bianca Iosivoni

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • The Last Goddess, Band 1: A Fate Darker Than Love (Nordische-Mythologie-Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Bianca Iosivoni)