Babys machen Mütter stark

Babys machen Mütter stark

Frauen über Schwangerschaft und Geburt, Väter und Kinder

eBook

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.03.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.03.2020

Verlag

Eigenverlag

Seitenzahl

196 (Printausgabe)

Dateigröße

1768 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783739488325

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewegende Schwangerschafts- und Geburtsgeschichten

Bewertung am 06.01.2023

Bewertungsnummer: 1855089

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich entdeckte bei Bekannten „zufällig” das Taschenbuch mit der stolz in die Kamera lächelnden Mutter und ihrem schlummernden Baby im Arm. Das Titelfoto und auch alle anderen Porträts erinnerten mich an die klassischen Marienbildnisse der Renaissance. Die meisten Bildunterschriften wirkten Mut machend und positiv: „So starke Gefühle kannte ich früher nicht.” – „Die Schwangerschaft war göttlich.” – „Wenn Opa unser Glück hier sehen könnte.” Nur einige waren problemorientiert: „Ich konnte keine schwangeren Bäuche mehr sehen.” – „Jeder Tag ist für uns wie eine Prüfung.” Neugierig geworden, bestellte ich das zwar antiquarische, aber meiner Meinung nach zeitlos aktuelle Buch als E-Book. Es ist ansprechend layoutet und lässt sich auf dem Tablet sehr gut lesen. Die Fotos wirken brillant, werden auf dem normalen E-Reader leider nicht farbig abgebildet. Die Geschichten könnten unterschiedlicher kaum sein. Sie sind durchgehend spannend zu lesen, dramatisch und lehrreich zugleich. Kurz: Es erwartet Sie eine turbulente Achterbahn der Gefühle. All diese Mütter im Alter zwischen 23 und 42 Jahren scheinen aus ihren teilweise grenzwertigen Lebensprüfungen unbeschadet als strahlende Siegerinnen hervorgegangen zu sein. Ganz offensichtlich haben sie durch die respekteinflößenden Belastungen der Schwangerschaft und Geburt an seelischer Reife gewonnen. Alle Frauen stellen sich zumindest in ihren Erzählungen im Verhältnis zu den jeweiligen Männern erstaunlich souverän dar, egal ob sie nun alleinerziehend oder verheiratet sind. Wer auch immer dieses Buch gelesen hat, wird sich anschließend nicht damit herausreden können, von den großen Belastungen und Lebensveränderungen vor, während und nach der Geburt nichts gewusst zu haben. Deshalb müsste es eigentlich schon in der Schulzeit gelesen werden, um die oft verklärten Kinderwünsche junger Mädchen mit einer guten Prise Lebensrealismus ein klein wenig zu relativieren und die möglichen Folgen „ungeschützten Liebesspiels” ohne moralischen Zeigefinger begreiflich zu machen. Wer gerade schwanger ist und zu Pessimismus neigt, sollte dieses Buch jedoch vorerst besser nicht lesen. Zum Ängstigen und Gruseln reichen da ohnehin schon die Problemgeschichten aus dem Bekanntenkreis. Alle anderen Frauen und Männer aber dürfte „Babys machen Mütter stark” weiterbringen und erfahrungsmäßig bereichern. Hier erfahren sie im O-Ton, wie sich das Leben tatsächlich abspielt, aber auch – und hier liegt wohl der Tenor dieser bewegenden Porträts –, dass es sich mit Babys und Kindern trotz oder gerade wegen all der belastenden Herausforderungen sehr glücklich und zufrieden leben lässt. Ach, fast hätte ich vergessen zu erwähnen, dass dieser ungewöhnliche Ratgeber so ganz nebenbei natürlich auch zahlreiche Hinweise und Tipps enthält: für die Zeit der Schwangerschaft und Geburt, für eine harmonische Partnerschaft und vor allem für den liebevollen Umgang mit Neugeborenen.
Melden

Bewegende Schwangerschafts- und Geburtsgeschichten

Bewertung am 06.01.2023
Bewertungsnummer: 1855089
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich entdeckte bei Bekannten „zufällig” das Taschenbuch mit der stolz in die Kamera lächelnden Mutter und ihrem schlummernden Baby im Arm. Das Titelfoto und auch alle anderen Porträts erinnerten mich an die klassischen Marienbildnisse der Renaissance. Die meisten Bildunterschriften wirkten Mut machend und positiv: „So starke Gefühle kannte ich früher nicht.” – „Die Schwangerschaft war göttlich.” – „Wenn Opa unser Glück hier sehen könnte.” Nur einige waren problemorientiert: „Ich konnte keine schwangeren Bäuche mehr sehen.” – „Jeder Tag ist für uns wie eine Prüfung.” Neugierig geworden, bestellte ich das zwar antiquarische, aber meiner Meinung nach zeitlos aktuelle Buch als E-Book. Es ist ansprechend layoutet und lässt sich auf dem Tablet sehr gut lesen. Die Fotos wirken brillant, werden auf dem normalen E-Reader leider nicht farbig abgebildet. Die Geschichten könnten unterschiedlicher kaum sein. Sie sind durchgehend spannend zu lesen, dramatisch und lehrreich zugleich. Kurz: Es erwartet Sie eine turbulente Achterbahn der Gefühle. All diese Mütter im Alter zwischen 23 und 42 Jahren scheinen aus ihren teilweise grenzwertigen Lebensprüfungen unbeschadet als strahlende Siegerinnen hervorgegangen zu sein. Ganz offensichtlich haben sie durch die respekteinflößenden Belastungen der Schwangerschaft und Geburt an seelischer Reife gewonnen. Alle Frauen stellen sich zumindest in ihren Erzählungen im Verhältnis zu den jeweiligen Männern erstaunlich souverän dar, egal ob sie nun alleinerziehend oder verheiratet sind. Wer auch immer dieses Buch gelesen hat, wird sich anschließend nicht damit herausreden können, von den großen Belastungen und Lebensveränderungen vor, während und nach der Geburt nichts gewusst zu haben. Deshalb müsste es eigentlich schon in der Schulzeit gelesen werden, um die oft verklärten Kinderwünsche junger Mädchen mit einer guten Prise Lebensrealismus ein klein wenig zu relativieren und die möglichen Folgen „ungeschützten Liebesspiels” ohne moralischen Zeigefinger begreiflich zu machen. Wer gerade schwanger ist und zu Pessimismus neigt, sollte dieses Buch jedoch vorerst besser nicht lesen. Zum Ängstigen und Gruseln reichen da ohnehin schon die Problemgeschichten aus dem Bekanntenkreis. Alle anderen Frauen und Männer aber dürfte „Babys machen Mütter stark” weiterbringen und erfahrungsmäßig bereichern. Hier erfahren sie im O-Ton, wie sich das Leben tatsächlich abspielt, aber auch – und hier liegt wohl der Tenor dieser bewegenden Porträts –, dass es sich mit Babys und Kindern trotz oder gerade wegen all der belastenden Herausforderungen sehr glücklich und zufrieden leben lässt. Ach, fast hätte ich vergessen zu erwähnen, dass dieser ungewöhnliche Ratgeber so ganz nebenbei natürlich auch zahlreiche Hinweise und Tipps enthält: für die Zeit der Schwangerschaft und Geburt, für eine harmonische Partnerschaft und vor allem für den liebevollen Umgang mit Neugeborenen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Babys machen Mütter stark

von Jörg Otto Meier

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Babys machen Mütter stark