Mit den Augen des Westens

Mit den Augen des Westens

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Mit den Augen des Westens

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 29,90 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 0,49 €

Beschreibung

Rasumow, ein unauffälliger junger Student, wird ungewollt von dem fanatischen und besessenen Haldin zum Mitwisser am Mord an einem Minister gemacht, woraufhin sein Leben aus seinen geordneten Fugen gerät. Er denunziert den Täter. Zur Belohnung wird er vom Zaren als Gegenspion nach Genf entsandt, um eine bolschewistische Verschwörung aufzudecken. In Genf angekommen, wird er von den Bolschewiken als einer der ihren aufgenommen und entdeckt seinen Glauben an die Revolution, an Frieden und Versöhnung. Am Ende verrät Rasumow sich selbst.

Joseph Conrad, geboren am 3. Dezember 1857 in Berdiczew bei Kiew und gestorben am 3. August 1924 in Bishopbourne/Kent, war ein englischsprachiger Schriftsteller. Nach dem Besuch des Gymnasiums in Krakau ging er im Alter von siebzehn Jahren nach Marseille, um Seefahrer zu werden. Er befuhr als Kapitän unter britischer Flagge die Weltmeere und reiste unter anderem in den Kongo und auf das malaiische Archipel. Aufgrund eines Tropenfiebers ließ er sich schließlich 1894 in England nieder und verfasste in den darauffolgenden Jahren, zum Teil in materieller Not, eine Reihe berühmt gewordener Romane und Erzählungen. Zu seinen wichtigsten Werken zählen „Herz der Finsternis“ (1902), „Lord Jim“ (1900) und „Almayers Wahn“ (1895).

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

14.03.2020

Verlag

Epubli

Seitenzahl

440

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

14.03.2020

Verlag

Epubli

Seitenzahl

440

Maße (L/B/H)

19/12,5/2,5 cm

Gewicht

431 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7502-9285-7

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mit den Augen des Westens