• Get Even
  • Get Even
Don't get Mad Series Band 1

Get Even

Unsere Rache ist süß

16,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Beschreibung

"Rache ist süß" - jetzt auf Netflix!

Kitty, Margot, Bree und Olivia gehen auf dieselbe Katholische Schule, haben aber ansonsten nicht viele Gemeinsamkeiten. Niemand käme auf die Idee, dass ausgerechnet diese Vier hinter der Geheimgruppe „DGM" stecken, die an mobbenden Mitschülern Rache übt. Gnadenlos stellen sie die Bullys vor der gesamten Schule bloß – genau wie diese es mit ihren Opfern getan haben. DGM selbst bleib dabei immer unerkannt. Doch als ihre letzte Zielperson tot aufgefunden wird, mit einer blutverschmierten Visitenkarte der DGM in der Hand, ahnen die Vier, dass nun jemand Rache an ihnen üben will. Oder kommt der Mörder etwa aus ihren eigenen Reihen? Es bleibt jedenfalls nicht bei einem Todesfall ...

Für Fans von "Riverdale" und "Gossip Girl". Gretchen McNeil ist Autorin von mehreren Jugendbuch-Thrillern, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden. Ihr Roman „Ten“ wurde für den amerikanischen Kabelsender Lifetime verfilmt, die TV-Adaptionen von „Get Even“ und „Get Dirty“ sind für die Streaming-Dienste BBC iPlayer und Netflix angekündigt. Gretchen McNeil ist außerdem ausgebildete Opernsängerin und Synchronsprecherin und schon mal im Zirkus aufgetreten..
Katharina Naumann ist Autorin, freie Lektorin und Übersetzerin und lebt in Hamburg. Sie hat unter anderem Werke von Jojo Moyes, Anna McPartlin und Jeanine Cummins übersetzt.

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    14 - 17 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    18.08.2020

  • Verlag ROWOHLT Wunderlich
  • Seitenzahl

    464

  • Maße (L/B/H)

    21,3/13,4/4,3 cm

Beschreibung

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    14 - 17 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    18.08.2020

  • Verlag ROWOHLT Wunderlich
  • Seitenzahl

    464

  • Maße (L/B/H)

    21,3/13,4/4,3 cm

  • Gewicht

    492 g

  • Auflage

    1. Auflage

  • Übersetzer

    Katharina Naumann

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-8052-0069-1

Weitere Bände von Don't get Mad Series

  • Get Even
    Get Even Gretchen McNeil Band 1

    Get Even

    von Gretchen McNeil

    Buch

    16,00 €

    (64)
  • Get Even 2
    Get Even 2 Gretchen McNeil Band 2

    Get Even 2

    von Gretchen McNeil

    Buch

    16,00 €

    (5)

Das meinen unsere Kund*innen

4.4/5.0

64 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

4/5

Spannender Reihenauftakt

Claire Wilkerson aus Neubrandenburg am 24.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein wirklich sehr spannender Jugendkrimi, in dem die vier Schülerinnen Olivia, Margot, Bree und Kitty den geheimen Club „Don't Get Mad" kurz DGM gründen, der die Mobber an ihrer Schule bloßstellt und von der Schulleitung deshalb inzwischen geradezu gejagt wird. Doch als ihr neuestes potentielles Opfer unverhofft ermordet wird, will der Mörder ihrem Club die Schuld zuschieben und durch seine mysteriösen Nachrichten an sie kommen auch ihre Geheimnisse langsam ans Licht, was die Gruppe nach und nach zerbrechen lässt. Bei den ersten Seiten muss man sich erstmal etwas eingewöhnen und wird sofort mit allen Charakteren plus ihren Freunden und Familiengeschichten überschüttet, so dass man kurz überlegen muss, dann wird es jedoch sehr schnell richtig mitreißend und ein ausgetüftelter Plot kommt zum Vorschein, zusammen mit den üblichen, aber hier wirklich süß umgesetzten Teenie-Lovestories. Die Charaktere sind dabei sehr verschieden und man findet durch diese Vielseitigkeit leicht einen, mit dem man sich identifiziert. Auch ansonsten sind die Protagonisten gut ausgearbeitet und verständlich und auch der Schreibstil, der in angenehm kurzen Kapiteln erzählt, liest sich super und macht süchtig, so dass man das Buch bis zum Ende mit dem großen Cliffhänger nicht mehr aus der Hand legen will. Insgesamt ein wirklich toller erster Band, der sich für jeden Krimi-Fan und besonders für Fans von z.b. Pretty Little Liars lohnt.

4/5

Spannender Reihenauftakt

Claire Wilkerson aus Neubrandenburg am 24.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein wirklich sehr spannender Jugendkrimi, in dem die vier Schülerinnen Olivia, Margot, Bree und Kitty den geheimen Club „Don't Get Mad" kurz DGM gründen, der die Mobber an ihrer Schule bloßstellt und von der Schulleitung deshalb inzwischen geradezu gejagt wird. Doch als ihr neuestes potentielles Opfer unverhofft ermordet wird, will der Mörder ihrem Club die Schuld zuschieben und durch seine mysteriösen Nachrichten an sie kommen auch ihre Geheimnisse langsam ans Licht, was die Gruppe nach und nach zerbrechen lässt. Bei den ersten Seiten muss man sich erstmal etwas eingewöhnen und wird sofort mit allen Charakteren plus ihren Freunden und Familiengeschichten überschüttet, so dass man kurz überlegen muss, dann wird es jedoch sehr schnell richtig mitreißend und ein ausgetüftelter Plot kommt zum Vorschein, zusammen mit den üblichen, aber hier wirklich süß umgesetzten Teenie-Lovestories. Die Charaktere sind dabei sehr verschieden und man findet durch diese Vielseitigkeit leicht einen, mit dem man sich identifiziert. Auch ansonsten sind die Protagonisten gut ausgearbeitet und verständlich und auch der Schreibstil, der in angenehm kurzen Kapiteln erzählt, liest sich super und macht süchtig, so dass man das Buch bis zum Ende mit dem großen Cliffhänger nicht mehr aus der Hand legen will. Insgesamt ein wirklich toller erster Band, der sich für jeden Krimi-Fan und besonders für Fans von z.b. Pretty Little Liars lohnt.

4/5

spannend- könnte aber mehr sein

Eine Kundin/ein Kunde am 23.11.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schon der Leseeindruck hatte mir gut gefallen und mich an eine bekannte Serie erinnert, die ich absolut toll fand. Von der Autorin hab ich bislang noch nichts gelesen und dieses Buch war das erste. Es geht um vier Mädchen die auf eine strengere Highschool gehen. Direkt befreundet sind Sie nicht, daher kommen sehr viele andere Personen drum herum vor die zu den jeweiligen Mädchen und dessen Clique zusammen gehören. Am Anfang waren das ganz schön viele Namen und nebenstorys die man sich merken muss, dich nach einer gewissen Zeit kommt man rein und verliert nicht mehr den Überblick. Die Mädchen sind auf Rachezug- sie möchten einiges heimzahlen wegen Menschen die andere mobben. Ich hätte mir das ganze noch etwas spannender vorgestellt, da war ich eventuell zu sehr von einer bekannten Serie verwöhnt. Ich bin gespannt auf den zweiten Teil, denn das Buch hört offen auf. Kein richtiges Ergebnis und ich hoffe, dass der andere Teil noch etwas mehr Spannung hat und mehr Nervenkitzel.

4/5

spannend- könnte aber mehr sein

Eine Kundin/ein Kunde am 23.11.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schon der Leseeindruck hatte mir gut gefallen und mich an eine bekannte Serie erinnert, die ich absolut toll fand. Von der Autorin hab ich bislang noch nichts gelesen und dieses Buch war das erste. Es geht um vier Mädchen die auf eine strengere Highschool gehen. Direkt befreundet sind Sie nicht, daher kommen sehr viele andere Personen drum herum vor die zu den jeweiligen Mädchen und dessen Clique zusammen gehören. Am Anfang waren das ganz schön viele Namen und nebenstorys die man sich merken muss, dich nach einer gewissen Zeit kommt man rein und verliert nicht mehr den Überblick. Die Mädchen sind auf Rachezug- sie möchten einiges heimzahlen wegen Menschen die andere mobben. Ich hätte mir das ganze noch etwas spannender vorgestellt, da war ich eventuell zu sehr von einer bekannten Serie verwöhnt. Ich bin gespannt auf den zweiten Teil, denn das Buch hört offen auf. Kein richtiges Ergebnis und ich hoffe, dass der andere Teil noch etwas mehr Spannung hat und mehr Nervenkitzel.

Unsere Kund*innen meinen

Get Even

von Gretchen McNeil

4.4/5.0

64 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Sophie Nemeth

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sophie Nemeth

Thalia Berlin Borsig - Hallen Am Borsigturm

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Get even" hat mich langsam, aber sicher immer mehr in den Bann gezogen, bis ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen konnte. Gretchen McNeil hat einen großartigen Schreibstil, der auch ohne die Ich-Perspektive die Charaktere zum Leben erweckt. Spannender Jugendthriller!
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Get even" hat mich langsam, aber sicher immer mehr in den Bann gezogen, bis ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen konnte. Gretchen McNeil hat einen großartigen Schreibstil, der auch ohne die Ich-Perspektive die Charaktere zum Leben erweckt. Spannender Jugendthriller!

Sophie Nemeth
  • Sophie Nemeth
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Johanna Stern

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Johanna Stern

Thalia Hagen

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein genialer und packender Jugendthriller, der gekonnt das Thema Mobbing aufgreift. Für Fans von "One of us is lying" ein Muss! Ich bin gespannt auf die Fortsetzung...
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein genialer und packender Jugendthriller, der gekonnt das Thema Mobbing aufgreift. Für Fans von "One of us is lying" ein Muss! Ich bin gespannt auf die Fortsetzung...

Johanna Stern
  • Johanna Stern
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Get Even

von Gretchen McNeil

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0
  • artikelbild-1