Die Fuck It List

Die Fuck It List

300 Dinge auf die man einfach mal sch**ßen sollte

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.07.2020

Verlag

Plaza

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

21,1/17/1,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.07.2020

Verlag

Plaza

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

21,1/17/1,7 cm

Gewicht

320 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96664-133-3

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

So schön schräg!

Wortschätzchen aus Kreis Heidelberg am 07.09.2020

Bewertungsnummer: 1372148

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich finde Bucket-Lists einfach super unterhaltsam, aber diese Fuck it List schlägt sie alle! Einfach wunderbar, wie Jan-Christian Scheuren den Blick des Lesers auf jede Menge Dinge und Verhaltensweisen lenkt, die man im Laufe des Lebens angenommen hat und die man echt mal überdenken sollte. Nicht jeder wird alles genauso sehen, ich stimme auch nicht allen Punkten zu. Das ist ja bei den Bucket-Lists auch nicht anders. Dennoch kommt da erstaunlich viel zusammen, bei dem man nur grinsen und begeistert nicken kann. Optisch verwöhnt das Buch mit dem Spiel diverser Schriftarten und Schriftgrößen, immer passend zur jeweiligen Aussage. Eine ganze Reihe kleiner Zeichnungen krönt das noch. So humorvoll das Ganze ist, regt es dennoch auch zum Nachdenken an. Das gefällt mir ganz besonders. Kann das Buch doch so tatsächlich beitragen, die Welt ein bisschen schöner, besser, fröhlicher zu machen. Selber lesen ist toll, das Buch verschenken aber die beste Variante! Auch Wenigleser werden hier durchhalten und alle Punkte von Anfang bis Ende lesen. Auch gemeinsam liest es sich prima – dann kann man so herrlich über die Punkte gemeinsam lachen und auch ein bisschen blödeln oder auch ernsthaft diskutieren. Kurz und knapp – ein tolles kleines Buch, das die beliebten Bucket-Lists mal ein bisschen auf die Schippe nimmt. Ich gebe die vollen fünf Sterne.
Melden

So schön schräg!

Wortschätzchen aus Kreis Heidelberg am 07.09.2020
Bewertungsnummer: 1372148
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich finde Bucket-Lists einfach super unterhaltsam, aber diese Fuck it List schlägt sie alle! Einfach wunderbar, wie Jan-Christian Scheuren den Blick des Lesers auf jede Menge Dinge und Verhaltensweisen lenkt, die man im Laufe des Lebens angenommen hat und die man echt mal überdenken sollte. Nicht jeder wird alles genauso sehen, ich stimme auch nicht allen Punkten zu. Das ist ja bei den Bucket-Lists auch nicht anders. Dennoch kommt da erstaunlich viel zusammen, bei dem man nur grinsen und begeistert nicken kann. Optisch verwöhnt das Buch mit dem Spiel diverser Schriftarten und Schriftgrößen, immer passend zur jeweiligen Aussage. Eine ganze Reihe kleiner Zeichnungen krönt das noch. So humorvoll das Ganze ist, regt es dennoch auch zum Nachdenken an. Das gefällt mir ganz besonders. Kann das Buch doch so tatsächlich beitragen, die Welt ein bisschen schöner, besser, fröhlicher zu machen. Selber lesen ist toll, das Buch verschenken aber die beste Variante! Auch Wenigleser werden hier durchhalten und alle Punkte von Anfang bis Ende lesen. Auch gemeinsam liest es sich prima – dann kann man so herrlich über die Punkte gemeinsam lachen und auch ein bisschen blödeln oder auch ernsthaft diskutieren. Kurz und knapp – ein tolles kleines Buch, das die beliebten Bucket-Lists mal ein bisschen auf die Schippe nimmt. Ich gebe die vollen fünf Sterne.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Fuck It List

von Scheuren

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Fuck It List