• Winterland
  • Winterland
Band 1 - 22%
Artikelbild von Winterland
Kim Faber

1. Winterland

Winterland

Ein Fall für Juncker und Kristiansen

Hörbuch (MP3-CD)

22% sparen

12,39 € UVP 16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

12,99 €
Variante: 2 MP3-CD (2021)

Winterland

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 12,39 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Stefan Kaminski

Spieldauer

12 Stunden und 17 Minuten

Erscheinungsdatum

04.10.2021

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Medium

MP3-CD

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Stefan Kaminski

Spieldauer

12 Stunden und 17 Minuten

Erscheinungsdatum

04.10.2021

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Medium

MP3-CD

Anzahl

2

Verlag

Random House Audio

Originaltitel

Vinterland 1 (JP/Politkens Hus, Kobenhavn 2019)

Übersetzt von

Franziska Hüther

Sprache

Deutsch

EAN

9783837152876

Weitere Bände von Juncker & Kristiansen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

61 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Spannung pur !!!

Bewertung am 29.01.2024

Bewertungsnummer: 2119082

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Klapptext hat es mir schon angetan ,und konnte es daher kaum abwarten loszulesen !! Das ist mein erstes Buch von Kim Faber und Janni Pedersen!! Ich kann es kaum erwarten ,wie es weitergeht !!
Melden

Spannung pur !!!

Bewertung am 29.01.2024
Bewertungsnummer: 2119082
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Klapptext hat es mir schon angetan ,und konnte es daher kaum abwarten loszulesen !! Das ist mein erstes Buch von Kim Faber und Janni Pedersen!! Ich kann es kaum erwarten ,wie es weitergeht !!

Melden

Ein Terrorakt und ein grausiger Mord... wie hängt es zusammen?

Alexa K. aus Bad Oeynhausen am 22.01.2024

Bewertungsnummer: 2114538

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zum Buch: Während Kommissar Juncker, strafversetzt in sein Heimatdorf Sandsted, in einem Mord ermittelt, müssen sich seine Kollegen in Stockholm mit einem schrecklichen Terroranschlag mitten auf dem Weihnachtsmarkt beschäftigen. Seine ehemalige Kollegin Signe ermittelt vor Ort und deckt eine grausige Tatsache auf. Dass die beiden Fälle entfernt zusammenhängen, kann niemand von beiden ahnen… Meine Meinung: Man steigt hier als Leser direkt mit ein ins Geschehen. Die Ereignisse überschlagen sich gleich zu Beginn des Buches und es ist unheimlich spannend, den Ermittlungsfährten der beiden ehemaligen Kollegen zu folgen! Martin Juncker wird aufgrund eines Fehlverhaltens im Dienst, was ihn auch seine Ehe gekostet hat, strafversetzt. In seinem Heimatort Sandsted leitet er eine kleine Polizeidienststelle. Man denkt, dass in dem kleinen Örtchen nichts passiert und dann wird ein Mann grausig zugerichtet tot aufgefunden. Juncker kämpft an mehreren Fronten, denn das Zusammenleben mit seinem demenzkranken Vater ist auch nicht gerade ein Zuckerschlecken. Währenddessen stürzt sich Signe Kristiansen in die Ermittlungen zum Terroranschlag. Dann erhält sie einen anonymen Hinweis, der die Ermittlungen in eine irrsinnige Richtung lenkt. Die beiden Charaktere sind beide starke Persönlichkeiten mit vielen Ecken und Kanten. Aber das mag ich persönlich ziemlich gerne und ich mochte beide gleich gerne. Aber auch Junckers neue Kollegin, die junge Polizistin Nabiha ist sehr engagiert und lässt sich die Butter nicht vom Brot nehmen. Das Ende ist wirklich filmreif und weist auf den Folgeband „Totland“ hin, das ich natürlich schon hier habe! Ich freue mich, weiterzulesen! Mein Fazit: Ein toller Einstieg in eine Trilogie in und um Kopenhagen herum! Die Ermittler gefallen mir und die Geschichte ist sehr spannend geschrieben! Ich freue mich, direkt mit dem zweiten Teil weiterlesen zu können!
Melden

Ein Terrorakt und ein grausiger Mord... wie hängt es zusammen?

Alexa K. aus Bad Oeynhausen am 22.01.2024
Bewertungsnummer: 2114538
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zum Buch: Während Kommissar Juncker, strafversetzt in sein Heimatdorf Sandsted, in einem Mord ermittelt, müssen sich seine Kollegen in Stockholm mit einem schrecklichen Terroranschlag mitten auf dem Weihnachtsmarkt beschäftigen. Seine ehemalige Kollegin Signe ermittelt vor Ort und deckt eine grausige Tatsache auf. Dass die beiden Fälle entfernt zusammenhängen, kann niemand von beiden ahnen… Meine Meinung: Man steigt hier als Leser direkt mit ein ins Geschehen. Die Ereignisse überschlagen sich gleich zu Beginn des Buches und es ist unheimlich spannend, den Ermittlungsfährten der beiden ehemaligen Kollegen zu folgen! Martin Juncker wird aufgrund eines Fehlverhaltens im Dienst, was ihn auch seine Ehe gekostet hat, strafversetzt. In seinem Heimatort Sandsted leitet er eine kleine Polizeidienststelle. Man denkt, dass in dem kleinen Örtchen nichts passiert und dann wird ein Mann grausig zugerichtet tot aufgefunden. Juncker kämpft an mehreren Fronten, denn das Zusammenleben mit seinem demenzkranken Vater ist auch nicht gerade ein Zuckerschlecken. Währenddessen stürzt sich Signe Kristiansen in die Ermittlungen zum Terroranschlag. Dann erhält sie einen anonymen Hinweis, der die Ermittlungen in eine irrsinnige Richtung lenkt. Die beiden Charaktere sind beide starke Persönlichkeiten mit vielen Ecken und Kanten. Aber das mag ich persönlich ziemlich gerne und ich mochte beide gleich gerne. Aber auch Junckers neue Kollegin, die junge Polizistin Nabiha ist sehr engagiert und lässt sich die Butter nicht vom Brot nehmen. Das Ende ist wirklich filmreif und weist auf den Folgeband „Totland“ hin, das ich natürlich schon hier habe! Ich freue mich, weiterzulesen! Mein Fazit: Ein toller Einstieg in eine Trilogie in und um Kopenhagen herum! Die Ermittler gefallen mir und die Geschichte ist sehr spannend geschrieben! Ich freue mich, direkt mit dem zweiten Teil weiterlesen zu können!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Winterland

von Kim Faber, Janni Pedersen

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von A. Scheve

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

A. Scheve

Thalia Poertgen-Herder

Zum Portrait

5/5

Neue skandinavische Krimikost

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auf ganzer Linie überzeugender Auftakt einer neuen dänischen Krimi-Reihe. Tolles Autorenduo mit interessantem Ermitllerduo. Ein schrecklicher Anschlag in Kopenhagen und ein Mord in der Provinzstadt Sandsted - wie kann das zusammenhängen?
5/5

Neue skandinavische Krimikost

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auf ganzer Linie überzeugender Auftakt einer neuen dänischen Krimi-Reihe. Tolles Autorenduo mit interessantem Ermitllerduo. Ein schrecklicher Anschlag in Kopenhagen und ein Mord in der Provinzstadt Sandsted - wie kann das zusammenhängen?

A. Scheve
  • A. Scheve
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Patricia Gawron

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Patricia Gawron

Mayersche Herford

Zum Portrait

4/5

Juncker und Kristiansen ermitteln

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mein erster dänischer Krimi hat mich gleich überzeugt! Das Ermittlerduo Juncker und Kristiansen kommt mir sehr authentisch vor und gerade die beiden Charaktere haben mich von diesem Buch überzeugt. Kriminalkommissarin Signe Kristiansen ermittelt in einem Bombenanschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Kopenhagen. Juncker, Signes ehemaliger Partner, ermittelt in einem Doppelmord in der Provinstadt Sandsted. Während die beiden ermitteln, kommen bald Zusammenhänge ans Tageslicht, die den Ermittlern in ihren kühnsten Träumen nicht eingefallen wären. Schön spannend und kurzweilig.
4/5

Juncker und Kristiansen ermitteln

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mein erster dänischer Krimi hat mich gleich überzeugt! Das Ermittlerduo Juncker und Kristiansen kommt mir sehr authentisch vor und gerade die beiden Charaktere haben mich von diesem Buch überzeugt. Kriminalkommissarin Signe Kristiansen ermittelt in einem Bombenanschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Kopenhagen. Juncker, Signes ehemaliger Partner, ermittelt in einem Doppelmord in der Provinstadt Sandsted. Während die beiden ermitteln, kommen bald Zusammenhänge ans Tageslicht, die den Ermittlern in ihren kühnsten Träumen nicht eingefallen wären. Schön spannend und kurzweilig.

Patricia Gawron
  • Patricia Gawron
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Winterland

von Kim Faber, Janni Pedersen

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Winterland
  • Winterland