• Die Schweigende
  • Die Schweigende

Die Schweigende

Roman. Psychologische Abgründe und ein Verbrechen, das niemand für möglich hält – der fesselnde SPIEGEL-Bestseller

Buch (Taschenbuch)

16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

10,99 €

Die Schweigende

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

30929

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.10.2020

Verlag

Penguin

Seitenzahl

544

Beschreibung

Rezension

»Ein Familienroman voller psychologischer Abgründe um Ereignisse aus der Vergangenheit.« ("BILD der FRAU")
»Auf erdrückende, aber eindrucksvolle, spannende Weise wird das Trauma einer Generation aufgearbeitet.« ("Neue Welt")
»Was das Aufwachsen in einem solchen Umfeld mit Heimkindern gemacht hat, zeigt Ellen Sandberg in ihrem Roman. Der überfällige öffentliche Blick in dieses Tabu-Thema.« ("Ruhr Nachrichten")
»Urteil: ein Pageturner, absolut lesenswert!« ("Buch aktuell „Tipp der Woche“")
»Es ist Spannungsliteratur vom Feinsten.« ("Lübecker Nachrichten")
»Perspektivwechsel und die Nähe zur deutschen Geschichte machen dieses Buch so lebendig, als wäre man ein Teil davon. Unbedingt lesenswert.« ("Kieler Magazin")

Details

Verkaufsrang

30929

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.10.2020

Verlag

Penguin

Seitenzahl

544

Maße (L/B/H)

20,5/13,3/4,2 cm

Gewicht

611 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-328-10485-8

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

65 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Unbedingt lesen

Bewertung aus Straubenhardt am 11.06.2023

Bewertungsnummer: 1958994

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mein erster Roman von Ellen Sandberg und bestimmt nicht der letzte. Sehr emotional beschreibt die Autorin das heutige Leben der Seniorin Karin mit ihrer Familie und mit Rückblenden zum traurigen und schrecklichen Schicksal im nonnengeführten Kinderheim ab 1957. Missbrauch, Gewalt, Folter usw. an der Tagesordnung. Alles unter dem Deckmantel der katholischen Kirche. Unglaublich! Ich musste das Buch fast in einem Rutsch zu Ende lesen.
Melden

Unbedingt lesen

Bewertung aus Straubenhardt am 11.06.2023
Bewertungsnummer: 1958994
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mein erster Roman von Ellen Sandberg und bestimmt nicht der letzte. Sehr emotional beschreibt die Autorin das heutige Leben der Seniorin Karin mit ihrer Familie und mit Rückblenden zum traurigen und schrecklichen Schicksal im nonnengeführten Kinderheim ab 1957. Missbrauch, Gewalt, Folter usw. an der Tagesordnung. Alles unter dem Deckmantel der katholischen Kirche. Unglaublich! Ich musste das Buch fast in einem Rutsch zu Ende lesen.

Melden

eine Story, die leider nicht nur aus der Phantasie der Autorin entspringt

Bewertung aus Köln am 27.11.2021

Bewertungsnummer: 1613837

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das ist das erste Buch, dass ich von der Autorin gelesen habe. Es geht unter die Haut und lässt einen nicht so schnell wieder los. Leider entspricht das in vielen Teilen der Realität und ist nur schwer zu verdauen. Immer wieder gut, wenn solche Themen aufgegriffen werden. Sollten niemals vergessen werden!
Melden

eine Story, die leider nicht nur aus der Phantasie der Autorin entspringt

Bewertung aus Köln am 27.11.2021
Bewertungsnummer: 1613837
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das ist das erste Buch, dass ich von der Autorin gelesen habe. Es geht unter die Haut und lässt einen nicht so schnell wieder los. Leider entspricht das in vielen Teilen der Realität und ist nur schwer zu verdauen. Immer wieder gut, wenn solche Themen aufgegriffen werden. Sollten niemals vergessen werden!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Schweigende

von Ellen Sandberg

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Nadine Sommer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nadine Sommer

Thalia Mülheim – Forum City

Zum Portrait

4/5

Die Narben der Vergangenheit

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Drei vollkommen unterschiedliche Schwestern und ein Versprechen an den Vater am Sterbebett. Die Gegenwart und die Vergangenheit der Familie Remy birgt viele Geheimnisse und Erinnerungen, die tiefe Narben hinterlassen haben. Eine unterwellige Spannung, die eine richtige Sogwirkung entwickelt – was ist damals mit Peter passiert?
4/5

Die Narben der Vergangenheit

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Drei vollkommen unterschiedliche Schwestern und ein Versprechen an den Vater am Sterbebett. Die Gegenwart und die Vergangenheit der Familie Remy birgt viele Geheimnisse und Erinnerungen, die tiefe Narben hinterlassen haben. Eine unterwellige Spannung, die eine richtige Sogwirkung entwickelt – was ist damals mit Peter passiert?

Nadine Sommer
  • Nadine Sommer
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Anke Hackler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anke Hackler

Thalia Lippstadt

Zum Portrait

5/5

Die Schweigende

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Spannend, spannender, Ellen Sandberg. Geschichte und Spannung toll kombiniert - ein nachdenkliches Thema, gut recherchiert. Perfekte Unterhaltung.
5/5

Die Schweigende

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Spannend, spannender, Ellen Sandberg. Geschichte und Spannung toll kombiniert - ein nachdenkliches Thema, gut recherchiert. Perfekte Unterhaltung.

Anke Hackler
  • Anke Hackler
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die Schweigende

von Ellen Sandberg

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Schweigende
  • Die Schweigende