Alles beginnt mit dir

Alles beginnt mit dir

Roman

Buch (Taschenbuch)

10,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Beschreibung

Die 15-jährige Kayla und ihre Mutter Heather sind unzertrennlich. Seit Jahren bilden sie ein unschlagbares Duo, das gemeinsam lacht, Friends schaut und Cupcakes backt. Doch als Kayla stürzt und ins Krankenhaus muss, bricht für Mutter und Tochter eine Welt zusammen. Denn sie werden mit einer schrecklichen Nachricht konfrontiert: Kayla hat Knochenkrebs. Plötzlich rückt die gesamte Patchworkfamilie zusammen – Kaylas Vater, seine neue Frau Charlotte und die gemeinsame Tochter Molly. Und während alle um Kaylas Leben bangen, hat diese vor allem einen Wunsch: das Glück für ihre Mutter finden …

Brooke Harris hat Psychologie studiert und liebt es, in die unterschiedlichsten, dramatischen Gefühlswelten einzutauchen. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren fünf Kindern in Kildare, Irland.

Details

Einband

Taschenbuch

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

496

Maße (L/B/H)

18,4/12,2/3,5 cm

Gewicht

426 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

496

Maße (L/B/H)

18,4/12,2/3,5 cm

Gewicht

426 g

Originaltitel

My Daughter's Choice

Übersetzer

Sina Hoffmann

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-48952-7

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Hoch emotional

Nicole Lehmann am 15.04.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist unglaublich emotional. Ich hatte fast die ganze Zeit über einen Kloss im Hals. Es geht um die 15-jährige Kayla. Sie spielt voller Elan Basketball und ist sogar Captain ihrer Schulmannschaft. Eines Tages versagt aber ihr Knie und im Krankenhaus kommt dann der folgeschwere Satz "Es ist Krebs". Kayla, eine Kämpferin, nimmt den Kampf auf. Doch nicht nur Kaylas Leben ändert sich. Auch Heather (ihre Mutter), Gavin (ihr Vater), Charlotte (ihre Stiefmutter) und Molly (ihre Schwester) müssen mit der Situation umgehen. Die Autorin schafft es, dass man unglaublich mitfühlt. Man lernt die einzelnen Personen, ihre Gefühle und Ängste sehr direkt kennen. Die Kapitel sind aus verschiedenen Blickwinkeln erzählt. Die Angst von Heather verstehe ich als Mutter sehr gut. Und auch dass sie in dieser Situation zur Überbehütung neigt. Gavin sitzt wortwörtlich zwischen zwei Stühlen und gibt einfach sein bestes. Charlotte war mir Anfangs etwas unsympathisch. Doch ihre Rolle im Roman ist schwer und Verständnis muss man für jede Partei in einer solchen Situation haben. Aiden, Kaylas bester Freund fand ich wunderbar. Auch Jack, der Arzt hat mein Herz erreicht. Die Figuren sind sehr realistisch und lebendig gezeichnet. Die Geschichte ist berührend, dramatisch und unglaublich intensiv. Es werden sicher auch bei anderen Lesern Tränen fliessen. Das Buch wird bei mir noch länger nachhallen.

Hoch emotional

Nicole Lehmann am 15.04.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist unglaublich emotional. Ich hatte fast die ganze Zeit über einen Kloss im Hals. Es geht um die 15-jährige Kayla. Sie spielt voller Elan Basketball und ist sogar Captain ihrer Schulmannschaft. Eines Tages versagt aber ihr Knie und im Krankenhaus kommt dann der folgeschwere Satz "Es ist Krebs". Kayla, eine Kämpferin, nimmt den Kampf auf. Doch nicht nur Kaylas Leben ändert sich. Auch Heather (ihre Mutter), Gavin (ihr Vater), Charlotte (ihre Stiefmutter) und Molly (ihre Schwester) müssen mit der Situation umgehen. Die Autorin schafft es, dass man unglaublich mitfühlt. Man lernt die einzelnen Personen, ihre Gefühle und Ängste sehr direkt kennen. Die Kapitel sind aus verschiedenen Blickwinkeln erzählt. Die Angst von Heather verstehe ich als Mutter sehr gut. Und auch dass sie in dieser Situation zur Überbehütung neigt. Gavin sitzt wortwörtlich zwischen zwei Stühlen und gibt einfach sein bestes. Charlotte war mir Anfangs etwas unsympathisch. Doch ihre Rolle im Roman ist schwer und Verständnis muss man für jede Partei in einer solchen Situation haben. Aiden, Kaylas bester Freund fand ich wunderbar. Auch Jack, der Arzt hat mein Herz erreicht. Die Figuren sind sehr realistisch und lebendig gezeichnet. Die Geschichte ist berührend, dramatisch und unglaublich intensiv. Es werden sicher auch bei anderen Lesern Tränen fliessen. Das Buch wird bei mir noch länger nachhallen.

Mein Jahreshighlight

Bewertung am 10.03.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieser unbeschreiblich intensive Roman war der zweite, den ich von Brooke Harris gelesen habe. Diese Geschichte hat mich unglaublich berührt. Ich merkte gleich, dass die Autorin den Figuren ins Innere jedes einzelnen der Patchworkfamilie blickt, sie lässt ihre Figuren lebendig werden und ihre Gedanken und Gefühle in dieser schrecklichen Zeit des Ausnahmezustandes kamen ungefiltert bei mir an. Dazu trug auch der ständige Perspektivwechsel bei. Es war schwer mitzuerleben, wie Kayla immer mehr entgleitet und die Familie sie versucht zu halten. Den Schreibstil empfand ich als unfassbar berührend, intensiv und so manche Szene hat mich fast zerrissen. Kayla ist so stark und mutig. Die Liebe und das Loslassen stehen im Vordergrund und ich möchte euch diese wunderschöne Geschichte ans Herz legen, wenn ihr euch traut. Es gehört jetzt schon zu meinen Highlights des Jahres. Das gefühlvolle Cover ist auch ein Traum. Fazit: Ich vergebe verdiente 5/5, weil mehr nicht geht. Bitte haltet Taschenbuch parat.

Mein Jahreshighlight

Bewertung am 10.03.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieser unbeschreiblich intensive Roman war der zweite, den ich von Brooke Harris gelesen habe. Diese Geschichte hat mich unglaublich berührt. Ich merkte gleich, dass die Autorin den Figuren ins Innere jedes einzelnen der Patchworkfamilie blickt, sie lässt ihre Figuren lebendig werden und ihre Gedanken und Gefühle in dieser schrecklichen Zeit des Ausnahmezustandes kamen ungefiltert bei mir an. Dazu trug auch der ständige Perspektivwechsel bei. Es war schwer mitzuerleben, wie Kayla immer mehr entgleitet und die Familie sie versucht zu halten. Den Schreibstil empfand ich als unfassbar berührend, intensiv und so manche Szene hat mich fast zerrissen. Kayla ist so stark und mutig. Die Liebe und das Loslassen stehen im Vordergrund und ich möchte euch diese wunderschöne Geschichte ans Herz legen, wenn ihr euch traut. Es gehört jetzt schon zu meinen Highlights des Jahres. Das gefühlvolle Cover ist auch ein Traum. Fazit: Ich vergebe verdiente 5/5, weil mehr nicht geht. Bitte haltet Taschenbuch parat.

Unsere Kund*innen meinen

Alles beginnt mit dir

von Brooke Harris

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Sina Hufnagel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sina Hufnagel

Thalia Baden-Baden

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine unglaublich emotionale Geschichte, die einem buchstäblich die Tränen in die Augen treibt. Unbedingt Taschentücher bereithalten. Wer das alles aushält, sollte diesen Roman unbedingt lesen!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine unglaublich emotionale Geschichte, die einem buchstäblich die Tränen in die Augen treibt. Unbedingt Taschentücher bereithalten. Wer das alles aushält, sollte diesen Roman unbedingt lesen!

Sina Hufnagel
  • Sina Hufnagel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Alles beginnt mit dir

von Brooke Harris

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Alles beginnt mit dir