• Die dritte Freundin
  • Die dritte Freundin

Die dritte Freundin

Roman

Buch (Taschenbuch)

10,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Die dritte Freundin

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung


Serienverfilmung mit Elisabeth Moss in Planung

Wer die Wahrheit sagt, muss lügen


Eleanor, Nancy und Mary sind beste Freundinnen seit der Uni. Eine Karriere, zwei Ehen und mehrere Affären und Kinder später ist von ihren großen Plänen nicht mehr viel übrig. Nur ihre Freundschaft gibt ihnen Halt. Doch dann kehrt Nancy eines Abends nicht mehr nach Hause zurück und wird bald darauf tot aufgefunden. Eleanor ist verzweifelt, denn sie wusste, dass Nancy eine Affäre hatte, die sie beenden wollte – gegen den Willen ihres Geliebten. Doch ist die Lösung wirklich so einfach? Jede der drei Frauen hat ihre eigene Version von dem, was wirklich geschah, und jede hütet ihre eigenen Geheimnisse.

»Dieser Roman wird dich nicht mehr loslassen, bis du völlig gefangen bist in dem verschlungenen Geflecht aus Beziehungen.« ("New York Times")
»Ich liebe dieses Buch!« ("Elisabeth Moss (Der Star aus MAD MEN und THE HANDMAID'S TALE)")

Details

Verkaufsrang

43619

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.12.2021

Verlag

Heyne

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

18,5/11,6/3,6 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

43619

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.12.2021

Verlag

Heyne

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

18,5/11,6/3,6 cm

Gewicht

360 g

Originaltitel

Imperfect Women

Übersetzer

Carola Fischer

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-42466-1

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Interessante Beziehungsstudie

Bewertung am 06.04.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sehr spannendes und aufschlussreiches Buch über die Beziehungen zwischen Menschen und deren Abgründe von Begierde, Neid aber auch tiefer Liebe und Freundschaft. Treffende Studie über die Schwierigkeiten in Beziehungen, aber auch die unendliche Liebe zu den eigenen Kindern, sowie den wert von Freundschaft. Oft bleibt zum Schluss die Freundschaft als einzig bestehende Beziehung stehen.

Interessante Beziehungsstudie

Bewertung am 06.04.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sehr spannendes und aufschlussreiches Buch über die Beziehungen zwischen Menschen und deren Abgründe von Begierde, Neid aber auch tiefer Liebe und Freundschaft. Treffende Studie über die Schwierigkeiten in Beziehungen, aber auch die unendliche Liebe zu den eigenen Kindern, sowie den wert von Freundschaft. Oft bleibt zum Schluss die Freundschaft als einzig bestehende Beziehung stehen.

Gutes Buch für Zwischendurch

lisas.Zeilenliebe aus Bonn am 06.01.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch handelt von drei Freundinnen, die sich seit der Uni kennen. Plötzlich wird eine der Freundinnen Tod aufgefunden und alle möchten wissen: was ist passiert? Das Buch ist in drei Abschnitte geteilt, die jeweils die Sicht der Freundinnen darstellt. Es ist nicht in der ich Perspektive geschrieben, was es mir etwas schwer gemacht hat mich in die jeweiligen Charaktere einzufinden. Die Grundidee fand ich super allerdings war die Umsetzung meiner Meinung nach nicht ganz so gelungen. Es gab keine Kapitel, sondern nur diese drei großen Abschnitte. Oft wurde dann zwischen Gegenwart und Vergangenheit gewechselt innerhalb einer Seite, ohne Abschnitt dazwischen, was mich beim lesen oft verwirrt hat. Auch hat mir die Spannung im Buch etwas gefehlt. Diese ist erst im letzten Drittel so wirklich aufgenommen. Es war sehr interessant die unterschiedlichen Szenen eines Abends aus allen drei Perspektiven zu erleben und zu erfahren wie unterschiedlich die Freundinnen Ereignisse und das Leben der jeweils anderen wahrgenommen haben. Alles in allem ein gutes Buch für Zwischendurch.

Gutes Buch für Zwischendurch

lisas.Zeilenliebe aus Bonn am 06.01.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch handelt von drei Freundinnen, die sich seit der Uni kennen. Plötzlich wird eine der Freundinnen Tod aufgefunden und alle möchten wissen: was ist passiert? Das Buch ist in drei Abschnitte geteilt, die jeweils die Sicht der Freundinnen darstellt. Es ist nicht in der ich Perspektive geschrieben, was es mir etwas schwer gemacht hat mich in die jeweiligen Charaktere einzufinden. Die Grundidee fand ich super allerdings war die Umsetzung meiner Meinung nach nicht ganz so gelungen. Es gab keine Kapitel, sondern nur diese drei großen Abschnitte. Oft wurde dann zwischen Gegenwart und Vergangenheit gewechselt innerhalb einer Seite, ohne Abschnitt dazwischen, was mich beim lesen oft verwirrt hat. Auch hat mir die Spannung im Buch etwas gefehlt. Diese ist erst im letzten Drittel so wirklich aufgenommen. Es war sehr interessant die unterschiedlichen Szenen eines Abends aus allen drei Perspektiven zu erleben und zu erfahren wie unterschiedlich die Freundinnen Ereignisse und das Leben der jeweils anderen wahrgenommen haben. Alles in allem ein gutes Buch für Zwischendurch.

Unsere Kund*innen meinen

Die dritte Freundin

von Araminta Hall

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die dritte Freundin
  • Die dritte Freundin