• Stimme der Toten
  • Stimme der Toten
  • Stimme der Toten
  • Stimme der Toten
Band 2

Stimme der Toten

Thriller

Buch (Taschenbuch)

10,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

10,00 €
eBook

eBook

9,99 €

Stimme der Toten

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 14,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.11.2020

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

560

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.11.2020

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

560

Maße (L/B/H)

18,8/12,6/4 cm

Gewicht

477 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-49155-1

Weitere Bände von Judith-Kepler-Roman

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung am 19.02.2024

Bewertungsnummer: 2134622

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es empfiehlt sich den ersten Band "Zeugin der Toten" vor diesem zu lesen. Judith Kepler ist eine interessante, vielschichtige Protagonistin und die Reihe ist einfach spannend erzählte Kriminalliteratur. Leseempfehlung.
Melden

Bewertung am 19.02.2024
Bewertungsnummer: 2134622
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es empfiehlt sich den ersten Band "Zeugin der Toten" vor diesem zu lesen. Judith Kepler ist eine interessante, vielschichtige Protagonistin und die Reihe ist einfach spannend erzählte Kriminalliteratur. Leseempfehlung.

Melden

Bewertung am 23.07.2021

Bewertungsnummer: 1532496

Bewertet: eBook (ePUB)

Judith Kepler wird als Tatortreinigerin in ein großes Berliner Bankhaus gerufen, um dort die Spuren eines zu Tode gekommenen Mitarbeiters zu beseitigen. Dabei findet sie Hinweise, die Zweifel an einem Unfall aufkommen lassen und gerät so in einen Strudel krimineller Machenschaften. Es geht um Datenmanipulation und die Destabilisierung Europas. Judith Kepler muss sich gegen Geheimdienste, Häcker und Söldner behaupten. Ein sehr spannender, sprachlich hochwertiger und höchst aktueller Politthriller, der mich von Anfang an begeistert hat.
Melden

Bewertung am 23.07.2021
Bewertungsnummer: 1532496
Bewertet: eBook (ePUB)

Judith Kepler wird als Tatortreinigerin in ein großes Berliner Bankhaus gerufen, um dort die Spuren eines zu Tode gekommenen Mitarbeiters zu beseitigen. Dabei findet sie Hinweise, die Zweifel an einem Unfall aufkommen lassen und gerät so in einen Strudel krimineller Machenschaften. Es geht um Datenmanipulation und die Destabilisierung Europas. Judith Kepler muss sich gegen Geheimdienste, Häcker und Söldner behaupten. Ein sehr spannender, sprachlich hochwertiger und höchst aktueller Politthriller, der mich von Anfang an begeistert hat.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Stimme der Toten

von Elisabeth Herrmann

5.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

4/5

gefährliche Vermutung

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach „Zeugin der Toten“ legt Elisabeth Herrman nun den 2.Band um die Cleanerin/Tatortreinigerin Judith Kepler vor und auch dieser Roman ist überzeugende Krimi-Lektüre. Ihre nach außen so toughe Heldin musste schon eine Menge einstecken, sie leidet noch an den Folgen der Stasi-Tätigkeiten ihrer Eltern, deretwegen sie gezwungen war, um ihr Leben kämpfen (s.Tl.1) . Tatsächlich hat sie es bis jetzt noch nicht geschafft, mit ihrer Vergangenheit abzuschließen und immer noch ist sie für viele Leute nur die „Putze“. Als die junge Frau nach einem Selbstmord in einer renommierten Bank in Berlin verräterische Blutspuren entdeckt und dieses meldet, wirbelt sie allerdings wieder Staub auf, der mit Geheimdienst, Hackern, Betrug, Mord & Co. verknüpft ist…. Geschickt hat die Autorin die Vorgeschichte mit einfließen lassen, ihre Heldin muss erneut ganz schön einstecken, bis sie beschließt, nicht mehr länger Spielball von Politik und Verbrechen sein zu wollen - sie wird auf Gespensterjagd gehen !
4/5

gefährliche Vermutung

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach „Zeugin der Toten“ legt Elisabeth Herrman nun den 2.Band um die Cleanerin/Tatortreinigerin Judith Kepler vor und auch dieser Roman ist überzeugende Krimi-Lektüre. Ihre nach außen so toughe Heldin musste schon eine Menge einstecken, sie leidet noch an den Folgen der Stasi-Tätigkeiten ihrer Eltern, deretwegen sie gezwungen war, um ihr Leben kämpfen (s.Tl.1) . Tatsächlich hat sie es bis jetzt noch nicht geschafft, mit ihrer Vergangenheit abzuschließen und immer noch ist sie für viele Leute nur die „Putze“. Als die junge Frau nach einem Selbstmord in einer renommierten Bank in Berlin verräterische Blutspuren entdeckt und dieses meldet, wirbelt sie allerdings wieder Staub auf, der mit Geheimdienst, Hackern, Betrug, Mord & Co. verknüpft ist…. Geschickt hat die Autorin die Vorgeschichte mit einfließen lassen, ihre Heldin muss erneut ganz schön einstecken, bis sie beschließt, nicht mehr länger Spielball von Politik und Verbrechen sein zu wollen - sie wird auf Gespensterjagd gehen !

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Stimme der Toten

von Elisabeth Herrmann

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Stimme der Toten
  • Stimme der Toten
  • Stimme der Toten
  • Stimme der Toten