• Zoe, Grace und der Weg zurück nach Hause
  • Zoe, Grace und der Weg zurück nach Hause
  • Zoe, Grace und der Weg zurück nach Hause
  • Zoe, Grace und der Weg zurück nach Hause
  • Zoe, Grace und der Weg zurück nach Hause
  • Zoe, Grace und der Weg zurück nach Hause
  • Zoe, Grace und der Weg zurück nach Hause
  • Zoe, Grace und der Weg zurück nach Hause

Zoe, Grace und der Weg zurück nach Hause

Buch (Gebundene Ausgabe)

16,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Beschreibung

Gegen alle Widerstände kämpft ein mutiges Mädchen für seine Oma – ein herzerwärmendes, abenteuerliches Road-Movie von Allan Stratton

Oma Grace ist Zoes engste Freundin, ihre Verbündete, die weiß, dass Zoe das größte Herz der Welt hat. Oma ist immer auf ihrer Seite, auch wenn Zoe ihre Eltern mal wieder wütend anzischt, weil sie anderer Meinung ist. Und erst recht, wenn Zoe sich gegen ihre Kusine zur Wehr setzen muss oder in der Schule gemobbt wird. Aber Oma Grace vergisst manchmal Dinge, und es wird immer schlimmer. Als Zoes Eltern beschließen, Grace zukünftig in einem Pflegeheim für Alzheimer-Patienten unterzubringen, beschließt Zoe, mit ihrer geliebten Oma durchzubrennen. Gemeinsam wollen sie nach Zoes verschollenem Onkel suchen. Es wird eine abenteuerliche Reise mit einigen Schwierigkeiten, aber auch eine voller Überraschungen und unverhoffter Freude.

Allan Stratton, 1951 in Stratford in der kanadischen Provinz Ontario geboren, war Schauspieler und Autor von Theaterstücken, bevor er zu schreiben begann. Heute ist er ein international erfolgreicher und vielfach ausgezeichneter Autor von Kinder- und Jugendromanen. Für seine oft brisanten Buchthemen recherchiert er im In- und Ausland, spricht mit Betroffenen und Hilfsorganisationen. Zoe, Grace und der Weg zurück nach Hause (2020) ist sein erstes Jugendbuch bei Hanser. Allan Stratton lebt, nach diversen Zwischenstationen in Nordamerika und Europa, in Toronto.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

21.09.2020

Verlag

Carl Hanser Verlag München

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

21,8/15/2,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

21.09.2020

Verlag

Carl Hanser Verlag München

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

21,8/15/2,5 cm

Gewicht

436 g

Auflage

1

Originaltitel

The Way Back Home

Übersetzer

Manuela Knetsch

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-446-26820-3

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Emotionales Buch mit starken Charakteren

Nicole Lehmann am 22.12.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zoes Leben ist gerade nicht einfach. Sie wird von ihrer Cousine Madi in der Schule gemobbt und niemand glaubt ihr. Zum Glück hat sie ihre Grossmutter Grace. Sie glaubt ihr und baut sie regelmässig wieder auf. Leider vergisst Grace immer mehr und die Alzheimer Erkrankung schreitet schnell voran. Zoes Eltern bringen Grace in ein Altersheim. Grace ist unglaublich unglücklich und Zoe leidet mit ihr. Als Madi dann in ein Internat gesteckt werden soll, macht sie sich mit Grace auf einen Roadtrip. Die Reise ist nicht ungefährlich. Werden sie ihr Ziel erreichen? Dieses Jugendbuch hat es in sich. Zoe ist eine liebenswerte Person. Als Leser leidet man mit Zoe mit und kann die Ungerechtigkeit kaum aushalten. Und man leidet mit Zoe, als es ihrer Grossmutter schlechter geht. Und doch bewundert man sie unglaublich für ihre Stärke und Selbstlosigkeit, mit welcher sie mit Grace umgeht. Der Autor hat es geschafft, die Krankheit sehr authentisch und real zu beschreiben. Das Buch strotzt vor Emotionen. Eine tolle Familiengeschichte nicht nur für Jugendliche mit sehr starken Charakteren.

Emotionales Buch mit starken Charakteren

Nicole Lehmann am 22.12.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zoes Leben ist gerade nicht einfach. Sie wird von ihrer Cousine Madi in der Schule gemobbt und niemand glaubt ihr. Zum Glück hat sie ihre Grossmutter Grace. Sie glaubt ihr und baut sie regelmässig wieder auf. Leider vergisst Grace immer mehr und die Alzheimer Erkrankung schreitet schnell voran. Zoes Eltern bringen Grace in ein Altersheim. Grace ist unglaublich unglücklich und Zoe leidet mit ihr. Als Madi dann in ein Internat gesteckt werden soll, macht sie sich mit Grace auf einen Roadtrip. Die Reise ist nicht ungefährlich. Werden sie ihr Ziel erreichen? Dieses Jugendbuch hat es in sich. Zoe ist eine liebenswerte Person. Als Leser leidet man mit Zoe mit und kann die Ungerechtigkeit kaum aushalten. Und man leidet mit Zoe, als es ihrer Grossmutter schlechter geht. Und doch bewundert man sie unglaublich für ihre Stärke und Selbstlosigkeit, mit welcher sie mit Grace umgeht. Der Autor hat es geschafft, die Krankheit sehr authentisch und real zu beschreiben. Das Buch strotzt vor Emotionen. Eine tolle Familiengeschichte nicht nur für Jugendliche mit sehr starken Charakteren.

Unsere Kund*innen meinen

Zoe, Grace und der Weg zurück nach Hause

von Allan Stratton

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Maren Koenig

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Maren Koenig

Thalia Hamburg - EEZ

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine Art Roadmovie mit Oma und Enkelin. Ein warmherziges, liebevolles Buch zum Thema Demenz auf der einen Seite und die Schwierigkeiten eines Teenagers auf der anderen Seite. Beide möchten ihr Leben leben und nicht immerzu gesagt bekommen, was sie dürfen und was nicht.
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine Art Roadmovie mit Oma und Enkelin. Ein warmherziges, liebevolles Buch zum Thema Demenz auf der einen Seite und die Schwierigkeiten eines Teenagers auf der anderen Seite. Beide möchten ihr Leben leben und nicht immerzu gesagt bekommen, was sie dürfen und was nicht.

Maren Koenig
  • Maren Koenig
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Stephanie Potthoff

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Stephanie Potthoff

Thalia Berlin - Mall of Berlin

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch geht zu Herzen, nistet sich dort ein und lässt einen nie wieder los! Eine Geschichte zwischen einem Mädchen, welches krampfhaft ihren Platz in der Welt sucht und ihrer Oma, die langsam immer mehr aus dieser Welt verschwindet. Traurig, berührend und schmerzhaft schön.
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch geht zu Herzen, nistet sich dort ein und lässt einen nie wieder los! Eine Geschichte zwischen einem Mädchen, welches krampfhaft ihren Platz in der Welt sucht und ihrer Oma, die langsam immer mehr aus dieser Welt verschwindet. Traurig, berührend und schmerzhaft schön.

Stephanie Potthoff
  • Stephanie Potthoff
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Zoe, Grace und der Weg zurück nach Hause

von Allan Stratton

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Zoe, Grace und der Weg zurück nach Hause
  • Zoe, Grace und der Weg zurück nach Hause
  • Zoe, Grace und der Weg zurück nach Hause
  • Zoe, Grace und der Weg zurück nach Hause
  • Zoe, Grace und der Weg zurück nach Hause
  • Zoe, Grace und der Weg zurück nach Hause
  • Zoe, Grace und der Weg zurück nach Hause
  • Zoe, Grace und der Weg zurück nach Hause