• Rentier, Raubmord, Rauschgoldengel
  • Rentier, Raubmord, Rauschgoldengel

Rentier, Raubmord, Rauschgoldengel

Von Heiligenhafen bis Zermatt - 24 Weihnachtskrimis

Buch (Taschenbuch)

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Rentier, Raubmord, Rauschgoldengel

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung


Lasst uns tot und munter sein!

Pünktlich zur Adventszeit erwartet Sie in »Rentier, Raubmord, Rauschgoldengel« heiter bis düsteres Krimi-Vergnügen für die kalte Jahreszeit. Der Adventskalender der mörderischen Art ist der zehnte Band in einer Reihe von Spiegel-Bestsellern nach »Makronen, Mistel, Meuchelmord« und »Lametta, Lichter, Leichenschmaus«.

Kleine Ablenkung vom alljährlichen Weihnachtstrubel und den typischen Dauerbrennern im Radio gefällig?

Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier … Mit unseren 24 Kurzgeschichten wird die Weihnachtszeit auch in diesem Jahr garantiert nicht allzu besinnlich.

Für herrlichen Grusel unterm Tannenbaum sorgen:

Gert Anhalt, Katja Bohnet, Wolfgang Burger, Diana El-Nawab/Markus Stromiedel, Wolfram Fleischhauer, Romy Fölck, Nicola Förg, Andreas Gößling, Stefan Haenni, Marc Hofmann, Jan Jacobs, Michaela Kastel, Thomas Kastura, Regine Kölpin, Christian Kraus, Cornelia Kuhnert/Christiane Franke, Iny Lorentz, Judith Merchant, Susanne Mischke, Hanni Münzer, Alexander Oetker, Gisa Pauly, Till Raether und Angelika Svensson.

Alle Jahre wieder – die schönsten Schauergeschichten als Countdown zum Fest der Liebe: Lassen Sie sich von unseren 24 Top-Autoren und Autorinnen einen gehörigen Schauer über den Rücken jagen, auf dass die sonst so stille heuer garantiert keine heilige Nacht werden möge ...

Weitere Bände aus dieser Bestseller-Reihe schön-schauriger Weihnachtsgeschichten:

Lametta, Lichter, Leichenschmaus

Makronen, Mistel, Meuchelmord

Kerzen, Killer, Krippenspiel

Plätzchen, Punsch und Psychokiller

Türchen, Tod und Tannenbaum

Stollen, Schnee und Sensenmann

Süßer die Schreie nie klingen

Glöckchen, Gift und Gänsebraten

Maria, Mord und Mandelplätzchen

Anhalt, GertGert Anhalt, Jahrgang 1963, studierte Japanologie in Marburg und Tokio und berichtete zehn Jahre für das Zweite Deutsche Fernsehen aus China und Japan. Seine Krimis mit dem Helden Hamada Ken waren zweimal für den Glauser-Krimipreis nominiert.

Bohnet, KatjaKatja Bohnet, Jahrgang 1971, studierte Filmwissenschaften und Philosophie, bevor sie ihr Geld mit Fahrradkurier-Fahrten, Porträtfotos und Zeitungsartikeln verdiente. Sie lebte im Südwesten der USA, in Berlin und Paris, arbeitete im Kibbuz und bereiste vier Kontinente. Jahrelang moderierte sie eine Livesendung auf der ARD und schrieb als Autorin für den WDR. 2012 verfasste sie ihren ersten Roman. Ihre Erzählungen wurden in Literaturzeitschriften und Anthologien veröffentlicht, u.a. im Rahmen des MDR Literaturwettbewerbs 2013. Heute lebt sie neben vielen Büchern, Platten und Kindern zwischen Frankfurt und Köln.

Burger, WolfgangWolfgang Burger lebt und schreibt in Karlsruhe und Regensburg. Er promovierte an der Universität Karlsruhe (TH) zum Dr.-Ing. und war dort 35 Jahre lang als Akademischer Angestellter in leitenden Positionen tätig. Seit 1995 ist er schriftstellerisch tätig. Die Gesamtauflage seiner Romane beträgt weit über 600.000 Exemplare. Viele davon standen über Wochen auf der Spiegel-Bestsellerliste.

Artmeier, HildeHilde Artmeier studierte Biologie an der Universität Regensburg und arbeitete viele Jahre in der Pharmaindustrie und anderen Branchen. Heute lebt die Mutter zweier erwachsener Kinder in Regensburg und Karlsruhe und arbeitet als Lektorin und freie Schriftstellerin. 2004 erschien ihr Debüt-Roman, dem inzwischen zehn weitere Kriminalromane folgten.

Fleischhauer, WolframWolfram Fleischhauer wurde 1961 in Karlsruhe geboren. Bei Droemer erschienen seine vier Romane über Malerei (Die Purpurlinie), Literatur (Die Frau mit den Regenhänden), Tanz (Drei Minuten mit der Wirklichkeit), und Philosophie (Das Buch, in dem die Welt verschwand) mit bis heute ungebrochenem Erfolg. In seinen Gegenwartsromanen Torso, Schweigend steht der Wald und Das Meer verbindet Wolfram Fleischhauer aktuelle gesellschaftliche Themen mit dramatischer Spannung. Nun hat er den Faden seines Erstlings Die Purpurlinie (1996) wieder aufgenommen.

Fölck, RomyRomy Fölck wurde 1974 in Meißen geboren und arbeitete nach ihrem Jurastudium zehn Jahre in einem großen Unternehmen. Mittlerweile lebt sie als freie Autorin in einem Haus in der Elbmarsch bei Hamburg. Sie arbeitet an ihrem vierten Kriminalroman und schreibt regelmäßig Geschichten für Anthologien und Zeitschriften. Romy Fölck ist Mitglied im Syndikat.

Förg, NicolaNicola Förg hat mittlerweile 21 Kriminalromane verfasst und an zahlreichen Anthologien mitgewirkt. Zuletzt erschien ihr erster Weihnachtsroman »Das Winterwunder von Dublin« (Piper). Ihre zwei Krimiserien spielen im Voralpenland und an alpinen Tatorten. Förgs Bücher wurden mehrfach für das Engagement im Tier- und Umweltschutz ausgezeichnet. Die gebürtige Oberallgäuerin lebt mit Familie sowie Ponys, Katzen, Hunden und anderem Getier auf einem Hof in Prem am Lech.

Gößling, AndreasAndreas Gößling, 1958 in Gelnhausen geboren, lebt als Schriftsteller und Verleger in Berlin. Der Germanist, Politik- und Kommunikationswissenschaftler hat zahlreiche Romane und Sachbücher für erwachsene und junge Leser publiziert. Die True-Crime-Thriller "Zerschunden", "Zersetzt" und "Zerbrochen" zusammen mit Michael Tsokos waren allesamt Top-Ten-Bestseller auf der Spiegel-Liste. "Rattenflut" ist der dritte und abschließende Teil seiner mit "Wolfswut" und "Drosselbrut" gestarteten True-Crime-Reihe.

Haenni, StefanStefan Haenni lebt in Bern und Thun, wo er 1958 geboren wurde. Er studierte Pädagogik, Psychologie und Kunstgeschichte in Bern und Fribourg. Er hat mehrere Kurzgeschichten und drei Romane um den Thuner Privatdetektiv Hanspeter Feller im Gmeiner Verlag veröffentlicht. Neben den Schreiben findet Stefan Haenni auch als bildnerischer Künstler mit Schwerpunkt auf zeitgenössischer Orientalistik Anerkennung. Er ist mit Werken in namhaften Museen und Privatsammlungen vertreten.

Hofmann, MarcMarc Hofmann, Jahrgang 1972, ist Gymnasiallehrer für Deutsch und Englisch. Von diesem Halbtagsjob nicht ganz ausgelastet, hat er bereits zwei Romane veröffentlicht und tritt seit 2015 regelmäßig mit seinem Kabarettprogramm "Der Klassenfeind" auf, das sich rund um das Thema Schule dreht. Daneben gibt er bundesweit Lesungen aus seinen Romanen oder Kurztexten, teilweise kombiniert mit Livemusik, die er solo oder mit seiner Band Die Ständige Vertretung spielt, mit der er 2015 das Album "Lieder von der unsicheren Seite" veröffentlichte.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.10.2020

Herausgeber

Monika Beck

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

416

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.10.2020

Herausgeber

Monika Beck

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

19/12,6/3 cm

Gewicht

306 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-52651-4

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(2)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung am 01.12.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer dem Kitsch der Vorweihnachtszeit eine ordentliche Portion Spannung und Nervenkitzel entgegensetzen möchte, der ist mit diesen 24 weihnachtlichen Krimis quer durch Deutschland bestens beraten. Namhafte deutsche Autoren zeigen, wie unterm Weihnachtsbaum gemordet wird. Klasse!

Bewertung am 01.12.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer dem Kitsch der Vorweihnachtszeit eine ordentliche Portion Spannung und Nervenkitzel entgegensetzen möchte, der ist mit diesen 24 weihnachtlichen Krimis quer durch Deutschland bestens beraten. Namhafte deutsche Autoren zeigen, wie unterm Weihnachtsbaum gemordet wird. Klasse!

Weihnachten wird mörderisch

Bewertung am 01.12.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer dem Kitsch der Vorweihnachtszeit eine ordentliche Portion Spannung und Nervenkitzel entgegen setzen möchte, der ist mit diesen 24 weihnachtlichen Krimis quer durch Deutschland bestens beraten. Namhafte deutsche Autoren zeigen, wie unterm Weihnachtsbaum gemordet wird. Klasse!

Weihnachten wird mörderisch

Bewertung am 01.12.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer dem Kitsch der Vorweihnachtszeit eine ordentliche Portion Spannung und Nervenkitzel entgegen setzen möchte, der ist mit diesen 24 weihnachtlichen Krimis quer durch Deutschland bestens beraten. Namhafte deutsche Autoren zeigen, wie unterm Weihnachtsbaum gemordet wird. Klasse!

Unsere Kund*innen meinen

Rentier, Raubmord, Rauschgoldengel

von Gert Anhalt, Katja Bohnet, Michaela Kastel, Christian Kraus, Markus Stromiedel

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Rentier, Raubmord, Rauschgoldengel
  • Rentier, Raubmord, Rauschgoldengel