Die Vögel singen auch bei Regen

Die Vögel singen auch bei Regen

Das Leben lieben trotz psychischer Erkrankungen

Buch (Taschenbuch)

16,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Vögel singen auch bei Regen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,95 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Beschreibung


Immer mehr Menschen leiden unter chronischen psychischen Erkrankungen, und dennoch: Wer nicht »normal funktioniert«, stößt auf Unverständnis und muss hart um Anerkennung kämpfen. Kea von Garnier begibt sich schon mit zwölf Jahren das erste Mal in eine Therapie. Depressionen und Angststörungen machen ihr das Leben schwer. Doch sie lernt, sich gegen die dunklen Tage zu behaupten und mit ihnen zu leben. Und sie zeigt, wie man als junger Mensch, der das Leben noch vor sich hat, trotz der Diagnose »psychisch krank« seinen Weg finden kann. Mit ihren Texten macht sie vielen Menschen Mut. In ihrem Buch lässt sie uns nah an sich heran, wir begleiten sie auf der Suche nach einer Diagnose, auf ihrem Weg durch schwere Zeiten, die sie auch ihr Leben hätten kosten können. Sie beschreibt, welche Tipps und Therapieansätze ihr am meisten geholfen haben. Und wie viel Geduld und Zeit der Prozess der Heilung braucht, aber auch, dass es sich lohnt, durchzuhalten.

»'Die Vögel singen auch bei Regen' macht jungen Leuten, die unter ähnlichen Erkrankungen wie Kea leiden, Mut und zeigt, dass der Weg der Heilung zwar lang sein kann, sich aber lohnt.« Recklinghäuser Zeitung 20210107

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.10.2020

Verlag

Eden Books - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

21,1/13,4/2,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.10.2020

Verlag

Eden Books - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

21,1/13,4/2,5 cm

Gewicht

263 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95910-254-4

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wichtiges Buch

Lowin1000 aus Heide am 26.11.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rezension ,, Die Vögel singen auch bei Regen", von Kea von Garnier. Was für ein schöner Vor und Nachname der Autorin, das wollte ich mal erwähnen. Wie ihr seht hab ich das Buch beendet. In mir herrscht ein großer Hexenkessel der blubbert. So ist grad mein Gefühlszustand, wenn ich an das Buch denke. 235 Seiten die gefühlt dreifach so intensiv sind. Zu aller erst ich möchte Euch sagen dieses Buch ist ein Buch über ihre eigene Erfahrungen die die Autorin hier nieder schreibt. Über Ängste, Depressionen, bipolare Störungen, Selbstverletzungen. Es muss euch Bewusstsein worauf ihr euch einlässt. Der Schreibstil ist flüssig, melancholisch. Kea erzählt von frühester Kindheit ihre Geschichte bis zu ihrem Ist-Zustand. Ich kenn Kea nicht, aber durch dieses Buch war es so, als säße ich auf der Couch und sie sitzt vor mir auf dem Sessel. Sie erzählt mir alles, was auf ihre Seele brennt. Ja, es war auch so, das ich oft einfach selbst das Gefühl hatte beim Lesen/zuhören das ich mit in dieses Loch reinfiel. Es war an manchen Stellen so bedrückend und zu viel das ich am Ende doch Kopfschmerzen hatte. Das ist bei mir, wenn mir emotional bedrückt das ich entweder weine oder Kopfschmerzen bekomme. Es ist definitiv keine einfach Kost. Dennoch es lohnt sich und ich denke das es für viele die keine Vorstellung haben wie viel Energie man verliert. Ich selbst hab mit diesen Dingen Erfahrung durch meinen Job als Altenpflegerin und weil ich selbst dieses Jahr in eine starke Depression gerutscht bin. Kea konnte es gut beschreiben und ich hab mich da wieder gefunden. Jede*r trägt seine Päckchen im Leben ohne Frage, doch sollte die Gesellschaft endlich mal akzeptieren das unser System nicht für alle konzipiert ist. Es ist doch so, bist du zu alt wirst du ersetzt von jüngeren Menschen. Fehlst du so viel, wirst du auch ersetzt. Dabei ist es egal, was man hat, wenn man offen zu gibt, seine Gefühle offenbart dann kriegt man so Antworten,, Das ist doch keine Krankheit, stell dich nicht so an. Reiß dich zusammen ". Die Sensibilität fehlt. Eine große Sache ist auch das Gefühle nicht frei ausgelebt werden, das hab ich mir zwar oft gedacht doch das es so immens ist. Weiß nicht, dafür bin ich einfach zu gefühlvoll und ein Bauchmensch. Es ist gesünder die Gefühle auszuleben anders wie würde es krank machen. Auch andere Themen, wie toxische Beziehungen sieht man was sie alles so auslösen und das ist echt krass! Kea verdient den größten Respekt von mir. Sie ist eine Frau die ihr Leben lang mit ihren inneren Dämonen kämpfte und ich denk es wird immer ein Kampf sein. Liebe Kea danke für dieses Buch und all die Emotionen und Energie die du rein investiert hast. Du hast es vollbracht. Ich dank dir von Herzen jassy. Ich kann dieses Buch Menschen empfehlen die gerade emotional stark sind es zu ertragen. Wenn man grad nicht stabil ist, sollte man es nicht lesen da es sehr triggernde Inhalte auf Ängste ändere seelischen Erkrankungen beinhaltet. Vielen Dank für das Bereitstellen des Leseexemplars an den Verlag. Alles Gute eure Jassy!

Wichtiges Buch

Lowin1000 aus Heide am 26.11.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rezension ,, Die Vögel singen auch bei Regen", von Kea von Garnier. Was für ein schöner Vor und Nachname der Autorin, das wollte ich mal erwähnen. Wie ihr seht hab ich das Buch beendet. In mir herrscht ein großer Hexenkessel der blubbert. So ist grad mein Gefühlszustand, wenn ich an das Buch denke. 235 Seiten die gefühlt dreifach so intensiv sind. Zu aller erst ich möchte Euch sagen dieses Buch ist ein Buch über ihre eigene Erfahrungen die die Autorin hier nieder schreibt. Über Ängste, Depressionen, bipolare Störungen, Selbstverletzungen. Es muss euch Bewusstsein worauf ihr euch einlässt. Der Schreibstil ist flüssig, melancholisch. Kea erzählt von frühester Kindheit ihre Geschichte bis zu ihrem Ist-Zustand. Ich kenn Kea nicht, aber durch dieses Buch war es so, als säße ich auf der Couch und sie sitzt vor mir auf dem Sessel. Sie erzählt mir alles, was auf ihre Seele brennt. Ja, es war auch so, das ich oft einfach selbst das Gefühl hatte beim Lesen/zuhören das ich mit in dieses Loch reinfiel. Es war an manchen Stellen so bedrückend und zu viel das ich am Ende doch Kopfschmerzen hatte. Das ist bei mir, wenn mir emotional bedrückt das ich entweder weine oder Kopfschmerzen bekomme. Es ist definitiv keine einfach Kost. Dennoch es lohnt sich und ich denke das es für viele die keine Vorstellung haben wie viel Energie man verliert. Ich selbst hab mit diesen Dingen Erfahrung durch meinen Job als Altenpflegerin und weil ich selbst dieses Jahr in eine starke Depression gerutscht bin. Kea konnte es gut beschreiben und ich hab mich da wieder gefunden. Jede*r trägt seine Päckchen im Leben ohne Frage, doch sollte die Gesellschaft endlich mal akzeptieren das unser System nicht für alle konzipiert ist. Es ist doch so, bist du zu alt wirst du ersetzt von jüngeren Menschen. Fehlst du so viel, wirst du auch ersetzt. Dabei ist es egal, was man hat, wenn man offen zu gibt, seine Gefühle offenbart dann kriegt man so Antworten,, Das ist doch keine Krankheit, stell dich nicht so an. Reiß dich zusammen ". Die Sensibilität fehlt. Eine große Sache ist auch das Gefühle nicht frei ausgelebt werden, das hab ich mir zwar oft gedacht doch das es so immens ist. Weiß nicht, dafür bin ich einfach zu gefühlvoll und ein Bauchmensch. Es ist gesünder die Gefühle auszuleben anders wie würde es krank machen. Auch andere Themen, wie toxische Beziehungen sieht man was sie alles so auslösen und das ist echt krass! Kea verdient den größten Respekt von mir. Sie ist eine Frau die ihr Leben lang mit ihren inneren Dämonen kämpfte und ich denk es wird immer ein Kampf sein. Liebe Kea danke für dieses Buch und all die Emotionen und Energie die du rein investiert hast. Du hast es vollbracht. Ich dank dir von Herzen jassy. Ich kann dieses Buch Menschen empfehlen die gerade emotional stark sind es zu ertragen. Wenn man grad nicht stabil ist, sollte man es nicht lesen da es sehr triggernde Inhalte auf Ängste ändere seelischen Erkrankungen beinhaltet. Vielen Dank für das Bereitstellen des Leseexemplars an den Verlag. Alles Gute eure Jassy!

Sehr berührend

Daniela Heinen aus Sankt Augustin am 01.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein wirklich interessantes Buch, oder vielmehr die Lebensgeschichte einer jungen Frau, die bereits seit ihrer Kindheit an diversen psychischen Erkrankungen leidet. Es ist wirklich gut geschrieben, und ich bewundere den Mut der Autorin, so offen über ihr Leben und ihre Erkrankungen zu schreiben. Sie lässt uns Leser teilhaben, indem sie nicht nur andeutet, sondern ausführlich beschreibt. Das finde ich sehr gut und auch sehr wichtig! Sie erzählt auch von ihren Versuchen, irgendwie ein normales Leben zu führen, spricht von ihren Beziehungen und erzählt von Klinikaufenthalten und unterschiedlichen Therapien. Es war sehr intensiv zu lesen, und ich glaube es kann Lesern, die selbst unter psychischen Erkrankungen leiden viel Mut geben!

Sehr berührend

Daniela Heinen aus Sankt Augustin am 01.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein wirklich interessantes Buch, oder vielmehr die Lebensgeschichte einer jungen Frau, die bereits seit ihrer Kindheit an diversen psychischen Erkrankungen leidet. Es ist wirklich gut geschrieben, und ich bewundere den Mut der Autorin, so offen über ihr Leben und ihre Erkrankungen zu schreiben. Sie lässt uns Leser teilhaben, indem sie nicht nur andeutet, sondern ausführlich beschreibt. Das finde ich sehr gut und auch sehr wichtig! Sie erzählt auch von ihren Versuchen, irgendwie ein normales Leben zu führen, spricht von ihren Beziehungen und erzählt von Klinikaufenthalten und unterschiedlichen Therapien. Es war sehr intensiv zu lesen, und ich glaube es kann Lesern, die selbst unter psychischen Erkrankungen leiden viel Mut geben!

Unsere Kund*innen meinen

Die Vögel singen auch bei Regen

von Kea Garnier

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Vögel singen auch bei Regen