Zwischen den Zeiten

Die späten Jahre der DDR

Gunnar Decker

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
28,00
28,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

28,00 €

Accordion öffnen
  • Zwischen den Zeiten

    Aufbau

    Sofort lieferbar

    28,00 €

    Aufbau

eBook (ePUB)

18,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Auf beeindruckende Weise bewegt sich Decker durch die Kulturgeschichte Ost, in der er mehr als 50 heute völlig unbekannte Autoren, Filme und Bücher dem Vergessen entreißt.«

»Gunnar Decker riskiert einen anderen Blick auf 1980er Jahre der DDR.«

Gunnar Decker, 1965 in Kühlungsborn geboren, wurde in Religionsphilosophie promoviert. Er lebt als Autor in Berlin, veröffentlichte vielfach gelobte Biographien unter anderem zu Hermann Hesse, Gottfried Benn und Franz Fühmann sowie das Geschichtsbuch »1965. Der kurze Sommer der DDR«. 2016 wurde er mit dem von der Berliner Akademie der Künste verliehenen Heinrich-Mann-Preis ausgezeichnet. Zuletzt erschien »Ernst Barlach – Der Schwebende. Eine Biographie.«

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 22.09.2020
Verlag Aufbau
Seitenzahl 432
Maße (L/B/H) 21,8/14,1/4,3 cm
Gewicht 655 g
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-351-03740-6

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0