100 Secrets - Illusion
Die 100-Reihe Band 5

100 Secrets - Illusion

eBook

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

100 Secrets - Illusion

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €

Beschreibung

Es ist sein Spiel, doch sie ändert die Regeln...

Der gefeierte Künstler Jared Rush besitzt einige der angesagtesten Nachtclubs in New York - und er hat eine Rechnung offen mit dem Sohn des Mannes, der seinen Vater in den Ruin getrieben hat. Jareds Plan: Seinem Gegenspieler beim Pokern so viel Geld aus der Tasche zu ziehen, dass er seine Schulden nicht begleichen kann. Doch der wahre Preis ist dessen Freundin, die ihm für eines seiner berühmten erotischen Gemälde Modell stehen soll. Jared ist es gewohnt, die Kontrolle zu haben und das tiefste Innere seiner Modelle zu zeigen. Doch bald schon stellt er fest, dass es Melanie ist, die auf den Grund seiner verwundeten Seele blickt und sein Herz nicht mehr loslässt ...

"Wunderbar romantisch und heiß zugleich." Feeling Fictional

Band 5 der 100-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Lara Adrian

Details

Verkaufsrang

9698

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.11.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

9698

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.11.2020

Verlag

LYX

Seitenzahl

346 (Printausgabe)

Dateigröße

2042 KB

Auflage

1. Auflage 2020

Originaltitel

Play My Game

Sprache

Deutsch

EAN

9783736314245

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wer bestimmt wirklich das Spiel?

Ascora am 17.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Klappentext: „Es ist sein Spiel, doch sie ändert die Regeln... Der gefeierte Künstler Jared Rush besitzt einige der angesagtesten Nachtclubs in New York - und er hat eine Rechnung offen mit dem Sohn des Mannes, der seinen Vater in den Ruin getrieben hat. Jareds Plan: Seinem Gegenspieler beim Pokern so viel Geld aus der Tasche zu ziehen, dass er seine Schulden nicht begleichen kann. Doch der wahre Preis ist dessen Freundin, die ihm für eines seiner berühmten erotischen Gemälde Modell stehen soll. Jared ist es gewohnt, die Kontrolle zu haben und das tiefste Innere seiner Modelle zu zeigen. Doch bald schon stellt er fest, dass es Melanie ist, die auf den Grund seiner verwundeten Seele blickt und sein Herz nicht mehr loslässt ...“ Zum Inhalt: „100 Secrets – Illusion“ ist zwar der fünfte Band der 100-Reihe, aber sehr gut für sich alleine zu lesen, während die ersten drei Teile eng aufeinander aufbauen und eine fortlaufende Geschichte erzählen, kann man diesen Band, wie schon seinen Vorgänger gut unabhängig genießen, es dreht sich hier alles um Jared und Melanie, zwar tauchen bekannte Charaktere aus der Reihe auf, aber damit kommt man auch ohne Vorkenntnisse super zurecht. Jared ist Multimillionär, gefeierter Künstler, Playboy und hat einen üblen Ruf. Melanie hingegen ist das genaue Gegenteil, sie arbeitet neben dem Studium in zwei Jobs, kümmert sich um Mutter und Nichte, ist absolut loyal ihren Freunden gegenüber und versucht immer das Beste in einer Situation zu sehen. Und gerade diese Loyalität treibt sie in die Fänge von Jared, denn bei einem Pokerspiel setzt ihr Freund sie als Einsatz – ihr denkt euch das kenne ich doch irgendwo her? Ja, aber dennoch schafft es die Autorin Lara Adrian eine neue Geschichte zu erzählen. Auf jeden Fall ist Melanie so gezwungen für Jared Modell zu stehen – für einen Maler, dessen Bilder alles enthüllen, nicht nur den Körper, sondern auch die Seele. Für Melanie ist das eine unwahrscheinliche Herausforderung, aber auch für Jared, der erkennen muss, dass auch Melanie seine Seele entblößt. Meine Meinung: Ich kenne die Autorin Lara Adrian von ihrer Vampir-Reihe und sie schafft es immer wieder mich in ihre Geschichten hineinzuziehen. „100 Secrets“ bildet dabei keine Ausnahme. Beide Protagonisten sind sehr vielschichtig und es dauert seine Zeit bis man auch als Leser hinter ihre Masken blicken kann, dadurch dass abwechselnd von Jared und Melanie in der Ich-Form erzählt wird, weiß man als Leser zwar mehr als der Andere, aber die Spannung bleibt. Jared ist es gewohnt zu bekommen was er will und es ist für ihn einen neue Erfahrung, dass jemand ihm Widerstand leistet, und das obwohl er keine einfache Vergangenheit hat und auch seine Zukunft nicht unbedingt einfach für ihn sein wird – lasst euch überraschen. Neben diesen Emotionen spielt natürlich auch die Erotik eine wichtige Rolle und ich fand sie gut dosiert und beschrieben, sie gibt der Story einen zusätzlichen Kick, ohne die Führung zu übernehmen. Mein Fazit: Eine gelungene Mischung aus Spannung, Emotionen und Erotik für einige tolle Lesestunden.

Wer bestimmt wirklich das Spiel?

Ascora am 17.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Klappentext: „Es ist sein Spiel, doch sie ändert die Regeln... Der gefeierte Künstler Jared Rush besitzt einige der angesagtesten Nachtclubs in New York - und er hat eine Rechnung offen mit dem Sohn des Mannes, der seinen Vater in den Ruin getrieben hat. Jareds Plan: Seinem Gegenspieler beim Pokern so viel Geld aus der Tasche zu ziehen, dass er seine Schulden nicht begleichen kann. Doch der wahre Preis ist dessen Freundin, die ihm für eines seiner berühmten erotischen Gemälde Modell stehen soll. Jared ist es gewohnt, die Kontrolle zu haben und das tiefste Innere seiner Modelle zu zeigen. Doch bald schon stellt er fest, dass es Melanie ist, die auf den Grund seiner verwundeten Seele blickt und sein Herz nicht mehr loslässt ...“ Zum Inhalt: „100 Secrets – Illusion“ ist zwar der fünfte Band der 100-Reihe, aber sehr gut für sich alleine zu lesen, während die ersten drei Teile eng aufeinander aufbauen und eine fortlaufende Geschichte erzählen, kann man diesen Band, wie schon seinen Vorgänger gut unabhängig genießen, es dreht sich hier alles um Jared und Melanie, zwar tauchen bekannte Charaktere aus der Reihe auf, aber damit kommt man auch ohne Vorkenntnisse super zurecht. Jared ist Multimillionär, gefeierter Künstler, Playboy und hat einen üblen Ruf. Melanie hingegen ist das genaue Gegenteil, sie arbeitet neben dem Studium in zwei Jobs, kümmert sich um Mutter und Nichte, ist absolut loyal ihren Freunden gegenüber und versucht immer das Beste in einer Situation zu sehen. Und gerade diese Loyalität treibt sie in die Fänge von Jared, denn bei einem Pokerspiel setzt ihr Freund sie als Einsatz – ihr denkt euch das kenne ich doch irgendwo her? Ja, aber dennoch schafft es die Autorin Lara Adrian eine neue Geschichte zu erzählen. Auf jeden Fall ist Melanie so gezwungen für Jared Modell zu stehen – für einen Maler, dessen Bilder alles enthüllen, nicht nur den Körper, sondern auch die Seele. Für Melanie ist das eine unwahrscheinliche Herausforderung, aber auch für Jared, der erkennen muss, dass auch Melanie seine Seele entblößt. Meine Meinung: Ich kenne die Autorin Lara Adrian von ihrer Vampir-Reihe und sie schafft es immer wieder mich in ihre Geschichten hineinzuziehen. „100 Secrets“ bildet dabei keine Ausnahme. Beide Protagonisten sind sehr vielschichtig und es dauert seine Zeit bis man auch als Leser hinter ihre Masken blicken kann, dadurch dass abwechselnd von Jared und Melanie in der Ich-Form erzählt wird, weiß man als Leser zwar mehr als der Andere, aber die Spannung bleibt. Jared ist es gewohnt zu bekommen was er will und es ist für ihn einen neue Erfahrung, dass jemand ihm Widerstand leistet, und das obwohl er keine einfache Vergangenheit hat und auch seine Zukunft nicht unbedingt einfach für ihn sein wird – lasst euch überraschen. Neben diesen Emotionen spielt natürlich auch die Erotik eine wichtige Rolle und ich fand sie gut dosiert und beschrieben, sie gibt der Story einen zusätzlichen Kick, ohne die Führung zu übernehmen. Mein Fazit: Eine gelungene Mischung aus Spannung, Emotionen und Erotik für einige tolle Lesestunden.

Die Sache mit dem Vertrauen und der Rache...

Karoline aus Schweinfurt am 21.12.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Jared wurde als Künstler berühmt und reich. Diese Kunst üb er allerdings schon seit ein paar Jahren nicht mehr aus, da er Parkinson hat und das macht ihm das malen unmöglich. Aus diesem Grund verfolgt er nun andere Ziele. Er will den Sohn des Mannes vernichten, der seine Familie und seine Kindheit vernichtet hat. Das versucht er über dessen Freundin Melanie. Jared kennt alle seine Schwachstellen. Schließlich schafft er es, dass Melanie für ihn Model stehen muss und zwar komplett nackt. Doch nicht nur ihre Kleidung ist in Gefahr, sondern auch ihre Seele. Denn Jared ist schon seit dem ersten Blick auf Melanie von ihr und ihren Geheimnissen fasziniert. Doch auch Melanie scheint das zu schaffen, was sonst noch nie jemand geschafft hat. Sie blickt direkt auf seine Seele. Schnell kommen sich beide näher, doch Melanie hat große Ängste, die auch Jared in ihr zu wecken scheint. Irgendwann steht er vor dem Schritt sich entscheiden zu müssen, will er weiterhin sich rächen oder kann er auf eine neue Zukunft mit Melanie vertrauen? Das Cover gefällt mir an sich gut, allerdings fände ich es schöner, wenn es mehr an den Charakteren angepasst wäre. Besonders gut gefällt mir, dass das Buch abwechselnd aus Melanie‘s und Jared‘s Sicht geschrieben ist. Dadurch erhält man ein viel besseres Verständnis für ihre Gefühle. Alles in allem ein Buch, das mich schnell überzeugen konnte. Ich habe es geliebt, wie sich beide Charaktere kennenlernen und Näherkommen. Nur das Ende fand ich etwas zu abrupt. Kann aber auch daran liegen, dass ich gerne noch weitergelesen hätte.

Die Sache mit dem Vertrauen und der Rache...

Karoline aus Schweinfurt am 21.12.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Jared wurde als Künstler berühmt und reich. Diese Kunst üb er allerdings schon seit ein paar Jahren nicht mehr aus, da er Parkinson hat und das macht ihm das malen unmöglich. Aus diesem Grund verfolgt er nun andere Ziele. Er will den Sohn des Mannes vernichten, der seine Familie und seine Kindheit vernichtet hat. Das versucht er über dessen Freundin Melanie. Jared kennt alle seine Schwachstellen. Schließlich schafft er es, dass Melanie für ihn Model stehen muss und zwar komplett nackt. Doch nicht nur ihre Kleidung ist in Gefahr, sondern auch ihre Seele. Denn Jared ist schon seit dem ersten Blick auf Melanie von ihr und ihren Geheimnissen fasziniert. Doch auch Melanie scheint das zu schaffen, was sonst noch nie jemand geschafft hat. Sie blickt direkt auf seine Seele. Schnell kommen sich beide näher, doch Melanie hat große Ängste, die auch Jared in ihr zu wecken scheint. Irgendwann steht er vor dem Schritt sich entscheiden zu müssen, will er weiterhin sich rächen oder kann er auf eine neue Zukunft mit Melanie vertrauen? Das Cover gefällt mir an sich gut, allerdings fände ich es schöner, wenn es mehr an den Charakteren angepasst wäre. Besonders gut gefällt mir, dass das Buch abwechselnd aus Melanie‘s und Jared‘s Sicht geschrieben ist. Dadurch erhält man ein viel besseres Verständnis für ihre Gefühle. Alles in allem ein Buch, das mich schnell überzeugen konnte. Ich habe es geliebt, wie sich beide Charaktere kennenlernen und Näherkommen. Nur das Ende fand ich etwas zu abrupt. Kann aber auch daran liegen, dass ich gerne noch weitergelesen hätte.

Unsere Kund*innen meinen

100 Secrets - Illusion

von Lara Adrian

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • 100 Secrets - Illusion