Fionrirs Reise ins Tal der Drachen
Band 3

Fionrirs Reise ins Tal der Drachen

Fionrirs Reise Band III

eBook

7,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Fionrirs Reise ins Tal der Drachen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,90 €
eBook

eBook

ab 7,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

8 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

05.06.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

8 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

05.06.2020

Verlag

Reimheim-Verlag Thorsten Zeller

Seitenzahl

331 (Printausgabe)

Dateigröße

5080 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783945532867

Ja, App öffnen Nein, App installieren

Weitere Bände von Fionrirs Reise

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine Reise mit Drachen - spannend und wunderbar!

Rajets Fantastische Leseseite aus Grünberg am 11.03.2021

Bewertungsnummer: 1267841

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der jahrhundertealte Frieden zwischen Menschen und Drachen gerät ins Wanken, weil… ja, warum eigentlich? In einer unheilvollen Mischung aus Halbwissen, Angst und Intrigen rüsten Menschen und Drachen auf einmal gegeneinander auf. Ist die Ereignislawine, die den Pakt zwischen ihnen gefährdet, noch aufzuhalten? Der junge Drache Fionrir ist kein Kind mehr und hat beeindruckende Drachenfähigkeiten entwickelt. Ist es an ihm, zusammen mit der jungen Thronfolgerin Quirina den Frieden zu sichern? Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen. Einfach wunderschön auch über das empfohlene Lesealter hinaus.! Das Cover zeigt Quirina auf Fionrir bei einer Rast auf einer Insel vor einem weißen Hintergrund. Es passt mit allen optischen Elementen super zum Romaninhalt. Und auch in der Reihe wurde das optische Erscheinungsbild bei allen gleichgehalten so das die 3 Bände auch wunderbar zusammenpassen. Zu erwähnen wären auch die wunderbare Karte und Illustrationen von Norman Helskel die das Gesamtbild abrunden. Der Klappentext macht neugierig auf ein Band 3 und Abschlussband rund um die Reisen von Fionrir dem Drachen. Fazit: Ich hatte das Glück bei einer Veranstaltung (#booksmeetspizza, FBM) auf den Reinheim-Verlag und auf Fionrir Roman aufmerksam gemacht zu werden. Als eine Leserunde bei Lovelybook angesetzt war habe ich mich gleich angemeldet und das große Glück mitlesen zu dürfen (sogar als Print, mittlerweile sind auch Band 1 – Fionrirs Reise und Band 2 – Fionrirs Reise geht weiter als Print bei mir eingezogen). Für mich persönlich ein ganz wunderbares Buch und ein must have wenn ich heute nochmal 10 Jahre wäre. In einem wunderbaren und detailreichen (aber nicht zu viel-genau richtig) erzählt der Autor weiter von Fionrir, dem jungen Drachen und seiner Reise diesmal ins Tal der Drachen. Er schließt damit die Trilogie um "Fionrirs Reise" ab. Alle drei Bände sind in sich abgeschlossene Geschichten, in denen sich die liebenswerten Charaktere und Figuren (ebenso wie die unvermeidlichen Schurken) weiter entwickeln konnten. Womit wir schon beim Thema wären: man muss Fionrir einfach lieben – er lernt und wächst an seinen Herausforderungen – genau wie es ein Menschenkind auch macht. Freundschaft, Verantwortung und Vertrauen muss gelernt werden. Und wo gäbe es eine bessere Möglichkeit als bei einer spannenden und abenteuerlichen Reise mit seiner Freundin, Reiterin und Prinzessin Quirina – Verrat, Schurken das die nicht weit weg sind ist ja klar. Aber lasst euch überraschen den mehr erzähle ich euch jetzt nicht. Der Roman bekommt von mir ein ganz klare Leseempfehlung und Weihnachten ist ja auch nicht mehr weit – vielleicht einen kleine Drachen- und Lese Fan, eine große Freude zu bereiten mit einem schönen Bücherpaket. Aber auch jenseits der Alters Empfehlung eine schöne Lektüre. Mit einem altersgerechtem und ansprechendem Cover, dem neugierig machendem Klappentext, den wunderbaren Illustrationen und der Karte sowie dem Roman ein super Lesepaket. Von mir auch bis 8-99 Jahre und 5 Sterne auf jeden Fall wert.
Melden

Eine Reise mit Drachen - spannend und wunderbar!

Rajets Fantastische Leseseite aus Grünberg am 11.03.2021
Bewertungsnummer: 1267841
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der jahrhundertealte Frieden zwischen Menschen und Drachen gerät ins Wanken, weil… ja, warum eigentlich? In einer unheilvollen Mischung aus Halbwissen, Angst und Intrigen rüsten Menschen und Drachen auf einmal gegeneinander auf. Ist die Ereignislawine, die den Pakt zwischen ihnen gefährdet, noch aufzuhalten? Der junge Drache Fionrir ist kein Kind mehr und hat beeindruckende Drachenfähigkeiten entwickelt. Ist es an ihm, zusammen mit der jungen Thronfolgerin Quirina den Frieden zu sichern? Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen. Einfach wunderschön auch über das empfohlene Lesealter hinaus.! Das Cover zeigt Quirina auf Fionrir bei einer Rast auf einer Insel vor einem weißen Hintergrund. Es passt mit allen optischen Elementen super zum Romaninhalt. Und auch in der Reihe wurde das optische Erscheinungsbild bei allen gleichgehalten so das die 3 Bände auch wunderbar zusammenpassen. Zu erwähnen wären auch die wunderbare Karte und Illustrationen von Norman Helskel die das Gesamtbild abrunden. Der Klappentext macht neugierig auf ein Band 3 und Abschlussband rund um die Reisen von Fionrir dem Drachen. Fazit: Ich hatte das Glück bei einer Veranstaltung (#booksmeetspizza, FBM) auf den Reinheim-Verlag und auf Fionrir Roman aufmerksam gemacht zu werden. Als eine Leserunde bei Lovelybook angesetzt war habe ich mich gleich angemeldet und das große Glück mitlesen zu dürfen (sogar als Print, mittlerweile sind auch Band 1 – Fionrirs Reise und Band 2 – Fionrirs Reise geht weiter als Print bei mir eingezogen). Für mich persönlich ein ganz wunderbares Buch und ein must have wenn ich heute nochmal 10 Jahre wäre. In einem wunderbaren und detailreichen (aber nicht zu viel-genau richtig) erzählt der Autor weiter von Fionrir, dem jungen Drachen und seiner Reise diesmal ins Tal der Drachen. Er schließt damit die Trilogie um "Fionrirs Reise" ab. Alle drei Bände sind in sich abgeschlossene Geschichten, in denen sich die liebenswerten Charaktere und Figuren (ebenso wie die unvermeidlichen Schurken) weiter entwickeln konnten. Womit wir schon beim Thema wären: man muss Fionrir einfach lieben – er lernt und wächst an seinen Herausforderungen – genau wie es ein Menschenkind auch macht. Freundschaft, Verantwortung und Vertrauen muss gelernt werden. Und wo gäbe es eine bessere Möglichkeit als bei einer spannenden und abenteuerlichen Reise mit seiner Freundin, Reiterin und Prinzessin Quirina – Verrat, Schurken das die nicht weit weg sind ist ja klar. Aber lasst euch überraschen den mehr erzähle ich euch jetzt nicht. Der Roman bekommt von mir ein ganz klare Leseempfehlung und Weihnachten ist ja auch nicht mehr weit – vielleicht einen kleine Drachen- und Lese Fan, eine große Freude zu bereiten mit einem schönen Bücherpaket. Aber auch jenseits der Alters Empfehlung eine schöne Lektüre. Mit einem altersgerechtem und ansprechendem Cover, dem neugierig machendem Klappentext, den wunderbaren Illustrationen und der Karte sowie dem Roman ein super Lesepaket. Von mir auch bis 8-99 Jahre und 5 Sterne auf jeden Fall wert.

Melden

Fionrirs Reise geht zu Ende ...

Claudia R. aus Berlin am 11.03.2021

Bewertungsnummer: 1270213

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klappentext: Der jahrhundertealte Frieden zwischen Menschen und Drachen gerät ins Wanken, weil… ja, warum eigentlich? In einer unheilvollen Mischung aus Halbwissen, Angst und Intrigen rüsten Menschen und Drachen auf einmal gegeneinander auf. Ist die Ereignislawine, die den Pakt zwischen ihnen gefährdet, noch aufzuhalten? Der junge Drache Fionrir ist kein Kind mehr und hat beeindruckende Drachenfähigkeiten entwickelt. Ist es an ihm, zusammen mit der jungen Thronfolgerin Quirina den Frieden zu sichern? Cover: Das Cover ist hat etwas fantastisches und mystisches an sich. Man sieht mittig einen grünen Drachen und auf ihm ein junges adliges Mädchenmit einem feinen Umhang und einer kleinen Krone. Das Cover finde ich wunderschön und es hat auf jeden Fall mein Interesse geweckt. Meinung: Dies ist bereits der dritte und damit alles entscheidende Band der Reihe Fionrirs Reise. Auch ohne die vorherigen Bände zu kennen, kommt man sehr gut in die Geschichte und das Geschehen hinein. Dabei hilft einem das Personenverzeichnis, welches gleich zu Beginn des Buches ist. Auch die sehr guten, detaillierten und bildlichen Beschreibungen sind sehr hilfreich um in das Geschehen und die Geschichte einzutauchen. Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig. Es lässt sich leicht und locker lesen. Auch die Kapitel haben eine angenehme Länge und die Überschriften passen sehr gut zu den Kapiteln. Fionrir und auch seine Reiterin und Prinzessin Quirina habe ich sehr schnell in mein Herz geschlossen. Die Charaktere sind einfach herzallerliebst und wundervoll beschrieben. Man kann sich gut in sie hineinfühlen und mit ihnen das spannende Abenteuer und die Reise erleben. Zu viel vom eigentlichen Inhalt möchte ich aber an dieser Stelle nicht verraten. Dies ist ein Muss für jeden Fantasy und Drachen Liebhaber, egal ob groß oder klein, jeder kommt dabei auf seine Kosten. Eine wunderschöne Geschichte, bei der es nicht nur um Action und Spannung geht, sondern auch um Familie, Freundschaft, Zusammenhalt und Verantwortung. Die Beschreibungen und Handlungen sind sehr gut herausgearbeitet. Man merkt, wie viel Liebe in diesem Buch und auch in den Charakteren steckt. Es ist wunderschön erzählt und geschrieben und durch wirklich unglaublich tolle Illustrationen komplettiert. Die Illustrationen passen sehr gut zu dem Text und haben mir sehr gut gefallen. Sie unterstützen das Gelesene und sind ein wirkliches Highlight. Ein wunderschönes Abschluss dieser tollen Reihe, der durch diesen dritten Band gelungen umgesetzt und beendet wurde. Ein sehr schönes Ende, was mir persönlich gute gefallen hat und auch sehr stimmig rüberkommt. Ein wunderschönes Buch, was man jedem nur empfehlen kann. Nicht nur für Kinder, sondern durchaus auch für Erwachsene geeignet. Vor allem Fantasy Fans und Drachenliebhaber kommen auf ihre kosten, aber nicht nur die sollten es lesen, denn ich kann es wirklich jedem empfehlen, da die Story wirklich wunderschön ist. Fazit: Eine wunderschöne und spannende Abenteuergeschichte, bei der nicht nur Fantasy und Drachenliebhaber auf ihre Kosten kommen, denn hier geht es um weit mehr... auch Freundschaft, Familie und Verantwortung spielen eine große Rolle.
Melden

Fionrirs Reise geht zu Ende ...

Claudia R. aus Berlin am 11.03.2021
Bewertungsnummer: 1270213
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klappentext: Der jahrhundertealte Frieden zwischen Menschen und Drachen gerät ins Wanken, weil… ja, warum eigentlich? In einer unheilvollen Mischung aus Halbwissen, Angst und Intrigen rüsten Menschen und Drachen auf einmal gegeneinander auf. Ist die Ereignislawine, die den Pakt zwischen ihnen gefährdet, noch aufzuhalten? Der junge Drache Fionrir ist kein Kind mehr und hat beeindruckende Drachenfähigkeiten entwickelt. Ist es an ihm, zusammen mit der jungen Thronfolgerin Quirina den Frieden zu sichern? Cover: Das Cover ist hat etwas fantastisches und mystisches an sich. Man sieht mittig einen grünen Drachen und auf ihm ein junges adliges Mädchenmit einem feinen Umhang und einer kleinen Krone. Das Cover finde ich wunderschön und es hat auf jeden Fall mein Interesse geweckt. Meinung: Dies ist bereits der dritte und damit alles entscheidende Band der Reihe Fionrirs Reise. Auch ohne die vorherigen Bände zu kennen, kommt man sehr gut in die Geschichte und das Geschehen hinein. Dabei hilft einem das Personenverzeichnis, welches gleich zu Beginn des Buches ist. Auch die sehr guten, detaillierten und bildlichen Beschreibungen sind sehr hilfreich um in das Geschehen und die Geschichte einzutauchen. Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig. Es lässt sich leicht und locker lesen. Auch die Kapitel haben eine angenehme Länge und die Überschriften passen sehr gut zu den Kapiteln. Fionrir und auch seine Reiterin und Prinzessin Quirina habe ich sehr schnell in mein Herz geschlossen. Die Charaktere sind einfach herzallerliebst und wundervoll beschrieben. Man kann sich gut in sie hineinfühlen und mit ihnen das spannende Abenteuer und die Reise erleben. Zu viel vom eigentlichen Inhalt möchte ich aber an dieser Stelle nicht verraten. Dies ist ein Muss für jeden Fantasy und Drachen Liebhaber, egal ob groß oder klein, jeder kommt dabei auf seine Kosten. Eine wunderschöne Geschichte, bei der es nicht nur um Action und Spannung geht, sondern auch um Familie, Freundschaft, Zusammenhalt und Verantwortung. Die Beschreibungen und Handlungen sind sehr gut herausgearbeitet. Man merkt, wie viel Liebe in diesem Buch und auch in den Charakteren steckt. Es ist wunderschön erzählt und geschrieben und durch wirklich unglaublich tolle Illustrationen komplettiert. Die Illustrationen passen sehr gut zu dem Text und haben mir sehr gut gefallen. Sie unterstützen das Gelesene und sind ein wirkliches Highlight. Ein wunderschönes Abschluss dieser tollen Reihe, der durch diesen dritten Band gelungen umgesetzt und beendet wurde. Ein sehr schönes Ende, was mir persönlich gute gefallen hat und auch sehr stimmig rüberkommt. Ein wunderschönes Buch, was man jedem nur empfehlen kann. Nicht nur für Kinder, sondern durchaus auch für Erwachsene geeignet. Vor allem Fantasy Fans und Drachenliebhaber kommen auf ihre kosten, aber nicht nur die sollten es lesen, denn ich kann es wirklich jedem empfehlen, da die Story wirklich wunderschön ist. Fazit: Eine wunderschöne und spannende Abenteuergeschichte, bei der nicht nur Fantasy und Drachenliebhaber auf ihre Kosten kommen, denn hier geht es um weit mehr... auch Freundschaft, Familie und Verantwortung spielen eine große Rolle.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Fionrirs Reise ins Tal der Drachen

von Andreas Arnold

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Fionrirs Reise ins Tal der Drachen