Süchtig nach Rausch

Süchtig nach Rausch

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Süchtig nach Rausch

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 7,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.06.2020

Verlag

Twentysix

Seitenzahl

252

Maße (L/B/H)

19/12/1,8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.06.2020

Verlag

Twentysix

Seitenzahl

252

Maße (L/B/H)

19/12/1,8 cm

Gewicht

272 g

Auflage

2

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7407-6652-8

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

So spielt das Leben.

Witch-Journal am 12.11.2022

Bewertungsnummer: 1824305

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als ich mit diesem Roman begann, fühlte ich mich in die zeit von Christiane F- Wir Kinder vom Bahnhof Zoo - zurückversetzt. Dieser Roman über das Leben der jungen Hannah ist ein verschüttender Bericht darüber, was die Sucht mit den Menschen anstellen kann. Schonungslos berichtet die Autorin hier über das Leben mit der Sucht. Das harte Leben auf der Straße und der immer wieder Alltag mit der Beschaffung der Droge. Hannah zeigt uns auf, das jedes Kind, Recht auf Liebe und Wärme aus dem Elternhaus braucht. Ohne Tabu schreibt hier die Autorin in flüssiger und echter Art, wie das Leben mit der Sucht wirklich ist. Besonders angetan hat mir der Sprung zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Schon das Cover sagt aus, was den Leser hier erwartet. Das Leben mit der Droge ist hart und wird auch so von der Autorin dargestellt,. Sie lässt aber auch nichts aus, um zu verdeutlichen wie hoch die Gefahr ist in den Sumpf der Droge zu rutschen. Dieser Roman ist der Bericht über das leben mit der Droge und den Kampf davon weg. Schonungslos uns authentisch zeigt er das leben im Drogensumpf auf. Eigentlich eine Pflichtlektüre für die Schulen.
Melden

So spielt das Leben.

Witch-Journal am 12.11.2022
Bewertungsnummer: 1824305
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als ich mit diesem Roman begann, fühlte ich mich in die zeit von Christiane F- Wir Kinder vom Bahnhof Zoo - zurückversetzt. Dieser Roman über das Leben der jungen Hannah ist ein verschüttender Bericht darüber, was die Sucht mit den Menschen anstellen kann. Schonungslos berichtet die Autorin hier über das Leben mit der Sucht. Das harte Leben auf der Straße und der immer wieder Alltag mit der Beschaffung der Droge. Hannah zeigt uns auf, das jedes Kind, Recht auf Liebe und Wärme aus dem Elternhaus braucht. Ohne Tabu schreibt hier die Autorin in flüssiger und echter Art, wie das Leben mit der Sucht wirklich ist. Besonders angetan hat mir der Sprung zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Schon das Cover sagt aus, was den Leser hier erwartet. Das Leben mit der Droge ist hart und wird auch so von der Autorin dargestellt,. Sie lässt aber auch nichts aus, um zu verdeutlichen wie hoch die Gefahr ist in den Sumpf der Droge zu rutschen. Dieser Roman ist der Bericht über das leben mit der Droge und den Kampf davon weg. Schonungslos uns authentisch zeigt er das leben im Drogensumpf auf. Eigentlich eine Pflichtlektüre für die Schulen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Süchtig nach Rausch

von Maja Malu

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Süchtig nach Rausch