Liebe on Stage (Rockstar Passion 1)

Rockstar Passion Band 1

Alexandra Fischer

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Hörbuch-Download

ab 9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Miami, London, München – Almond ist überall auf der Welt zuhause. Als Tochter eines Musikproduzenten war sie schon an vielen Orten, von denen andere nur träumen. Die Musik ist Almonds Leben und als sie Burnside Close, die neue Band ihres Vaters, kennenlernt, verliebt sie sich sofort in den Leadsänger Morris. Mehr denn je ist Almond daraufhin überzeugt, dass ihr Platz in der Musikwelt liegt. Ihre Mutter hingegen hat ganz andere Pläne und stellt sich ihr in den Weg. Und plötzlich weiß Almond selbst nicht mehr, was sie will. Wird Morris ihr auf der Suche nach dem richtigen Weg helfen können?

Produktdetails

Sprecher Uta Simone
Spieldauer 563 Minuten
Fassung ungekürzt
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Erscheinungsdatum 12.05.2020
Verlag SAGA Egmont
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 4064066604523

Weitere Bände von Rockstar Passion

Das meinen unsere Kund*innen

4.5/5.0

2 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

4/5

Rockmusik, Liebe und der ganz normale Wahnsinn

Eva Müller aus Eschweiler am 09.08.2020

Bewertet: Hörbuch-Download

Liebe on Stage" ist der erste Teil der Rockstar Passion Dilogie von Alexandra Fischer. Es ist ein Liebesroman der besonderen Art.  Klappentext/ Inhalt: Miami, London, München - Almond ist überall auf der Welt zuhause. Als Tochter eines Musikproduzenten war sie schon an vielen Orten, von denen andere nur träumen. Die Musik ist Almonds Leben und als sie Burnside Close, die neue Band ihres Vaters, kennenlernt, verliebt sie sich sofort in den Leadsänger Morris. Mehr denn je ist Almond daraufhin überzeugt, dass ihr Platz in der Musikwelt liegt. Ihre Mutter hingegen hat ganz andere Pläne und stellt sich ihr in den Weg. Und plötzlich weiß Almond selbst nicht mehr, was sie will. Wird Morris ihr auf der Suche nach dem richtigen Weg helfen können? Ich habe diese Buch als Hörbuch Version gehört, da ich den Schreibstil der Autorin bereits kenne und liebe, kann ich aber natürlich auch jedem empfehlen, dass Buch zu lesen, wenn man kein Fan von Hörbuchern ist. Als Hörbuch ist es definitiv ein Genuss, die Sprecherin Uta Simone hat eine tolle Stimme, die perfekt zu Almond passt und einen direkt in ihren Bann zieht.  In dieser Geschichte lernt man Al kennen, ihre Familie und natürlich die Band Burnside Close, die schnell ebenfalls zu einer Familie für Al wird. Man begleitet Al wie sie die Band kennen lernt, wie sie buchstäblich die Liebe auf den ersten Blick erfährt, denn genau das passiert ihr, als sie Leadsänger Morris das erste Mal in die Augen sieht. Ihr darauffolgende Gefühlschaos ist deutlich spürbar. Aber bis sie ihre Gefühle tatsächlich füreinander eingestehen, zueinander finden, dauert es. Es ist ein steiniger Weg für die beiden, durchzogen von Schicksalsschlägen und Missverständnissen, so wie vielen unausgesprochenen Gedanken. Aber schlussendlich ist Liebe immer stärker als alles andere   Die Geschichte wird durchgehend aus Al's Sicht erzählt, man fühlt mit ihr und erlebt wie sie vom Teenager langsam zu einer jungen Frau wird, die durch verschiedene Einflüsse nicht immer weiß was sie will und dadurch öfters mal ihr Ziel, ihren Weg aus den Augen verliert. Aber immer wieder gibt es Menschen in ihrem Leben, allen voran ihre Granny und ihre beste Freundin Barbara, die ihr zwischendurch ordentlich den Kopf waschen und ihren Fokus wieder in die richtige Richtung lenken. Dieses Buch ist nicht nur eine Liebesgeschichte, es beinhaltet noch so viel mehr. Ein Teenager wird langsam erwachsen und durchlebt dabei alle Gefühle und Ängste, die wohl jeder schon mal hatte. Denn erwachsen werden, zu wissen was man will, ist nicht immer leicht. Es gibt Momente da möchte man Al schütteln für ihr irrationales, passives Verhalten. Ein Schicksalsschlag wirft sie völlig aus der Bahn und man erlebt hautnah mit wie eine überforderte, verlorene Seele auf der Suche nach sich selbst und ihrem Platz im Leben Rückschläge und Fehltritte erlebt, aber auch Erfolge, Glück und Liebe.  Mein Fazit: Diese Geschichte ist eine berührende, emotionale Mischung aus Selbstfindung, Liebesgeschichte und leidenschaftlicher Liebe zur Rockmusik.  Daher ganz klare Lese- und Hörempfehlung für diesen Roman, der eben nicht "nur" eine Liebesgeschichte, sondern auch eine Lebensgeschichte ist. Teil 2 kann ich übrigens auch wärmstens empfehlen ;)

4/5

Rockmusik, Liebe und der ganz normale Wahnsinn

Eva Müller aus Eschweiler am 09.08.2020
Bewertet: Hörbuch-Download

Liebe on Stage" ist der erste Teil der Rockstar Passion Dilogie von Alexandra Fischer. Es ist ein Liebesroman der besonderen Art.  Klappentext/ Inhalt: Miami, London, München - Almond ist überall auf der Welt zuhause. Als Tochter eines Musikproduzenten war sie schon an vielen Orten, von denen andere nur träumen. Die Musik ist Almonds Leben und als sie Burnside Close, die neue Band ihres Vaters, kennenlernt, verliebt sie sich sofort in den Leadsänger Morris. Mehr denn je ist Almond daraufhin überzeugt, dass ihr Platz in der Musikwelt liegt. Ihre Mutter hingegen hat ganz andere Pläne und stellt sich ihr in den Weg. Und plötzlich weiß Almond selbst nicht mehr, was sie will. Wird Morris ihr auf der Suche nach dem richtigen Weg helfen können? Ich habe diese Buch als Hörbuch Version gehört, da ich den Schreibstil der Autorin bereits kenne und liebe, kann ich aber natürlich auch jedem empfehlen, dass Buch zu lesen, wenn man kein Fan von Hörbuchern ist. Als Hörbuch ist es definitiv ein Genuss, die Sprecherin Uta Simone hat eine tolle Stimme, die perfekt zu Almond passt und einen direkt in ihren Bann zieht.  In dieser Geschichte lernt man Al kennen, ihre Familie und natürlich die Band Burnside Close, die schnell ebenfalls zu einer Familie für Al wird. Man begleitet Al wie sie die Band kennen lernt, wie sie buchstäblich die Liebe auf den ersten Blick erfährt, denn genau das passiert ihr, als sie Leadsänger Morris das erste Mal in die Augen sieht. Ihr darauffolgende Gefühlschaos ist deutlich spürbar. Aber bis sie ihre Gefühle tatsächlich füreinander eingestehen, zueinander finden, dauert es. Es ist ein steiniger Weg für die beiden, durchzogen von Schicksalsschlägen und Missverständnissen, so wie vielen unausgesprochenen Gedanken. Aber schlussendlich ist Liebe immer stärker als alles andere   Die Geschichte wird durchgehend aus Al's Sicht erzählt, man fühlt mit ihr und erlebt wie sie vom Teenager langsam zu einer jungen Frau wird, die durch verschiedene Einflüsse nicht immer weiß was sie will und dadurch öfters mal ihr Ziel, ihren Weg aus den Augen verliert. Aber immer wieder gibt es Menschen in ihrem Leben, allen voran ihre Granny und ihre beste Freundin Barbara, die ihr zwischendurch ordentlich den Kopf waschen und ihren Fokus wieder in die richtige Richtung lenken. Dieses Buch ist nicht nur eine Liebesgeschichte, es beinhaltet noch so viel mehr. Ein Teenager wird langsam erwachsen und durchlebt dabei alle Gefühle und Ängste, die wohl jeder schon mal hatte. Denn erwachsen werden, zu wissen was man will, ist nicht immer leicht. Es gibt Momente da möchte man Al schütteln für ihr irrationales, passives Verhalten. Ein Schicksalsschlag wirft sie völlig aus der Bahn und man erlebt hautnah mit wie eine überforderte, verlorene Seele auf der Suche nach sich selbst und ihrem Platz im Leben Rückschläge und Fehltritte erlebt, aber auch Erfolge, Glück und Liebe.  Mein Fazit: Diese Geschichte ist eine berührende, emotionale Mischung aus Selbstfindung, Liebesgeschichte und leidenschaftlicher Liebe zur Rockmusik.  Daher ganz klare Lese- und Hörempfehlung für diesen Roman, der eben nicht "nur" eine Liebesgeschichte, sondern auch eine Lebensgeschichte ist. Teil 2 kann ich übrigens auch wärmstens empfehlen ;)

5/5

Herzschmerz in seiner ehrlichsten Komposition

Eine Kundin/ein Kunde aus Panten am 22.06.2020

Bewertet: Hörbuch-Download

Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar von dp DIGITAL PUBLISHERS erhalten, meine Bewertung wird dadurch jedoch nicht beeinflusst. "Rockstar Passion - Liebe on Stage" ist ein Roman, der die Herzen einer jungen Leserschaft anspricht. Die 17-jährige Almond besucht über die Sommerferien ihren Vater in den USA, der als Musikproduzent und Manager einer Newcomer-Band arbeitet. Sie begleitet die Arbeiten des Debutalbums der Band Burnside Close und verliebt sich auf den ersten Blick in den Sänger der Band - Morris. Auch dieser fühlt sich sofort zu ihr hingezogen, muss sichauf Anweisung von Almonds Vater jedoch von ihr fernhalten, da seine große Liebe, die Musik, immer an erster Stelle stehen wird. In den nächsten zwei Jahren begegnen sich die beiden immer wieder und auch der Rest der Band ist in den ersten 6 Wochen ihrer Bekanntschaft zur Familie geworden. Doch die Erwartungen durch Almonds Mutter und der Druck der Entscheidungen, wie sie ihr Leben gestalten will, lasten schwer auf Almond, sodass diese einige turbulente Zeiten durchlebt, bevor sie ihrem Herzen folgen kann. Die Beziehung zwischen Almond und Morris wird sehr schön eingeführt und man spürt sofort die Verbindung der beiden. Die Probleme, die mit den Erwartungen und der Entfernung der beiden, mit sich kommen, schaffen ein stetiges Gefühl der Beklommenheit beim Lesen. Ich habe nicht aufhören können, weiterzulesen, obwohl ich wollte, dass diese Unsicherheit, das teilweise kindisches Verhalten von Almond und der Schmerz, von dem man weiß, dass ihn beide durchleben, aufhört. Immer wieder habe ich mich beim Lesen über Almonds Verhalten geärgert und musste mir in Erinnerung rufen, dass sie so jung ist. Das vergisst man schnell bei all dem Trubel, der in ihrem Leben geschieht. Die ersten 60 und die letzten 60 Seiten habe ich geliebt, zu lesen. Dazwischen war ich mir nicht sicher, ob mir das Buch nun gefällt oder nicht, da man das Gefühl hatte, das die Protagonistin nicht aus ihren Fehlern lernt und auch die Handlung damit auf der Stelle tritt. Die Autorin hat mit dem ersten Teil der Rockstar Passion-Reihe ein sehr gefühlvolles und emotionales Werk geschaffen, das mir zwischenzeitlich Tränen in die Augen getrieben hat. Der Schreibstil und Lesefluss ist sehr angenehm und die Charaktere sehr schön gezeichnet. Wer den zweiten Teil nicht lesen möchte (ich habe es noch nicht getan), hat hiermit trotzdem einen gelungenen Abschluss der Geschichte, die nicht nur in den Charakteren sondern auch im Leser einige Emotionen auslöst. Wenn ihr euch also entschließt, dieses Buch zu lesen, schnappt euch eine Packung Taschentücher für die Tränen und ein Kissen zum Frust Rausboxen. Wer mit den Folgen gebrochener Herzen und falscher Entscheidungen jedoch nicht umgehen möchte oder kann, sollte besser die Finger davon lassen. Es ist ein langer Weg zum Happy End...

5/5

Herzschmerz in seiner ehrlichsten Komposition

Eine Kundin/ein Kunde aus Panten am 22.06.2020
Bewertet: Hörbuch-Download

Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar von dp DIGITAL PUBLISHERS erhalten, meine Bewertung wird dadurch jedoch nicht beeinflusst. "Rockstar Passion - Liebe on Stage" ist ein Roman, der die Herzen einer jungen Leserschaft anspricht. Die 17-jährige Almond besucht über die Sommerferien ihren Vater in den USA, der als Musikproduzent und Manager einer Newcomer-Band arbeitet. Sie begleitet die Arbeiten des Debutalbums der Band Burnside Close und verliebt sich auf den ersten Blick in den Sänger der Band - Morris. Auch dieser fühlt sich sofort zu ihr hingezogen, muss sichauf Anweisung von Almonds Vater jedoch von ihr fernhalten, da seine große Liebe, die Musik, immer an erster Stelle stehen wird. In den nächsten zwei Jahren begegnen sich die beiden immer wieder und auch der Rest der Band ist in den ersten 6 Wochen ihrer Bekanntschaft zur Familie geworden. Doch die Erwartungen durch Almonds Mutter und der Druck der Entscheidungen, wie sie ihr Leben gestalten will, lasten schwer auf Almond, sodass diese einige turbulente Zeiten durchlebt, bevor sie ihrem Herzen folgen kann. Die Beziehung zwischen Almond und Morris wird sehr schön eingeführt und man spürt sofort die Verbindung der beiden. Die Probleme, die mit den Erwartungen und der Entfernung der beiden, mit sich kommen, schaffen ein stetiges Gefühl der Beklommenheit beim Lesen. Ich habe nicht aufhören können, weiterzulesen, obwohl ich wollte, dass diese Unsicherheit, das teilweise kindisches Verhalten von Almond und der Schmerz, von dem man weiß, dass ihn beide durchleben, aufhört. Immer wieder habe ich mich beim Lesen über Almonds Verhalten geärgert und musste mir in Erinnerung rufen, dass sie so jung ist. Das vergisst man schnell bei all dem Trubel, der in ihrem Leben geschieht. Die ersten 60 und die letzten 60 Seiten habe ich geliebt, zu lesen. Dazwischen war ich mir nicht sicher, ob mir das Buch nun gefällt oder nicht, da man das Gefühl hatte, das die Protagonistin nicht aus ihren Fehlern lernt und auch die Handlung damit auf der Stelle tritt. Die Autorin hat mit dem ersten Teil der Rockstar Passion-Reihe ein sehr gefühlvolles und emotionales Werk geschaffen, das mir zwischenzeitlich Tränen in die Augen getrieben hat. Der Schreibstil und Lesefluss ist sehr angenehm und die Charaktere sehr schön gezeichnet. Wer den zweiten Teil nicht lesen möchte (ich habe es noch nicht getan), hat hiermit trotzdem einen gelungenen Abschluss der Geschichte, die nicht nur in den Charakteren sondern auch im Leser einige Emotionen auslöst. Wenn ihr euch also entschließt, dieses Buch zu lesen, schnappt euch eine Packung Taschentücher für die Tränen und ein Kissen zum Frust Rausboxen. Wer mit den Folgen gebrochener Herzen und falscher Entscheidungen jedoch nicht umgehen möchte oder kann, sollte besser die Finger davon lassen. Es ist ein langer Weg zum Happy End...

Unsere Kund*innen meinen

Liebe on Stage (Rockstar Passion 1)

von Alexandra Fischer

4.5/5.0

2 Bewertungen

0 Bewertungen filtern


  • artikelbild-0
  • Liebe on Stage (Rockstar Passion 1)