Eine lange Linie brennender Dörfer

Eine lange Linie brennender Dörfer

Zerstörung, Leid und Tod im Deutsch-Französischen Krieg 1870/71

Buch (Taschenbuch)

20,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Ein fast vergessener Krieg: 1870/71 besiegten der Norddeutsche Bund (mit seiner Führungsmacht Preußen) und seine süddeutschen Verbündeten (Bayern, Baden, Württemberg, Hessen­-Darmstadt) im sogenannten 3. Einigungskrieg Frankreich. Angesichts der beiden Weltkriege im 20. Jahrhundert werden die Grausamkeiten dieses im Industriezeitalter geführten Krieges oft unterschätzt. Nicht nur das Elend der Soldaten, sondern auch die ´Kollateralschäden´ – das Ausmaß der Zerstörungen in Städten und die Vernichtung ganzer Dörfer, das Leid der Zivilbevölkerung und der Tiere – sollen in diesem Buch am Kriegsbericht Fontanes und an weiteren Quellen aufgezeigt werden.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

29.06.2020

Verlag

Verlag Edition AV

Seitenzahl

276

Maße (L/B/H)

21,3/14,2/2,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

29.06.2020

Verlag

Verlag Edition AV

Seitenzahl

276

Maße (L/B/H)

21,3/14,2/2,7 cm

Gewicht

374 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86841-238-3

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Eine lange Linie brennender Dörfer