Der Eumel auf Abwegen

Der Eumel auf Abwegen

Ein spirituelles Abenteuer quer durch Europa

22,50 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Mitten im Winter starten zwei Stofftiere auf eine abenteuerliche Reise. Des Alltags und seiner rastlosen Geschäftigkeit überdrüssig, entscheiden sie sich für das totale Kontrastprogramm: Nur mit Rucksack und Wanderstock ausgerüstet, spüren sie einer Jahrhunderte alten Tradition nach und pilgern auf dem Jakobsweg von Leipzig nach Santiago de Compostela.
In insgesamt fünf Monaten berühren sie immer wieder Europas facettenreiche Geschichte, bestaunen seine Bauwerke, lassen sich inspirieren von regionalen Speisen, begegnen fremden Menschen, Sprachen und Gebräuchen und sind berauscht von unglaublichen Landschaften.
Vor allem aber tauchen sie hinab in die Untiefen des eigenen Daseins. Körperliche und geistige Unbilden drängen sie zu Achtsamkeit, Gelassenheit und liebevollem Umgang. Scheinbar nebenbei fahnden sie nach Antworten zu grundsätzlichen Menschheitsfragen und erschließen sich den metaphysischen Raum - ohne Zwänge und Grenzen, dafür aber mit um so mehr Passion und Humor. Das Logbuch einer ganz eigenen Wirklichkeit. Sarah A. Besic erblickte im Jahre von Woodstock und Mondlandung das Licht der Sonne. Aufgewachsen zwischen Segelbooten und Schwarzbunten folgte er nach dem Abitur der Berufung zum Soldaten. Die Maueröffnung zum Osten zog ihn in die Gefilde seiner Ahnen und er widmete sich erst dem Studium der Wirtschaftswissenschaft, später dem der Philisophie und Politik. Bei Tätigkeiten im Bereich der Werbung und des Marketings verwirklichte er seine Begeisterung zum kreativen Schaffen. Prägende Erlebnisse in Bosnien, dem Kosovo und Afghanistan bedingten hernach die Hinwendung zu friedlicheren Projekten in der Welt.
Das multikultuerelle Erbe der Familie in den Adern und seit jeher vom 'Blick hinter den Vorhang' fasziniert, bilden nunmehr die Religionswissenschaft und die Berufung zum Meditationslehrer und spirituellen Begleiter seinen Lebensmittelpunkt.

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    ab 12 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    06.08.2020

  • Verlag BoD – Books on Demand
  • Seitenzahl

    700

Beschreibung

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    ab 12 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    06.08.2020

  • Verlag BoD – Books on Demand
  • Seitenzahl

    700

  • Maße (L/B/H)

    21,5/13,5/4,7 cm

  • Gewicht

    933 g

  • Auflage

    1

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-7504-9599-9

Das meinen unsere Kund*innen

5.0/5.0

1 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Reisen außen und innen

Sportsfreundin am 10.08.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Noch ein Buch über den Jakobsweg! Oh, bitte nicht, dachte ich zuerst! Nach Hape Kerkeling, Paolo Coelho und Shirley McLaine eine weitere Reiseerzählung auf dem christlichen Pilgerpfad, der in den letzten Jahren so an Attraktivität gewonnen hat. Und dann tauchte ich hinein in die Erlebnisse der erst zwei, später drei Protagonisten. Was für eine sonderbare Idee, Stofftiere auf eine Wallfahrt gehen zu lassen. Und doch ziemlich gut. In einer lebendigen Sprache wird die/der Leser*in an die Hand genommen und ganz allmählich aber gar nicht zaghaft mit dem Wohl und der Wehe einer viereinhalbmonatigen Pilgerschaft bekanntgemacht und konfrontiert. Ja, es ist auch ein Reiseroman, schließlich geht es fast 3000 Kilometer von Ostdeutschland nach Westspanien. Aber vor allem interessant ist die nachgezeichnete Entwicklung der Akteure. Wem's einfach fällt, sehe darin nur ein psychologisches Wachstum. Wer mehr erkennen möchte, kann sich in die spirituelle Entfaltung hineinversetzen. Ich habe jede Seite des Buches verschlungen und kann es daher nur empfehlen.

5/5

Reisen außen und innen

Sportsfreundin am 10.08.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Noch ein Buch über den Jakobsweg! Oh, bitte nicht, dachte ich zuerst! Nach Hape Kerkeling, Paolo Coelho und Shirley McLaine eine weitere Reiseerzählung auf dem christlichen Pilgerpfad, der in den letzten Jahren so an Attraktivität gewonnen hat. Und dann tauchte ich hinein in die Erlebnisse der erst zwei, später drei Protagonisten. Was für eine sonderbare Idee, Stofftiere auf eine Wallfahrt gehen zu lassen. Und doch ziemlich gut. In einer lebendigen Sprache wird die/der Leser*in an die Hand genommen und ganz allmählich aber gar nicht zaghaft mit dem Wohl und der Wehe einer viereinhalbmonatigen Pilgerschaft bekanntgemacht und konfrontiert. Ja, es ist auch ein Reiseroman, schließlich geht es fast 3000 Kilometer von Ostdeutschland nach Westspanien. Aber vor allem interessant ist die nachgezeichnete Entwicklung der Akteure. Wem's einfach fällt, sehe darin nur ein psychologisches Wachstum. Wer mehr erkennen möchte, kann sich in die spirituelle Entfaltung hineinversetzen. Ich habe jede Seite des Buches verschlungen und kann es daher nur empfehlen.

Unsere Kund*innen meinen

Der Eumel auf Abwegen

von Sarah A. Besic

5.0/5.0

1 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0