Mándola

Mándola

Im Dunkel der Nacht - Krimis aus der DDR, Band 4

Buch (Taschenbuch)

12,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Beschreibung

Mándola, Südküste Siziliens: Zwei Mafia-Bosse - Herr Ferri und der Herr Rossi - beherrschen die Stadt. Aber ihre Macht wird angegriffen, selbst durch die eigenen Söhne, die auch in das Geschäft des Jahrhunderts einsteigen wollen: Sizilien - der größte Umschlagplatz für Rauschgift in Europa und ein Hort der Mafia in ihrer patriarchalischen Form. Ein neuer Carabinieri-Kommandant, Di Sardi, kommt nach Mándola, ungewöhnlich jung. Er ist einem Mann wie aus dem Gesicht geschnitten, der vor zwölf Jahren zusammen mit zweien seiner Söhne bei einem mysteriösen Autounfall ums Leben kam. Ist Di Sardi wirklich der Adoptivsohn eines Ministers? Maria erkennt in ihm ihren Bruder und erwartet von ihm, den Unfall als Racheakt der Mafia aufzuklären, verlangt Ven-detta, Blutrache. Doch die Schuldigen kommen plötzlich durch ein Attentat ums Leben, und Di Sardi gerät unter Mordverdacht. Sein Auftrag ist in Gefahr: die Fahndung nach dem geheimen Heroin-Labor...

MÁNDOLA von Wolf D. Brennecke (* 28. September 1922 in Magdeburg; † 3. Juni 2002 in Thale) erscheint in der Reihe IM DUNKEL DER NACHT – KRIMIS AUS DER DDR im Apex-Verlag; der Roman - erstmals im Jahr 1986 erschienen - gilt als einer der Klassiker aus der Spätphase der DDR-Kriminal-Literatur.

Wolf Dieter Brennecke (* 28. September 1922 in Magdeburg; † 3. Juni 2002 in Thale) war ein deutscher Schriftsteller.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

18 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.08.2020

Illustrator

Christian Dörge

Verlag

Epubli

Seitenzahl

372

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

18 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.08.2020

Illustrator

Christian Dörge

Verlag

Epubli

Seitenzahl

372

Maße (L/B/H)

19/12,5/2,1 cm

Gewicht

435 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7529-8444-6

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mándola