Die stille Stube

Christiane Fuckert

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Für die Menschen im Tal ist Bäuerin Lydia Brause mit einem Mal nur noch 'die Hexe vom Berg'. Seit dem plötzlichen Tod ihres Mannes weht ihr eine unverhohlene Feindseligkeit entgegen. Es bleibt Lydia nicht verborgen, dass man ihr Ungeheuerliches unterstellt, und so bricht sie alle Kontakte zur Außenwelt ab. Einsam und verbittert bewirtschaftet sie ihr Erbe, als Gesellschaft nur noch ein paar alte Hoftiere.Wenn sie aber hier oben überleben will, ist sie auf Unterstützung angewiesen. Unsicher und voller Furcht begibt sie sich auf den Weg in den Ort, doch all ihre Versuche und Vorhaben scheitern schon im Ansatz. Sie hat es verlernt, mit Menschen umzugehen. Als sie dann auch noch anonyme Briefe vor ihrer Tür findet und den Schlüssel zu einer stets verschlossenen Kammer in den Händen hält, verändert sich ihr Leben schlagartig. Lydia muss feststellen, dass hier oben auf dem Brausehof niemals etwas so gewesen ist, wie sie es geglaubt hat.

Christiane Fuckert lebt im Westerwald, wo sie sich dem Schreiben von Romanen, Kurzgeschichten, Kinderabenteuern und Liedtexten widmet.Veröffentlichungen erfolgten bisher vorrangig im Verlag Christoph Kloft, mit dem gemeinsam sie in den vergangenen Jahren die Reihe der Limburg-Kriminalromane um die Pfarrhaus-Ermittler verfasste. Sie ist Mitglied im rheinland-pfälzischen Schriftstellerverband.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 01.09.2020
Verlag Verlag Christoph Kloft
Seitenzahl 348 (Printausgabe)
Dateigröße 1854 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783929656367

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0