Läuft

Nick Lubens

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen
  • Läuft

    Epubli

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    10,99 €

    Epubli

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Das neue Jahr könnte für Max nicht besser beginnen. Das Diplom hat er in der Tasche, seine Freundin sieht umwerfend gut aus und hat einen festen Job und er hat jede Menge Zeit, sich klar zu werden, was er mit seinem Leben anfangen will. Hätte er an Silvester nur nicht diesen idiotischen Vorsatz gefasst, an einem Volkslauf teilzunehmen. Und das, obwohl er doch bisher Sport gemieden hat wie der Teufel das Weihwasser. Aber Carina will mehr als einen schlappen Sack an ihrer Seite und die Konkurrenz schläft nicht. Und dann läuft doch alles ganz anders als geplant.

1975 in Karl-Marx-Stadt geboren, seit 2008 im südlichen Niedersachsen ansässig, als Wossi permanent auf der Suche nach der Bedeutung des Begriffs Heimat, verdient Nick Lubens, da man vom Bücher schreiben bekanntlich nicht leben kann, seine Brötchen als Sportlehrer.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 23.08.2020
Verlag Neobooks Self-Publishing
Seitenzahl 234 (Printausgabe)
Dateigröße 390 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783752913347

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Glaubhafte Geschichte eines jungen Mannes in die Welt der Erwachsenen
von einer Kundin/einem Kunden aus Lohmar am 20.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Geschildert wird die Geschichte des jungen Mannes Max auf dem Weg in die Welt des tatsächlich Erwachsenwerdens. In einer gescheiterten Beziehung beschließt er, an einem Volkslauf teilzunehmen. Eigentlich ein guter Vorsatz, wenn er nur nicht ein untrainierter, übergewichtigter Couchpotatoe wäre. Nach einigen Wohnungswechsel... Geschildert wird die Geschichte des jungen Mannes Max auf dem Weg in die Welt des tatsächlich Erwachsenwerdens. In einer gescheiterten Beziehung beschließt er, an einem Volkslauf teilzunehmen. Eigentlich ein guter Vorsatz, wenn er nur nicht ein untrainierter, übergewichtigter Couchpotatoe wäre. Nach einigen Wohnungswechseln, mal bei einem guten Freund, mal bei seiner etwas seltamen Tante, diversen Besuchen seines eigenbrötlerischen Großvaters kommt er dann doch an sein Ziel. Humorvoll geschrieben, die Protagonisten werden so beschrieben, dass man ein gutes Bild von ihnen vor Augen hat.

Max ändert sein Leben
von Leser aus Berlin am 17.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nick Lubens sein Roman "Läuft" hat mich sofort begeistert. Schon auf den ersten Seiten taucht man in das Leben von Max ein und fühlt mit ihm. Wer kennt sie nicht, die guten Vorsätze fürs Neue Jahr. Meist sind sie in den ersten Tagen schon vergessen. Und das wäre sicherlich auch bei Max so gewesen, hätte seine Freundin ihn ni... Nick Lubens sein Roman "Läuft" hat mich sofort begeistert. Schon auf den ersten Seiten taucht man in das Leben von Max ein und fühlt mit ihm. Wer kennt sie nicht, die guten Vorsätze fürs Neue Jahr. Meist sind sie in den ersten Tagen schon vergessen. Und das wäre sicherlich auch bei Max so gewesen, hätte seine Freundin ihn nicht schon am Neujahrsmorgen auf Trab gebracht! Schon auf den ersten Metern wird ihm bewusst, auf was er sich da eingelassen hat. Keine Kondition, Übergewicht und eigentlich überhaupt keine Lust... Aber Max gibt nicht auf. Seine Situation öffnet ihm die Augen und verändert ihn. Tolle Protagonisten, allen voran Max und sein Opa, machen das Buch zu einem Lesevergnügen. Witzig und manchal auch tiefgründig!

Leichter Mutmacher für Zwischendurch
von LeseAn am 15.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Protagonist Max erscheint anfangs Taugenichts, der nach dem Motto lebt "morgen fang ich an". So geht er auch seinen Neujahrsvorsatz, mit seiner sportlichen Freundin Carina an einem Volkslauf teilzunehmen an. Sport war schließlich noch nie seine Sache. Doch er will ihr gefallen. Als sie ihn unerwartet für einen anderen verlässt, ... Protagonist Max erscheint anfangs Taugenichts, der nach dem Motto lebt "morgen fang ich an". So geht er auch seinen Neujahrsvorsatz, mit seiner sportlichen Freundin Carina an einem Volkslauf teilzunehmen an. Sport war schließlich noch nie seine Sache. Doch er will ihr gefallen. Als sie ihn unerwartet für einen anderen verlässt, findet Max endlich die Motivation, den inneren Schweinehund zu überwinden und loszulaufen. Durch den Sport verbessert sich sein Leben in mehr als nur einer Perspektive. Humorvoll mit eigenwilligen, doch liebenswerten Charakteren erzählt Nick Luvens in "Läuft" die Geschichte, wie regelmäßiger Sport einem jungen Mann hilft, seine Ziele umzusetzen und eine Perspektive für sein Leben zu entwickeln. Unterstützt wird er dabei von Kumpel Dennis, seiner Tante und seinem Opa, dem Corona schließlich die Freiheit zurückgibt. Es ist vielleicht nicht der tiefgründigste Roman, den ich je gelesen habe, aber er ist angenehm zu lesen, lustig und trägt eine Botschaft, die ich absolut toll finde. Eine klare Empfehlung!

  • artikelbild-0