Gewalterfahrungen gehörloser Frauen

Inhaltsverzeichnis


1. Einleitung.- 2. Zur bilingualen und bikulturellen Lebenssituation gehörloser Frauen.- 3. Gewalterfahrung hörender und gehörloser Frauen.- 4. Empirische Umsetzung.- 5. Ergebnisse der Befragung gewaltbetroffener gehörloser Frauen.- 6. Diskussion.- 7. Handlungsempfehlungen.- 8. Fazit: Gesundheitspolitische Perspektiven für gewaltbetroffene gehörlose Frauen

Gewalterfahrungen gehörloser Frauen

Risikofaktoren, Ressourcen und gesundheitliche Folgen

Buch (Taschenbuch)

64,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Gewalterfahrungen gehörloser Frauen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 64,99 €
eBook

eBook

ab 49,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.11.2020

Verlag

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Seitenzahl

264

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,6 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.11.2020

Verlag

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Seitenzahl

264

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,6 cm

Gewicht

371 g

Auflage

1. Auflage 2020

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-658-31925-0

Weitere Bände von Sozialer Wandel und Kohäsionsforschung

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Gewalterfahrungen gehörloser Frauen

  • 1. Einleitung.- 2. Zur bilingualen und bikulturellen Lebenssituation gehörloser Frauen.- 3. Gewalterfahrung hörender und gehörloser Frauen.- 4. Empirische Umsetzung.- 5. Ergebnisse der Befragung gewaltbetroffener gehörloser Frauen.- 6. Diskussion.- 7. Handlungsempfehlungen.- 8. Fazit: Gesundheitspolitische Perspektiven für gewaltbetroffene gehörlose Frauen