Maske des Mondes
Band 2
Die Fälle des Lewis van Allington Band 2

Maske des Mondes

Buch (Taschenbuch)

14,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Maske des Mondes

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,90 €
eBook

eBook

ab 8,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 14,95 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.03.2021

Verlag

Drachenmond Verlag GmbH

Seitenzahl

350

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.03.2021

Verlag

Drachenmond Verlag GmbH

Seitenzahl

350

Maße (L/B/H)

21,2/15,1/2,7 cm

Gewicht

348 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95991-901-2

Weitere Bände von Die Fälle des Lewis van Allington

  • Ruf der Rusalka
    Ruf der Rusalka Stephan R. Bellem
    Band 1

    Ruf der Rusalka

    von Stephan R. Bellem

    Buch

    14,90 €

    (20)

  • Maske des Mondes
    Maske des Mondes Stephan R. Bellem
    Band 2

    Maske des Mondes

    von Stephan R. Bellem

    Buch

    14,90 €

    (9)

  • Träne des Todes
    Träne des Todes Stephan R. Bellem
    Band 3 Vorbesteller

    Träne des Todes

    von Stephan R. Bellem

    Buch

    15,90 €

    (0)

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Grossartiges Buch

Bewertung aus Lörrach am 24.10.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es handelt sich um den zweiten Band von Mr van Allington (und Claire). Deshalb: ‼VORSICHT SPOILER‼Wer weiter liest, bekommt zwangsläufig Infos zu Band 1! Der erste Satz im Jahre 1895: "Das Gefühl, verfolgt zu werden, hatte sich unerbittlich in ihm eingenistet." An jeder Ecke lauern Gefahren, Überfälle, Verschwörungen und auch ein bisschen Magie - zwar ohne Zaubersprüche oder magische Tränke, aber dennoch echtes Übersinnliches. Es ist schön die CHARAKTERE schon aus Band 1 zu kennen und die Geschichte weiterhin mit ihnen zu bestreiten. Es gefällt mir gut, wie die Freundschaften aufgebaut sind. So bekommt in diesem Teil Chester, der Hund von Lewis, eine grosse Rolle und sorgt das ein oder ander Mal für Verwirrung, Spannung und interessante Gegebenheiten. Auch Claire, Lewis und Dietrich sind wieder dabei, genauso wie Paul und der Inspector. "MASKE DES MONDES" ist ein grossartiges Buch mit mega STORY und STIL ! Es ist spannend bis zum Schluss und hat viele interessante, schöne und liebevolle Momente. So haben mich vorallem die rasanten Szenen und die unendliche Tiefe der Traurigkeit und Tragik mancher Geschehnisse gepackt. Ein echtes Highlight! Das Ende ist dann aber tatsächlich nochmal unglaublich bombastisch! Für mich ist dieser historische Misterythriller definitiv eins der besten Bücher dieses Jahres!

Grossartiges Buch

Bewertung aus Lörrach am 24.10.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es handelt sich um den zweiten Band von Mr van Allington (und Claire). Deshalb: ‼VORSICHT SPOILER‼Wer weiter liest, bekommt zwangsläufig Infos zu Band 1! Der erste Satz im Jahre 1895: "Das Gefühl, verfolgt zu werden, hatte sich unerbittlich in ihm eingenistet." An jeder Ecke lauern Gefahren, Überfälle, Verschwörungen und auch ein bisschen Magie - zwar ohne Zaubersprüche oder magische Tränke, aber dennoch echtes Übersinnliches. Es ist schön die CHARAKTERE schon aus Band 1 zu kennen und die Geschichte weiterhin mit ihnen zu bestreiten. Es gefällt mir gut, wie die Freundschaften aufgebaut sind. So bekommt in diesem Teil Chester, der Hund von Lewis, eine grosse Rolle und sorgt das ein oder ander Mal für Verwirrung, Spannung und interessante Gegebenheiten. Auch Claire, Lewis und Dietrich sind wieder dabei, genauso wie Paul und der Inspector. "MASKE DES MONDES" ist ein grossartiges Buch mit mega STORY und STIL ! Es ist spannend bis zum Schluss und hat viele interessante, schöne und liebevolle Momente. So haben mich vorallem die rasanten Szenen und die unendliche Tiefe der Traurigkeit und Tragik mancher Geschehnisse gepackt. Ein echtes Highlight! Das Ende ist dann aber tatsächlich nochmal unglaublich bombastisch! Für mich ist dieser historische Misterythriller definitiv eins der besten Bücher dieses Jahres!

Eine sehr gelungene spannende Fortsetzung

Buechervorhersage aus Dortmund am 02.10.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im zweiten Band begleiten wir einerseits Lewis, Paul und Dietrich bei einer Geschäftsreise nach Deutschland und andererseits Claire, die mit Chester zu Hause bleibt. An beiden Orten gibt es spannende und gefährliche Vorkommnisse, die ermittelt werden müssen und als alle zurück in London sind beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, um den neuen Serienmörder zu finden, bevor es zu spät ist. Im zweiten Buch kommt neben der tollen Kulisse zweier Großstädte im 19. Jahrhundert noch etwas Übernatürliches hinzu. Sowohl Claire als auch Lewis bekämpfen ihre Dämonen des bisher Erlebten und gerade Claire wird viel mutiger und selbstbewusster. Dietrich ist wie auch schon in Band eins mein Lieblingscharakter, sein trockener Humor, sein Instinkt, seine Art zu handeln sind unheimlich unterhaltsam. Mit dem Ende habe ich dieses Mal tatsächlich frühzeitig gerechnet und trotzdem hat Stephan es wieder geschafft etwas einzubauen, was mir den Boden unter den Füßen weg gerissen hat und mich entsetzt zurück lässt. Ich freue mich schon auf Band drei, auch wenn mir dort wahrscheinlich etwas fehlen wird.

Eine sehr gelungene spannende Fortsetzung

Buechervorhersage aus Dortmund am 02.10.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im zweiten Band begleiten wir einerseits Lewis, Paul und Dietrich bei einer Geschäftsreise nach Deutschland und andererseits Claire, die mit Chester zu Hause bleibt. An beiden Orten gibt es spannende und gefährliche Vorkommnisse, die ermittelt werden müssen und als alle zurück in London sind beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, um den neuen Serienmörder zu finden, bevor es zu spät ist. Im zweiten Buch kommt neben der tollen Kulisse zweier Großstädte im 19. Jahrhundert noch etwas Übernatürliches hinzu. Sowohl Claire als auch Lewis bekämpfen ihre Dämonen des bisher Erlebten und gerade Claire wird viel mutiger und selbstbewusster. Dietrich ist wie auch schon in Band eins mein Lieblingscharakter, sein trockener Humor, sein Instinkt, seine Art zu handeln sind unheimlich unterhaltsam. Mit dem Ende habe ich dieses Mal tatsächlich frühzeitig gerechnet und trotzdem hat Stephan es wieder geschafft etwas einzubauen, was mir den Boden unter den Füßen weg gerissen hat und mich entsetzt zurück lässt. Ich freue mich schon auf Band drei, auch wenn mir dort wahrscheinlich etwas fehlen wird.

Unsere Kund*innen meinen

Maske des Mondes

von Stephan R. Bellem

4.9

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Janina Meyer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Janina Meyer

Thalia Delmenhorst

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mir hat schon das erste Buch über den Detektiv Lewis van Allington (Ruf der Rusalka) sehr gut gefallen und auch das zweite (Maske des Mondes) hat mich begeistert. Die Mischung aus Krimi und Fantasy im historischen London ist einfach perfekt! Ich wünsche mir eine Fortsetzung.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mir hat schon das erste Buch über den Detektiv Lewis van Allington (Ruf der Rusalka) sehr gut gefallen und auch das zweite (Maske des Mondes) hat mich begeistert. Die Mischung aus Krimi und Fantasy im historischen London ist einfach perfekt! Ich wünsche mir eine Fortsetzung.

Janina Meyer
  • Janina Meyer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Maske des Mondes

von Stephan R. Bellem

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Maske des Mondes