Rose & Alick - Eine Liebe ohne Dornen

Sissi Steuerwald

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Sowie nicht jede Rose Dornen besitzt, muss nicht jede Liebe verletzen. Doch einmal geschehen, bedarf es ehrlicher Liebe anderer und manchmal auch eines feuchten Nasenstupsers, um dies zu erkennen.

Rose Thorburns ständige Begleiter ihrer Kindheit waren Demütigungen und Scham. Sie verließ Glencoe kaum, dass sie ihren Schulabschluss in der Tasche hatte.
Doch der Tod ihrer geliebten Tante holt sie in ihre Heimat zurück. Dort wartet nicht nur ihr Erbe, sondern auch Alick, der junge, attraktive Nachbar ihrer Tante.
Rose ahnt nicht, dass Alick ihrer Tante nicht nur half, alles für ihre Rückkehr vorzubereiten...

Während seine Gefühle für sie wachsen, muss sie sich ihrer Vergangenheit stellen.

Ob Alick Roses Herz ebenso gewinnen kann, wie sein treuer Sheltiekumpel?

Sissi Steuerwald lebt in den rheinhessischen Wonnegau Highlands. Ihr Herz schlägt für ihre Familie, zu der auch vier Shelties gehören. Nach ihrem Magisterstudium schrieb sie erst für Tageszeitungen und Magazine. Später nahm sie auch Lektoratsaufträge entgegen. Ihre langjährigen Erfahrungen gibt sie gerne weiter und unterstützt Hobbyautoren, um ihren eigenen Traum zu verwirklichen.

Heute arbeitet sie als freie Autorin und schreibt Texte, die ihr Herz berühren. Als Highlight taucht in jeder Geschichte ein Sheltie auf. Sie hat verschiedene Bücher veröffentlicht, unter anderem die Shetland Sheepdog-Reihe, die unter Sheltieliebhabern eine große Fangemeinde hat.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 25.09.2020
Verlag BoD – Books on Demand
Seitenzahl 374
Maße (L/B/H) 19,3/11,8/3,5 cm
Gewicht 398 g
Auflage 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7504-9962-1

Das meinen unsere Kund*innen

4.9/5.0

8 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5/5

Rose & Alick - Eine Liebe ohne Dornen

Eine Kundin/ein Kunde aus Castrop-Rauxel am 26.09.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In diesem Buch geht es um Rose Thorburns. Sie hatte keine schöne Kindheit, denn diese wurde beschattet von Demütigungen und Scham. Nach ihrem Schulabschluss verschwindet sie aus Glencoe. Nachdem Tod ihrer Tante muss sie zurückkehren um das Erbe anzutreten. Dort trifft die auf Alick, den hübschen Nachbarn ihrer Tante. So viel ich weiß, ist dies das erste Band der Autorin. Abwechselnd wird aus der Sicht der beiden Hauptprotagonisten erzählt. Beide sind sehr sympathisch. Der Schreibstil ist flüssig, aber auch modern. Es gibt sehr viele schöne Beschreibungen, die zeigen, das die Autorin sich sehr viel Zeit dafür genommen hat. Rose Verhalten ist sehr gut beschrieben, sie muss natürlich noch einiges lernen, auch wenn es mal zwei Schritte zurückgeht, kommt sie dennoch ihrem Ziel näher. Am Ende wurde es nochmal etwas spannender, was mir persönlich sehr gut gefallen hat. Von mir eine klare Weiterempfehlung.

5/5

Rose & Alick - Eine Liebe ohne Dornen

Eine Kundin/ein Kunde aus Castrop-Rauxel am 26.09.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In diesem Buch geht es um Rose Thorburns. Sie hatte keine schöne Kindheit, denn diese wurde beschattet von Demütigungen und Scham. Nach ihrem Schulabschluss verschwindet sie aus Glencoe. Nachdem Tod ihrer Tante muss sie zurückkehren um das Erbe anzutreten. Dort trifft die auf Alick, den hübschen Nachbarn ihrer Tante. So viel ich weiß, ist dies das erste Band der Autorin. Abwechselnd wird aus der Sicht der beiden Hauptprotagonisten erzählt. Beide sind sehr sympathisch. Der Schreibstil ist flüssig, aber auch modern. Es gibt sehr viele schöne Beschreibungen, die zeigen, das die Autorin sich sehr viel Zeit dafür genommen hat. Rose Verhalten ist sehr gut beschrieben, sie muss natürlich noch einiges lernen, auch wenn es mal zwei Schritte zurückgeht, kommt sie dennoch ihrem Ziel näher. Am Ende wurde es nochmal etwas spannender, was mir persönlich sehr gut gefallen hat. Von mir eine klare Weiterempfehlung.

5/5

eine tolle, emotionale Geschichte

Imke am 08.11.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mein Vorwort : Eine tolle, Emotionale Geschichte im wunderschönen Schottland! ~•~ Meinung Cover: Tolle Farben, romantisch - Ich finde es toll, wenn Geschichten aus den verschiedenen Sichten geschrieben werden. Bei diesem ist es abwechselnd der Fall. - Auch ein Hund war mit dabei, der Muffin. Eine tolle Fellnase, die einem ein schmunzeln ins Gesicht zaubert. - Rose hatte eine schwierige Kindheit. Obwohl sie dachte, das sie die hinter sich gelassen hat, merkte man, das es nicht so ist. Ihre Entwicklung ist toll und authentisch dargestellt. Alick ist der Fels in der Brandung. Ein ruhepol und sehr nett. Da wünscht man sich einen eigenen Alick nach Hause. - Die entstehende Liebesgeschichte ist trotz des traurigen Hintergrund sehr bewegend und wunderschön. - Selbst die Spannung kommt nicht zu kurz. Zusammengefasst: Einfach stimmig von vorne und hinten. ~ Fazit: Es ließ sich leicht und fließend lesen, sodass man die Geschichte regelrecht verschlungen hat. Guter roter Faden und komplett stimmig. Ein Klasse Debüt der Autorin Also, wer eine romantische Geschichte im schönen Schottland lesen möchte, ist mit diesem Buch genau richtig. 5/5

5/5

eine tolle, emotionale Geschichte

Imke am 08.11.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mein Vorwort : Eine tolle, Emotionale Geschichte im wunderschönen Schottland! ~•~ Meinung Cover: Tolle Farben, romantisch - Ich finde es toll, wenn Geschichten aus den verschiedenen Sichten geschrieben werden. Bei diesem ist es abwechselnd der Fall. - Auch ein Hund war mit dabei, der Muffin. Eine tolle Fellnase, die einem ein schmunzeln ins Gesicht zaubert. - Rose hatte eine schwierige Kindheit. Obwohl sie dachte, das sie die hinter sich gelassen hat, merkte man, das es nicht so ist. Ihre Entwicklung ist toll und authentisch dargestellt. Alick ist der Fels in der Brandung. Ein ruhepol und sehr nett. Da wünscht man sich einen eigenen Alick nach Hause. - Die entstehende Liebesgeschichte ist trotz des traurigen Hintergrund sehr bewegend und wunderschön. - Selbst die Spannung kommt nicht zu kurz. Zusammengefasst: Einfach stimmig von vorne und hinten. ~ Fazit: Es ließ sich leicht und fließend lesen, sodass man die Geschichte regelrecht verschlungen hat. Guter roter Faden und komplett stimmig. Ein Klasse Debüt der Autorin Also, wer eine romantische Geschichte im schönen Schottland lesen möchte, ist mit diesem Buch genau richtig. 5/5

Unsere Kund*innen meinen

Rose & Alick - Eine Liebe ohne Dornen

von Sissi Steuerwald

4.9/5.0

8 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0