Milo und das Geheimnis von Polyrica
Band 1
Milo Band 1

Milo und das Geheimnis von Polyrica

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Milo und das Geheimnis von Polyrica

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

12 - 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.10.2020

Herausgeber

Nicolas Mueller

Verlag

Nova Md

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

12 - 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.10.2020

Herausgeber

Nicolas Mueller

Verlag

Nova Md

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

21,1/14,9/3,2 cm

Gewicht

375 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96698-729-5

Weitere Bände von Milo

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

18 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Für Fans der "Unendlichen Geschichte"

Bewertung am 19.12.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Milo hat es nicht leicht - in der Schule wird er gehänselt, sein Vater macht ihm Druck. Und das eigentlich nur, weil er eigentlich viel lieber online-pokert und liest, statt seine Intelligenz in Rechen-Wettbewerben zur Schau zu stellen. Doch eines Nachts ergibt sich für ihn die Möglichkeit, in Polyrica, die Welt seines Lieblingsromans zu reisen. Plötzlich ist alles ganz anders und Milo wird sich, durch sein Vorwissen aus dem Buch bewusst, welche Verantwortung ihm jetzt zuteil wird. Nun zu meiner Meinung: Die frühe Neuzeit wurde, wenn auch zum Teil meiner Meinung nach etwas romantisiert, aber dennoch passend und bildhaft dargestellt. Nicolas Mueller schreibt mit einem Detailreichtum, dass man sich sofort in die Geschichte einfinden kann und sie ganz bildlich vor Augen hat. Milo als Charakter wirkt authentisch, sehr sympathisch und immer darauf bedacht, es allen recht zu machen. Die Geschichte benötigt es fast gar nicht, erst Fahrt aufzunehmen, da man, wie die Hauptperson auch ganz plötzlich in die neue Welt geworfen wird und es auf jeder Seite direkt "viel zu entdecken gibt". Mein Fazit: Ein toller Fantasyroman und auch ein sehr gelungenes Debut-Werk des Autors, dass nur so darauf pocht, eingekuschelt, mit einer Tasse Tee genossen zu werden. Außerdem kann ich "Milo und das Geheimnis von Polyrica" auch allen Fans der "Unendlichen Geschichte" von Michael Ende empfehlen. Oder auch allen, die auf der Suche nach einem Fantasyroman sind, der einfach schön ist und zum wegträumen verleitet. Toll!

Für Fans der "Unendlichen Geschichte"

Bewertung am 19.12.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Milo hat es nicht leicht - in der Schule wird er gehänselt, sein Vater macht ihm Druck. Und das eigentlich nur, weil er eigentlich viel lieber online-pokert und liest, statt seine Intelligenz in Rechen-Wettbewerben zur Schau zu stellen. Doch eines Nachts ergibt sich für ihn die Möglichkeit, in Polyrica, die Welt seines Lieblingsromans zu reisen. Plötzlich ist alles ganz anders und Milo wird sich, durch sein Vorwissen aus dem Buch bewusst, welche Verantwortung ihm jetzt zuteil wird. Nun zu meiner Meinung: Die frühe Neuzeit wurde, wenn auch zum Teil meiner Meinung nach etwas romantisiert, aber dennoch passend und bildhaft dargestellt. Nicolas Mueller schreibt mit einem Detailreichtum, dass man sich sofort in die Geschichte einfinden kann und sie ganz bildlich vor Augen hat. Milo als Charakter wirkt authentisch, sehr sympathisch und immer darauf bedacht, es allen recht zu machen. Die Geschichte benötigt es fast gar nicht, erst Fahrt aufzunehmen, da man, wie die Hauptperson auch ganz plötzlich in die neue Welt geworfen wird und es auf jeder Seite direkt "viel zu entdecken gibt". Mein Fazit: Ein toller Fantasyroman und auch ein sehr gelungenes Debut-Werk des Autors, dass nur so darauf pocht, eingekuschelt, mit einer Tasse Tee genossen zu werden. Außerdem kann ich "Milo und das Geheimnis von Polyrica" auch allen Fans der "Unendlichen Geschichte" von Michael Ende empfehlen. Oder auch allen, die auf der Suche nach einem Fantasyroman sind, der einfach schön ist und zum wegträumen verleitet. Toll!

Klare Leseempfehlung

ronnies.bookworld am 03.12.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover gefällt mir sehr gut und dadurch bin ich neugierig auf das Buch geworden. Dann klang der Klappentext auch noch super interessant und spannend, da habe ich mich direkt bei der Leserunde beworben. Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen. Der Prolog ist sehr interessant und wirft viele Fragen auf und macht neugierig auf mehr. Die Buchwelt in der Milo landet ist schön gestaltet und beschrieben. Nur an manchen Stellen wirkt es durch die vielen Beschreibungen etwas langatmig. Milo ist sympathisch und ein interessanter Charakter. Man fühlt mit ihm und es ist spannend sein Abenteuer und seine Entwicklung mitzuerleben. Für mich ein sehr gelungenes Debüt mit einer super Idee. Eine spannende Geschichte für Jung und Alt. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

Klare Leseempfehlung

ronnies.bookworld am 03.12.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover gefällt mir sehr gut und dadurch bin ich neugierig auf das Buch geworden. Dann klang der Klappentext auch noch super interessant und spannend, da habe ich mich direkt bei der Leserunde beworben. Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen. Der Prolog ist sehr interessant und wirft viele Fragen auf und macht neugierig auf mehr. Die Buchwelt in der Milo landet ist schön gestaltet und beschrieben. Nur an manchen Stellen wirkt es durch die vielen Beschreibungen etwas langatmig. Milo ist sympathisch und ein interessanter Charakter. Man fühlt mit ihm und es ist spannend sein Abenteuer und seine Entwicklung mitzuerleben. Für mich ein sehr gelungenes Debüt mit einer super Idee. Eine spannende Geschichte für Jung und Alt. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

Unsere Kund*innen meinen

Milo und das Geheimnis von Polyrica

von Nicolas Mueller

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Milo und das Geheimnis von Polyrica