MEMORIZE: Erinnere dich

MEMORIZE: Erinnere dich

4,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Beschreibung

Sie weiß nicht, wer sie ist.
Sie weiß nicht, woher sie kommt.
Sie weiß nur, dass es ihre Bestimmung ist zu töten.

Die Kalte Stadt Is ist einer der geheimnisvollsten und gefährlichsten Orte auf Erden. Dort arbeitet die vierundzwanzigjährige Nova als Söldnerin für den unbarmherzigen Präsidenten. Tiefe zwischenmenschliche Emotionen sind ihr ebenso fremd wie das Leben vor ihrer Ankunft in Is.

Als die Substanz, der sie ihre übermenschlichen Kräfte verdankt, weiterentwickelt wird, verändert sich Nova. Zum ersten Mal fragt sie sich, wer sie wirklich ist, was hinter all den dunklen Machenschaften in Is steckt, und was die Gefühle zu bedeuten haben, die sie für ihren engsten Vertrauten Sixten hegt. Während Nova versucht, weitere Informationen zu sammeln, übersieht sie, dass sie inzwischen selbst zur Gejagten geworden ist.

In ihrer Welt ist nichts, wie es auf den ersten Blick scheint - weder in Is noch in der Liebe. Nicole Obermeier schreibt Geschichten über die Liebe in all ihren Facetten. Ihre größte Inspirationsquelle ist die Musik. Lesen gehört ebenso selbstverständlich zu ihrem Alltag wie das Schreiben. Mit ihrer Familie lebt die Autorin in einer kleinen Stadt im Süden Thüringens, wo sie als Bibliothekarin arbeitet.

Details

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Ja

  • Erscheinungsdatum

    23.10.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Erscheinungsdatum

    23.10.2020

  • Verlag Romance Edition Verlag
  • Seitenzahl

    300 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    1966 KB

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783903278424

Das meinen unsere Kund*innen

4.6/5.0

12 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Tolle Geschichte mit unvorsehbarer Wendung

Eine Kundin/ein Kunde aus Karlsruhe am 22.12.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

In der Kalten Stadt Is ist es die Aufgabe von Nova, die Aufträge ihres Präsidenten zu erfüllen. Sie stellt keine Fragen, sie tut es einfach, denn sie weiss nicht wer sie ist, geschweige denn woher sie kommt. Sie ist eine Söldnerin, die keine Emotionen wahrnehmen kann. Als sich die Zusammensetzung ihres Mittels sich verändert, verändert sich auch etwas in Nova. Sie empfindet plötzlich Gefühle und will wissen wer sie ist. Auf der Suche nach Antworten kommt sie der Wahrheit zu nahe und ist plötzlich selbst in Gefahr.... Das Cover ist ansprechend und man kann sich durch die Wahl der Farben schnell an Is gewöhnen. Die Autorin hat einen leichten und flüssigen Stil und ich bin schnell abgetaucht. Die Geschichte ist in 3 Teile aufgeteilt und jeder Teil erzählt mehr von Novas Geschichte. Wir lernen Is und Nova kennen: Is ist kalt und immer von Schnee überdeckt, jeder Mensch ist dort auf sich bezogen und arbeitet Tag und Nacht. Nova bekommt Aufträge und erfüllt dieses bedingungslos präzise. Es wirkt alles sehr mechanisch, aber aber nicht abstoßend ist. Mir war beim lesen gefühlt immer kalt, denn wir waren viel mit Nova in Is unterwegs. Und dann wird die Zusammensetzung ihres Mitteln, welches ihr ihre Stärke gibt, verändert und plötzlich passieren da Dinge, die sich Nova nicht erklären kann. Und ab hier wurde die Geschichte echt toll, denn ich hab mit der Auflösung so gar nicht gerechnet. Sie ist clever und gleichzeitig erschreckend beschrieben und als Leser fiebert man ab diesem Moment immer stärker mit. Die Charaktere, die neben Nova auftauchen, sind interessant beschrieben und sind so wichtig für die Geschichte, denn ohne sie würde sie nicht weitergehen. Ich mag gar nicht viel darüber schreiben, denn diesen Teil der Geschichte sollte jeder Leser allein entdecken. Mir hat wirklich alles an der Geschichte gefallen: das World-Building, die Story an sich und die Basis, auf deren alles abläuft. Die Umsetzung und der Spannungsfaktor und besonders das Ende, denn hier passt einfach alles. Danke für diese schöne Geschichte.

5/5

Tolle Geschichte mit unvorsehbarer Wendung

Eine Kundin/ein Kunde aus Karlsruhe am 22.12.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

In der Kalten Stadt Is ist es die Aufgabe von Nova, die Aufträge ihres Präsidenten zu erfüllen. Sie stellt keine Fragen, sie tut es einfach, denn sie weiss nicht wer sie ist, geschweige denn woher sie kommt. Sie ist eine Söldnerin, die keine Emotionen wahrnehmen kann. Als sich die Zusammensetzung ihres Mittels sich verändert, verändert sich auch etwas in Nova. Sie empfindet plötzlich Gefühle und will wissen wer sie ist. Auf der Suche nach Antworten kommt sie der Wahrheit zu nahe und ist plötzlich selbst in Gefahr.... Das Cover ist ansprechend und man kann sich durch die Wahl der Farben schnell an Is gewöhnen. Die Autorin hat einen leichten und flüssigen Stil und ich bin schnell abgetaucht. Die Geschichte ist in 3 Teile aufgeteilt und jeder Teil erzählt mehr von Novas Geschichte. Wir lernen Is und Nova kennen: Is ist kalt und immer von Schnee überdeckt, jeder Mensch ist dort auf sich bezogen und arbeitet Tag und Nacht. Nova bekommt Aufträge und erfüllt dieses bedingungslos präzise. Es wirkt alles sehr mechanisch, aber aber nicht abstoßend ist. Mir war beim lesen gefühlt immer kalt, denn wir waren viel mit Nova in Is unterwegs. Und dann wird die Zusammensetzung ihres Mitteln, welches ihr ihre Stärke gibt, verändert und plötzlich passieren da Dinge, die sich Nova nicht erklären kann. Und ab hier wurde die Geschichte echt toll, denn ich hab mit der Auflösung so gar nicht gerechnet. Sie ist clever und gleichzeitig erschreckend beschrieben und als Leser fiebert man ab diesem Moment immer stärker mit. Die Charaktere, die neben Nova auftauchen, sind interessant beschrieben und sind so wichtig für die Geschichte, denn ohne sie würde sie nicht weitergehen. Ich mag gar nicht viel darüber schreiben, denn diesen Teil der Geschichte sollte jeder Leser allein entdecken. Mir hat wirklich alles an der Geschichte gefallen: das World-Building, die Story an sich und die Basis, auf deren alles abläuft. Die Umsetzung und der Spannungsfaktor und besonders das Ende, denn hier passt einfach alles. Danke für diese schöne Geschichte.

4/5

Unerwartet und voller Spannung

Eine Kundin/ein Kunde am 10.12.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Inhalt: Sie wurde zum Töten erschaffen und ausgebildet. An mehr kann sich Nova auch nicht erinnern, auch nicht, wie es ist menschliche Empfindungen zu haben. Jetzt steht sie im Dienst des Präsidenten von Is, der eiskalten Stadt. Mit ihren übernatürlichen Kräften führt sie jeden seiner Befehle aus. Tut sie es nicht, droht ihr ein grausamer Tod. Nur Sixten, der Bruder des Präsidenten und ihr Ausbilder, mit dem sie verbotenerweise eine Affäre hat, kann an Novas Oberfläche kratzten. Als an Nova ein neues Mittel zur Optimierung ihrer Kräfte getestet wird und sie darauf einen Auftrag fast in den Sand setzt, werden unerwartet Erinnerungen in ihr wach gerufen, die ihr ganzes Leben in Frage stellt. Eine rasante Jagd um Antworten, das wahre Leben und die große Liebe beginnt. Sie weiß nicht, wer sie ist. Sie weiß nicht, woher sie kommt. Sie weiß nur, dass es ihre Bestimmung ist zu töten. Mit „Memorize“ hat Nicole Obermeier eine temporeiche Dystopie erschaffen. Der Leser wird sofort in eine actionreiche Welt katapultiert und in ihr fest gehalten. Das Buch wird aus der „Ich“ Perspektive erzählt. Am Anfang eines jeden Kapitels erfährt der Leser aus welcher Sicht erzählt wird und ob das Kapitel eine Rückblende ist oder in der Gegenwart erzählt wird. Geheimisse vereint mit einer großen Portion Hotness und Power bauen eine Spannungskurve über das gesamte Buch auf. Unerwartete Wendungen und ein Ende, mit dem man absolut nicht rechnet, lassen das Herz eines jeden Genreliebhabers höherschlagen. Fazit: Schon lange habe ich keine so temporeiche Dystopie mehr gelesen. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und das Ende hat mich wirklich eiskalt erwischt.

4/5

Unerwartet und voller Spannung

Eine Kundin/ein Kunde am 10.12.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Inhalt: Sie wurde zum Töten erschaffen und ausgebildet. An mehr kann sich Nova auch nicht erinnern, auch nicht, wie es ist menschliche Empfindungen zu haben. Jetzt steht sie im Dienst des Präsidenten von Is, der eiskalten Stadt. Mit ihren übernatürlichen Kräften führt sie jeden seiner Befehle aus. Tut sie es nicht, droht ihr ein grausamer Tod. Nur Sixten, der Bruder des Präsidenten und ihr Ausbilder, mit dem sie verbotenerweise eine Affäre hat, kann an Novas Oberfläche kratzten. Als an Nova ein neues Mittel zur Optimierung ihrer Kräfte getestet wird und sie darauf einen Auftrag fast in den Sand setzt, werden unerwartet Erinnerungen in ihr wach gerufen, die ihr ganzes Leben in Frage stellt. Eine rasante Jagd um Antworten, das wahre Leben und die große Liebe beginnt. Sie weiß nicht, wer sie ist. Sie weiß nicht, woher sie kommt. Sie weiß nur, dass es ihre Bestimmung ist zu töten. Mit „Memorize“ hat Nicole Obermeier eine temporeiche Dystopie erschaffen. Der Leser wird sofort in eine actionreiche Welt katapultiert und in ihr fest gehalten. Das Buch wird aus der „Ich“ Perspektive erzählt. Am Anfang eines jeden Kapitels erfährt der Leser aus welcher Sicht erzählt wird und ob das Kapitel eine Rückblende ist oder in der Gegenwart erzählt wird. Geheimisse vereint mit einer großen Portion Hotness und Power bauen eine Spannungskurve über das gesamte Buch auf. Unerwartete Wendungen und ein Ende, mit dem man absolut nicht rechnet, lassen das Herz eines jeden Genreliebhabers höherschlagen. Fazit: Schon lange habe ich keine so temporeiche Dystopie mehr gelesen. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und das Ende hat mich wirklich eiskalt erwischt.

Unsere Kund*innen meinen

MEMORIZE: Erinnere dich

von Nicole Obermeier

4.6/5.0

12 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0