Die Unterwasserstädte

Der Science-Fiction-Klassiker!

Felix Aderca

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen
  • Die Unterwasserstädte

    Epubli

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    10,99 €

    Epubli

eBook (ePUB)

5,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Sonne erkaltet. Unaufhaltsam rücken die polaren Eismassen in Richtung Äquator vor. Die Menschheit zieht sich in die großen Wärme-Reservoire der Erde zurück: in die Tiefen der Ozeane. Riesige Kuppelstädte entstehen auf dem Meeresgrund. Doch auch diese Lösung bedeutet nur einen Aufschub vor dem unerbittlichen Kältetod. Die letzten Vorkommen an radioaktiven Elementen sind bereits erschöpft; die technische Nutzung der Kernfusion ist immer noch ein fragwürdiges und gefährliches Unterfangen.
Es gibt nur zwei Möglichkeiten, die der Menschheit noch bleiben: Entweder ins heiße vulkanische Erdinnere vorzudringen, um den natürlichen Wärmevorrat des Erdkerns anzuzapfen, oder in letzter Minute durch das Eis der zufrierenden Ozeane einen Weg zu den Sternen zu suchen...

Der Roman DIE UNTERWASSERSTÄDTE von Felix Aderca (* 13. März 1891 in Puiești, Vaslui als Zelicu Froim Adercu; † 12. Dezember 1962 in Bukarest) erschien 1932 als Fortsetzung im Feuilleton der Zeitschrift Realitatea Ilistratá. Da der Autor sich hinter einem Pseudonym verbarg, hielt man die Erzählung zunächst für eine Übersetzung aus dem Englischen. Erst die Buchausgabe erschien im Jahr 1936 unter seinem Namen.
Der Roman erscheint als durchgesehene Neuausgabe in der Reihe APEX SCIENCE-FICTION-KLASSIKER.

Felix Aderca (* 13. März 1891 in Puiești, Vaslui als Zelicu Froim Adercu; † 12. Dezember 1962 in Bukarest) war ein rumänischer Dichter, Autor und Essayist.
Bekanntheit auch außerhalb des rumänischen Sprachraumes erhielt Aderca mit seinem 1936 erschienenen Science-Fiction-Roman DIE UNTERWASSERSTÄDTE. Aderca schildert darin, wie – aufgrund des Erkaltens unserer Sonne – die Menschheit sich in die Tiefen der Ozeane zurückzieht. Riesige Kuppelstädte entstehen auf dem Meeresgrund. Doch auch dies ist nur ein Aufschub vor dem unerbittlichen Kältetod, da die letzten Rohstoffvorkommen zur Neige gehen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 18 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 25.09.2020
Illustrator Christian Dörge
Verlag Epubli
Seitenzahl 192
Maße (L/B/H) 19/12,5/1,1 cm
Gewicht 232 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7531-0271-9

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

  • artikelbild-0