Private Affairs - Tödliche Liebe

Private Affairs - Tödliche Liebe

33% sparen 3,99 € 5,99 € * inkl. gesetzl. MwSt. *befristete Preissenkung des Verlages.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Beschreibung

Er könnte alles für sie sein - oder ihre größte Gefahr.

Ex-Navy-SEAL Violet Drake kehrt nach L.A. zurück, um in der Detektei ihres Vaters zu arbeiten. Und schon ihr erster Auftrag hat es in sich. Sie soll den reichen CEO Maxton Johnson des Mordes an seiner Ex-Freundin überführen. Um Beweise zu sammeln, schleicht sie sich in sein Unternehmen und sein Leben ein. Doch ihr Plan geht nicht auf. Denn vom ersten Moment an fühlt sie sich unwiderstehlich zu Maxton hingezogen. Und der tut alles dafür, ihr näherzukommen. Violet versucht ihm zu widerstehen, schließlich könnte er ein Mörder sein. Aber kann etwas falsch sein, das sich so richtig anfühlt?

Der erste Band der Private-Affairs-Reihe von Nicci Cole: Ein knisterndes Katz-und-Maus-Spiel mit fast unerträglicher Spannung zwischen zwei starken Protagonisten.

eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Details

  • Verkaufsrang

    8735

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Ja

  • Altersempfehlung

    16 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    03.12.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Verkaufsrang

    8735

  • Altersempfehlung

    16 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    03.12.2020

  • Verlag Lübbe
  • Seitenzahl

    304 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    2425 KB

  • Auflage

    1. Auflage 2020

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783751700139

Das meinen unsere Kund*innen

4.9/5.0

9 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Spannend bis zur letzten Seite

Eine Kundin/ein Kunde am 27.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Meine Meinung: Vorab ein Hinweis, auch wenn ich dieses Buch als Rezensionsexemplar erhalten habe, beeinträchtigt das meine Meinung in keiner Weiße. Cover: Das Cover ist an sich wirklich schön gestaltet, gut der Kerl würde mir besser mit Gesicht gefallen, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache Schreibstil: Der Schreibstil von Nicci, war wirklich großartig, es herrschte die perfekte Mischung aus Spannung und Romantik. Zum Inhalt: Private Affairs, war wirklich ein absolut geniales und spannendes Buch. Es hat mich stark an Verity von Colleen Hoover erinnert. Was mir aber an Private Affairs besonders gut gefallen hat das hier der romantische teil im perfekten Ausgleich zur Spannung stand. Aber nun von Anfang an, Violet wird aus aus den Navy Seals entlassen und steigt in die Detektei ihres Vaters ein. Sie soll Maxton als Mörder entlarven, anfangs fand ich es 'vorhersehbar' wurde aber relativ schnell eines besseren belehrt. Während ich hier mit gefiebert und gerätselt habe wer es auf die geliebten von Maxton abgesehen hat, wurden meine angespannten Nerven durch die romantischen Szenen entspannt und beruhigt, bevor es dann wieder los ging mit Aktion etc. Das ende jedoch hat wirklich alles nochmal übertrumpft, keine Sorge ich werde nicht Spoilern, mein Verdacht den ich gehegt habe wurde bestätigt und ich dachte nur 'hoffentlich geht das gut aus' denn wenn das Buch mit einem Cliffhänger geendet hätte, hätte ich das warscheinlich nicht verkraftet

5/5

Spannend bis zur letzten Seite

Eine Kundin/ein Kunde am 27.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Meine Meinung: Vorab ein Hinweis, auch wenn ich dieses Buch als Rezensionsexemplar erhalten habe, beeinträchtigt das meine Meinung in keiner Weiße. Cover: Das Cover ist an sich wirklich schön gestaltet, gut der Kerl würde mir besser mit Gesicht gefallen, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache Schreibstil: Der Schreibstil von Nicci, war wirklich großartig, es herrschte die perfekte Mischung aus Spannung und Romantik. Zum Inhalt: Private Affairs, war wirklich ein absolut geniales und spannendes Buch. Es hat mich stark an Verity von Colleen Hoover erinnert. Was mir aber an Private Affairs besonders gut gefallen hat das hier der romantische teil im perfekten Ausgleich zur Spannung stand. Aber nun von Anfang an, Violet wird aus aus den Navy Seals entlassen und steigt in die Detektei ihres Vaters ein. Sie soll Maxton als Mörder entlarven, anfangs fand ich es 'vorhersehbar' wurde aber relativ schnell eines besseren belehrt. Während ich hier mit gefiebert und gerätselt habe wer es auf die geliebten von Maxton abgesehen hat, wurden meine angespannten Nerven durch die romantischen Szenen entspannt und beruhigt, bevor es dann wieder los ging mit Aktion etc. Das ende jedoch hat wirklich alles nochmal übertrumpft, keine Sorge ich werde nicht Spoilern, mein Verdacht den ich gehegt habe wurde bestätigt und ich dachte nur 'hoffentlich geht das gut aus' denn wenn das Buch mit einem Cliffhänger geendet hätte, hätte ich das warscheinlich nicht verkraftet

4/5

spannende, temporeiche, kurzweilige und interessante Crime-Romance-Story

Diana E aus Moers am 27.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Nicci Cole – Private Affairs, Tödliche Liebe Violet Drake zieht nach einer Verletzung zurück in ihre Heimatstadt und muss ihren Job bei den SEALs aufgeben. Ihr Vater gibt ihr einen neuen Job als Privatdetektivin und direkt ihr erster Fall hat es in sich. Sie soll den CEO Maxton Johnson beschatten und belastende Beweise für den Mord an seiner Ex-Freundin finden. Eigentlich ganz einfach, wenn... ja wenn sie sich nicht ausgerechnet zu ihrer Zielperson extrem hingezogen fühlen würde. Maxton macht es ihr einfach, denn auch er sucht immer wieder die Nähe von Violet und das er ausgerechnet für die Spielentwicklung seines neuen Projekts die Fähigkeiten von Violet benötigt, ist ebenfalls ein Pluspunkt. Doch schon bald werden Mordanschläge auf Violet verübt. Will Maxton sie loswerden? Oder steckt mehr dahinter, als sie ahnt? Ich kannte bisher noch kein Buch von Nicci Cole, und ich muss sagen, mir hat die Story rund um Maxton und Violet gut gefallen. Ich habe schnell in das Buch hineingefunden, die Story lässt sich gut lesen und der Erzählstil ist angenehm leicht und modern. Die Crime-Romance-Story ist unterhaltsam und kurzweilig, auch wenn ich an einigen Stellen mir etwas mehr Tiefe gewünscht hätte. Der erotische Anteil ist hoch, die Szenen werden explizit beschrieben, sind aber gut in der Story eingewoben. Zwischen Maxton und Violet knistert es gleich von Anfang an. Die Hauptfiguren sind lebendig und vielseitig beschrieben, haben emotionale Tiefe und wirken, bis auf ein paar Kleinigkeiten, authentisch und realistisch ausgearbeitet. Violets Vater wurde, im Gegensatz zu anderen Figuren der Geschichte, ebenfalls lebendig ausgearbeitet und hat die Geschichte gut ergänzt. Etwas mehr Hintergrundwissen zu Jessica oder Nina hätte ich mir gewünscht, aber vielleicht greift die Autorin ja noch die Geschichte auf und es gibt eine Fortsetzung, das wäre wünschenswert und ich würde sie bestimmt lesen. Maxton ist CEO, er flirtet gern, lässt aber privat eigentlich niemanden so recht an sich ran, Trauma in der Vergangenheit. Ist jetzt nicht neu, aber trotzdem gut inszeniert. Violet als weibliche Soldatin ist sehr tough, ist ebenso wie Maxton dominant, aber die beiden ergänzen sich sehr gut und die Dynamik zwischen ihnen ist ausgewogen, was mir sehr gut gefällt. Der Crime-Anteil ist gut eingebunden, auch wenn dem aufmerksamen Leser ziemlich schnell klar ist, was Sache ist. Ja, ich musste sogar ein paar Tränchen vergießen, als es ein weiteres Opfer gibt. Grausam, wer lässt denn bitteschön … sterben. Ich will nicht spoilern, aber da war ich erschüttert. Wie bereits geschrieben, der Erotik-Anteil ist hoch, aber ebenfalls gut integriert. Die Geschichte wirkt ausgewogen und stimmig. Viel zu mäkeln habe ich nicht, und das betrifft auch nur meinen persönlichen Geschmack. Das eine oder andere F-Wort hätte gern gestrichen werden können, die Nebenfiguren hätten sicher auch noch ein klein wenig mehr Raum benötigt, aber ich habe die Geschichte sehr gern gelesen und ich habe mich gut unterhalten gefühlt. Spannung, hohes Tempo, Emotionen und eine Prise Humor haben nicht gefehlt und so hatte ich eine kurzweilige, unterhaltsame Crime-Romance-Story, die ich gerne weiter empfehlen möchte. Das Cover ist ansprechend und genretypisch. Aus der Masse sticht es leider nicht hervor, aber ich mag es. Fazit: spannende, temporeiche, kurzweilige und interessante Crime-Romance-Story, die mich gut unterhalten konnte. 4 Sterne.

4/5

spannende, temporeiche, kurzweilige und interessante Crime-Romance-Story

Diana E aus Moers am 27.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Nicci Cole – Private Affairs, Tödliche Liebe Violet Drake zieht nach einer Verletzung zurück in ihre Heimatstadt und muss ihren Job bei den SEALs aufgeben. Ihr Vater gibt ihr einen neuen Job als Privatdetektivin und direkt ihr erster Fall hat es in sich. Sie soll den CEO Maxton Johnson beschatten und belastende Beweise für den Mord an seiner Ex-Freundin finden. Eigentlich ganz einfach, wenn... ja wenn sie sich nicht ausgerechnet zu ihrer Zielperson extrem hingezogen fühlen würde. Maxton macht es ihr einfach, denn auch er sucht immer wieder die Nähe von Violet und das er ausgerechnet für die Spielentwicklung seines neuen Projekts die Fähigkeiten von Violet benötigt, ist ebenfalls ein Pluspunkt. Doch schon bald werden Mordanschläge auf Violet verübt. Will Maxton sie loswerden? Oder steckt mehr dahinter, als sie ahnt? Ich kannte bisher noch kein Buch von Nicci Cole, und ich muss sagen, mir hat die Story rund um Maxton und Violet gut gefallen. Ich habe schnell in das Buch hineingefunden, die Story lässt sich gut lesen und der Erzählstil ist angenehm leicht und modern. Die Crime-Romance-Story ist unterhaltsam und kurzweilig, auch wenn ich an einigen Stellen mir etwas mehr Tiefe gewünscht hätte. Der erotische Anteil ist hoch, die Szenen werden explizit beschrieben, sind aber gut in der Story eingewoben. Zwischen Maxton und Violet knistert es gleich von Anfang an. Die Hauptfiguren sind lebendig und vielseitig beschrieben, haben emotionale Tiefe und wirken, bis auf ein paar Kleinigkeiten, authentisch und realistisch ausgearbeitet. Violets Vater wurde, im Gegensatz zu anderen Figuren der Geschichte, ebenfalls lebendig ausgearbeitet und hat die Geschichte gut ergänzt. Etwas mehr Hintergrundwissen zu Jessica oder Nina hätte ich mir gewünscht, aber vielleicht greift die Autorin ja noch die Geschichte auf und es gibt eine Fortsetzung, das wäre wünschenswert und ich würde sie bestimmt lesen. Maxton ist CEO, er flirtet gern, lässt aber privat eigentlich niemanden so recht an sich ran, Trauma in der Vergangenheit. Ist jetzt nicht neu, aber trotzdem gut inszeniert. Violet als weibliche Soldatin ist sehr tough, ist ebenso wie Maxton dominant, aber die beiden ergänzen sich sehr gut und die Dynamik zwischen ihnen ist ausgewogen, was mir sehr gut gefällt. Der Crime-Anteil ist gut eingebunden, auch wenn dem aufmerksamen Leser ziemlich schnell klar ist, was Sache ist. Ja, ich musste sogar ein paar Tränchen vergießen, als es ein weiteres Opfer gibt. Grausam, wer lässt denn bitteschön … sterben. Ich will nicht spoilern, aber da war ich erschüttert. Wie bereits geschrieben, der Erotik-Anteil ist hoch, aber ebenfalls gut integriert. Die Geschichte wirkt ausgewogen und stimmig. Viel zu mäkeln habe ich nicht, und das betrifft auch nur meinen persönlichen Geschmack. Das eine oder andere F-Wort hätte gern gestrichen werden können, die Nebenfiguren hätten sicher auch noch ein klein wenig mehr Raum benötigt, aber ich habe die Geschichte sehr gern gelesen und ich habe mich gut unterhalten gefühlt. Spannung, hohes Tempo, Emotionen und eine Prise Humor haben nicht gefehlt und so hatte ich eine kurzweilige, unterhaltsame Crime-Romance-Story, die ich gerne weiter empfehlen möchte. Das Cover ist ansprechend und genretypisch. Aus der Masse sticht es leider nicht hervor, aber ich mag es. Fazit: spannende, temporeiche, kurzweilige und interessante Crime-Romance-Story, die mich gut unterhalten konnte. 4 Sterne.

Unsere Kund*innen meinen

Private Affairs - Tödliche Liebe

von Nicci Cole

4.9/5.0

9 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0