Meine feindlichen Freunde

Weckrufe und Wehklagen im Fluglärm des Zeitgeistes

Marcus J. Ludwig

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,90
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

„Wie viele Zeitgenossen habe ich das Gefühl, dass sich das politisch-geistig-moralische Spektrum unter meinem Standpunkt vollkommen verschoben hat. Ich hab mich eigentlich gar nicht groß bewegt, aber plötzlich stehe ich irgendwo anders, und ich frage mich täglich, wo das ist. (...) Ich vermute, die Gräben werden in den kommenden Jahren immer tiefer werden, das Unverständnis, die Ablehnung, die Aversion immer unüberbrückbarer zwischen Millionen von Menschen, die in diesem Land zusammenleben müssen. In einem Land zusammenzuleben ist leider sehr schwierig, wenn man in verschiedenen Welten lebt.“

– – –

Unbehaglich, aber extrem unterhaltsam. Der neue Essayband von Marcus J. Ludwig versammelt tragikomisch-tiefgründige Betrachtungen und Kommentare zu den wunderlichsten Politpsychosen der Gegenwart: Coronahysterie, Naziparanoia, Infantilisierung, Skandalisierungszwang, Reinheitsfetischismus, Wertewahn, Medienmoralismus . . .

Marcus Johannes Ludwig, Jahrgang 1971, studierte Germanistik, Psychologie und Philosophie. Er schreibt Erzählungen, Essays und Romane, außerdem betreibt er den Blog EMPORE. Dort widmet er sich mal humoristisch, mal hymnisch, meist aber verzweifelt kulturpessimistisch den Merkwürdigkeiten der Gegenwart.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 04.10.2020
Verlag Epubli
Seitenzahl 212
Maße (L/B/H) 19/12,5/1,2 cm
Gewicht 255 g
Auflage 6
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7531-0587-1

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Meine feindlichen Freunde