• Frau und Geld
  • Frau und Geld
  • Frau und Geld
  • Frau und Geld
  • Frau und Geld

Frau und Geld

Wie Frauen finanziell unabhängig werden

Buch (Taschenbuch)

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Frau und Geld

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.04.2021

Verlag

Diana

Seitenzahl

320

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.04.2021

Verlag

Diana

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

18,8/11,8/3,2 cm

Gewicht

300 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-36100-3

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wie Frauen finanziell unabhängig werden

Bewertung aus Bietigheim-Bissingen am 15.08.2021

Bewertungsnummer: 1550274

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie bei allen Ratgebern mit ich erstmal skeptisch... Mich hat der Titel angesprochen, denn selbstverständlich mache ich mir Gedanken, wie ich mich am besten finanziell absichern kann; nicht dass ich besonders viele Rücklagen habe, aber da ich eindeutig zur Zielgruppe gehöre und der Klappentext verspricht, eine richtige Strategie in jeder Lebensphase zu vermitteln. Das Exklusiv-Interview mit Collien Ulmen-Fernandes, mit dem auf dem Cover geworben wird, hat mich eher abgeschreckt. Denn was hat sie bitte mit mir zu tun? Gemeinsamkeiten kann ich hier erstmal keine entdecken, außer dass sie es vermutlich auch wichtig findet, dass Frauen finanziell unabhängig von ihren Männern sind. Diese Kritikpunkte habe ich beiseitegelegt und mich in die Materie gestürzt. Das sog. Exklusiv-Interview habe ich überflogen. Die ersten Seiten waren nichts neues: Ehevertrag, Steuerklassen und arbeiten mit Kind. Themen, die zwar für mich nicht relevant sind, bestimmt aber für die eine oder andere Leserin äußerst wichtig. Spannend wurde es für mich ab den Kapiteln Altersvorsorge, "geschenktes" Geld von Arbeitgeber und Staat sowie Geldanlagen. Besonders gelungen finde ich auch das Kapitel "Die richtige Stratgie in verschiedenen Lebenssituationen". Ich habe die Szenarien, die für mich relevant sind, aufmerksam gelesen und konnte viele hilfreiche Tipps und Anregungen entdecken. Das Buch ist recht umfangreich und ich denke, dass jede Frau die Informationen finden kann, die auf ihre Lebensphase und Familiensituation passen. Fazit: Ein sehr guter Ratgeber von Frauen für Frauen, der das hält, was er verspricht: seriös - aktuell - praxisnah.
Melden

Wie Frauen finanziell unabhängig werden

Bewertung aus Bietigheim-Bissingen am 15.08.2021
Bewertungsnummer: 1550274
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie bei allen Ratgebern mit ich erstmal skeptisch... Mich hat der Titel angesprochen, denn selbstverständlich mache ich mir Gedanken, wie ich mich am besten finanziell absichern kann; nicht dass ich besonders viele Rücklagen habe, aber da ich eindeutig zur Zielgruppe gehöre und der Klappentext verspricht, eine richtige Strategie in jeder Lebensphase zu vermitteln. Das Exklusiv-Interview mit Collien Ulmen-Fernandes, mit dem auf dem Cover geworben wird, hat mich eher abgeschreckt. Denn was hat sie bitte mit mir zu tun? Gemeinsamkeiten kann ich hier erstmal keine entdecken, außer dass sie es vermutlich auch wichtig findet, dass Frauen finanziell unabhängig von ihren Männern sind. Diese Kritikpunkte habe ich beiseitegelegt und mich in die Materie gestürzt. Das sog. Exklusiv-Interview habe ich überflogen. Die ersten Seiten waren nichts neues: Ehevertrag, Steuerklassen und arbeiten mit Kind. Themen, die zwar für mich nicht relevant sind, bestimmt aber für die eine oder andere Leserin äußerst wichtig. Spannend wurde es für mich ab den Kapiteln Altersvorsorge, "geschenktes" Geld von Arbeitgeber und Staat sowie Geldanlagen. Besonders gelungen finde ich auch das Kapitel "Die richtige Stratgie in verschiedenen Lebenssituationen". Ich habe die Szenarien, die für mich relevant sind, aufmerksam gelesen und konnte viele hilfreiche Tipps und Anregungen entdecken. Das Buch ist recht umfangreich und ich denke, dass jede Frau die Informationen finden kann, die auf ihre Lebensphase und Familiensituation passen. Fazit: Ein sehr guter Ratgeber von Frauen für Frauen, der das hält, was er verspricht: seriös - aktuell - praxisnah.

Melden

Fangen Sie an!

Tina Bauer aus Essingen am 24.07.2021

Bewertungsnummer: 1538825

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie Frauen finanziell unabhängig werden – Praxiswissen von Profis Bin ich gut versorgt? Was ist, wenn ich mich scheiden lassen? Wie erbt man richtig? Tja, genau das sind Fragen, die man sich als Frau rechtzeitig stellen sollte und das hat so rein gar nichts mit Feminismus zu tun. Grundabsicherung zur Vermeidung von Altersarmut sollte auch immer ein Thema von Frauen sein, auch wenn sich immer noch zu wenige Frauen um ihr eigenes Auskommen im Alter selbst kümmern. Über zahlreiche Kapitel hinweg erhält man einen groben Einblick in die Welt der Finanzen. Ob Geldanlage, Versicherungen oder einfach die Rente im Alter, hier kann man nachschlagen und sich dann gezielt weiterinformieren. Einleitend geht Collien Ulmen-Fernandes mit gutem Beispiel voran und macht deutlich, das Geld für Frauen in einer Partnerschaft mit Kind eine große Rolle spielen sollte. Weiter geht es zu Traumszenarien der perfekten Ehe bis hin zur Scheidung und wie wir als Frau dabei von gut bis schlecht abschneiden. Praktische Tipps gibt es auch zum Thema Altersvorsorge und für wen welches Modell in welcher Lebenssituation geeignet ist. Interessant für mich war hauptsächlich das Kapitel 4 mit der Vermögensplanung. Wie spare ich richtig und was sind für mich die geeignetsten Anlagemodelle. Aber was, wenn ich nicht sparen kann? Auch hierzu gibt es Tipps und Tricks. Die beiden Autorinnen Helma Sick und Renate Fritz fordern mit ihrem praktischen Ratgeber die Frauen praktisch heraus, sich mit ihren eigenen Finanzen zu beschäftigen. Ob man viel oder wenig in diverse Strukturen zu „verteilen oder anzulegen“ hat, macht deutlich, das jede Lebenssituation ausreichend betrachtet werden muss und man mit diesem Thema nicht alleine dasteht. Ob eine Investition in eine Immobilie, ob in Gold oder gar das ganz große Geld an der Börse verdienen, es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich finanziell gut abzusichern. Ein praktischer Ratgeber mit vielen Tipps und Tricks der Grundlagenwissen einfach erklärt und einem Mut macht, die finanzielle Unabhängigkeit und den Sparstrumpf mal etwas genauer zu beleuchten.
Melden

Fangen Sie an!

Tina Bauer aus Essingen am 24.07.2021
Bewertungsnummer: 1538825
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie Frauen finanziell unabhängig werden – Praxiswissen von Profis Bin ich gut versorgt? Was ist, wenn ich mich scheiden lassen? Wie erbt man richtig? Tja, genau das sind Fragen, die man sich als Frau rechtzeitig stellen sollte und das hat so rein gar nichts mit Feminismus zu tun. Grundabsicherung zur Vermeidung von Altersarmut sollte auch immer ein Thema von Frauen sein, auch wenn sich immer noch zu wenige Frauen um ihr eigenes Auskommen im Alter selbst kümmern. Über zahlreiche Kapitel hinweg erhält man einen groben Einblick in die Welt der Finanzen. Ob Geldanlage, Versicherungen oder einfach die Rente im Alter, hier kann man nachschlagen und sich dann gezielt weiterinformieren. Einleitend geht Collien Ulmen-Fernandes mit gutem Beispiel voran und macht deutlich, das Geld für Frauen in einer Partnerschaft mit Kind eine große Rolle spielen sollte. Weiter geht es zu Traumszenarien der perfekten Ehe bis hin zur Scheidung und wie wir als Frau dabei von gut bis schlecht abschneiden. Praktische Tipps gibt es auch zum Thema Altersvorsorge und für wen welches Modell in welcher Lebenssituation geeignet ist. Interessant für mich war hauptsächlich das Kapitel 4 mit der Vermögensplanung. Wie spare ich richtig und was sind für mich die geeignetsten Anlagemodelle. Aber was, wenn ich nicht sparen kann? Auch hierzu gibt es Tipps und Tricks. Die beiden Autorinnen Helma Sick und Renate Fritz fordern mit ihrem praktischen Ratgeber die Frauen praktisch heraus, sich mit ihren eigenen Finanzen zu beschäftigen. Ob man viel oder wenig in diverse Strukturen zu „verteilen oder anzulegen“ hat, macht deutlich, das jede Lebenssituation ausreichend betrachtet werden muss und man mit diesem Thema nicht alleine dasteht. Ob eine Investition in eine Immobilie, ob in Gold oder gar das ganz große Geld an der Börse verdienen, es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich finanziell gut abzusichern. Ein praktischer Ratgeber mit vielen Tipps und Tricks der Grundlagenwissen einfach erklärt und einem Mut macht, die finanzielle Unabhängigkeit und den Sparstrumpf mal etwas genauer zu beleuchten.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Frau und Geld

von Helma Sick, Renate Fritz

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Frau und Geld
  • Frau und Geld
  • Frau und Geld
  • Frau und Geld
  • Frau und Geld