• Aurora erwacht
  • Aurora erwacht
  • Aurora erwacht
  • Aurora erwacht
Aurora Rising Band 1

Aurora erwacht

Band 1

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Aurora erwacht

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 24,95 €

Beschreibung


Der New-York-Times-Bestseller: spannend, actionreich und witzig

Tyler, frisch ausgebildeter Musterschüler der besten Space Academy der ganzen Galaxie, freut sich auf seinen ersten Auftrag. Als sogenannter „Alpha“ steht es ihm zu, sein Team zusammenzustellen – und er hat vor, sich mit nichts weniger als den Besten zufrieden zu geben. Tja, die Realität sieht anders aus: Er landet in einem Team aus Losern und Außenseitern:

Scarlett, die Diplomatin – Sarkasmus hilft immer (not.)

Zila, die Wissenschaftlerin – dezent soziopathisch veranlagt

Finian, der Techniker – besser: der Klugscheißer

Kaliis, der Kämpfer – es gibt definitiv Menschen, die ihre Aggressionen besser unter Kontrolle haben

Cat, die Pilotin – die sich absolut nicht für Tyler interessiert (behauptet sie zumindest)

Doch dieses Katastrophenteam ist nicht Tylers größtes Problem. Denn er selbst ist in den verbotenen interdimensionalen Raum vorgedrungen und hat ein seit 200 Jahren verschollenes Siedlerschiff gefunden. An Bord 1.000 Tote und ein schlafendes Mädchen: Aurora. Vielleicht hätte er sie besser nicht geweckt. Ein Krieg droht auszubrechen – und ausgerechnet sein Team soll das verhindern. Ouuups. Don’t panic!

Voller Spannung, Witz und popkulturellen Verweisen erzählt, wecken schillernde Charaktere die Hoffnung der Lesenden, Band Zwei möge mit Lichtgeschwindigkeit erscheinen. ("Seitenweise Kinderliteratur")
Meine Erwartungen an Amie Kaufman und Jay Kristoff waren sehr hoch - mit ›Aurora erwacht‹ haben sie sie ein weiteres Mal übertroffen. ("Leser-Welt")
Jede einzelne Seite war einfach grandios, unglaublich spannend, super witzig und sehr emotional. ("Letterheart")
›Aurora erwacht‹ überzeugt durch Witz und Humor, aber auch durch die richtige Prise an Zynismus. ("Nerdlich.org")
[...] Bestseller-Material. ("Phantastik-News")

Details

Verkaufsrang

7912

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.02.2021

Verlag

FISCHER Sauerländer

Seitenzahl

496

Maße (L/B/H)

21,3/13,5/4,3 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

7912

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.02.2021

Verlag

FISCHER Sauerländer

Seitenzahl

496

Maße (L/B/H)

21,3/13,5/4,3 cm

Gewicht

528 g

Auflage

4. Auflage

Originaltitel

Aurora Rising 1

Übersetzer

Nadine Püschel

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7373-5670-1

Weitere Bände von Aurora Rising

  • Aurora erwacht
    Aurora erwacht Amie Kaufman
    Band 1

    Aurora erwacht

    von Amie Kaufman

    Buch

    15,00 €

    (60)

  • Aurora entflammt
    Aurora entflammt Amie Kaufman
    Band 2

    Aurora entflammt

    von Amie Kaufman

    Buch

    15,00 €

    (31)

  • Aurora erleuchtet
    Aurora erleuchtet Jay Kristoff
    Vorbesteller Band 3

    Aurora erleuchtet

    von Jay Kristoff

    Buch

    16,00 €

    (0)

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

60 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Das Duo ist zurück!

Jennifer Wons aus Bergheim am 08.05.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es wurde endlich wieder Zeit für ein Sci-Fi Buch! Und was gibt es besseres eins von diesem Autoren-Duo aufzugreifen? In die Illuminae Bücher habe ich mich damals voll vernarrt, weswegen ich mir dachte, dass ich mal diese Reihe hier starte, auch wenn ich damit echt super spät dran bin. Aurora sollte eigentlich als Kolonistin den Planeten Octavia III besiedeln, doch ihr Schiff geht in der Raumfalte verloren. 200 Jahre später entdeckt Tyler dieses Raumschiff mit der Meldung, dass es dort noch Leben gibt. Nach einer spektakulären Rettung wird Aurora aus ihrem Kryoschlaf geweckt und muss mit der Tatsache zurecht kommen, dass alles was sie gekannt hatte fort ist. Zudem scheint sie merkwürdige Psychosen entwickelt zu haben und kann Ereignisse vor ihrem Geschehen passieren sehen. Während sich Tyler mit seinem Squad auf die erste Mission begibt, schleust sich Aurora als blinde Passagierin auf deren Schiff. Denn kurzerhand später stellt sich heraus, dass die GIA sie verfolgt und mit allen Kosten zum schweigen bringen möchte. Denn wie sich herausstellt, wird der ganze Existenz des Planet Octavia III vertuscht und Aurora muss herausfinden wieso. Ein so spannendes und aufregendes Buch, mit super Charakteren, viel Sarkasmus, interessanten Spezies und einem Plottwist am Ende, der einiges an Herzschmerz und Verlust gekostet hat!

Das Duo ist zurück!

Jennifer Wons aus Bergheim am 08.05.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es wurde endlich wieder Zeit für ein Sci-Fi Buch! Und was gibt es besseres eins von diesem Autoren-Duo aufzugreifen? In die Illuminae Bücher habe ich mich damals voll vernarrt, weswegen ich mir dachte, dass ich mal diese Reihe hier starte, auch wenn ich damit echt super spät dran bin. Aurora sollte eigentlich als Kolonistin den Planeten Octavia III besiedeln, doch ihr Schiff geht in der Raumfalte verloren. 200 Jahre später entdeckt Tyler dieses Raumschiff mit der Meldung, dass es dort noch Leben gibt. Nach einer spektakulären Rettung wird Aurora aus ihrem Kryoschlaf geweckt und muss mit der Tatsache zurecht kommen, dass alles was sie gekannt hatte fort ist. Zudem scheint sie merkwürdige Psychosen entwickelt zu haben und kann Ereignisse vor ihrem Geschehen passieren sehen. Während sich Tyler mit seinem Squad auf die erste Mission begibt, schleust sich Aurora als blinde Passagierin auf deren Schiff. Denn kurzerhand später stellt sich heraus, dass die GIA sie verfolgt und mit allen Kosten zum schweigen bringen möchte. Denn wie sich herausstellt, wird der ganze Existenz des Planet Octavia III vertuscht und Aurora muss herausfinden wieso. Ein so spannendes und aufregendes Buch, mit super Charakteren, viel Sarkasmus, interessanten Spezies und einem Plottwist am Ende, der einiges an Herzschmerz und Verlust gekostet hat!

Abgefahrene Story und vor allem echt lustig. Habe selten bei einem Buch so viel gelacht

G. G. am 23.04.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Normalerweise lese ich gar nichts im Sci-Fi- Bereich, aber dieses Buch wurde mir empfohlen und ich bin echt baff. Zum Inhalt muss ich nicht viel sagen - zu Beginn weiß man gar nicht, wohin die Story führt, aber ab der Mitte des Buches nimmt die Geschichte ihren Lauf und wird noch spannender als zuvor. Von der ersten Seite an war ich mitten in der Story, habe die Figuren lieb gewonnen und musste echt viel Lachen. Der Humor der beiden Autoren ist einfach göttlich und sehr amüsant. Die Truppe bestehend aus Tyler, Scar, Zila, Aurora, Finian, Kal und Cat ist mehr als nur chaotisch, denn sie sind grundverschieden und müssen erst ihre Rollen finden - super dargestellt und echt lustig. Fazit: Das Buch ist echt spannend, locker flockig geschrieben, mega lustig (wenn man den Humor mag) und die Story ist echt gut. Ein Punkt Abzug gibt es schon, weil das Cover echt grässlich ist und für mich teilweise schon klar war, wohin die Story ( ab 3/4 des Romans) geht (war bisschen vorhersehbar). Zu bemängeln sind auch die fetzigen, abgebrochenen Gespräche, das muss man mögen - gibt aber Spielraum für Eigeninterpretationen. Und vor allem werden manche Neologismen nicht erklärt, da kann man sich unter den Begriffen nichts vorstellen. Trotzdem verdient das Buch 5 von 5 Sterne, weil ich es einfach super amüsant fand. Empfehlenswert? Auf jeden Fall! Ist ab 14 Jahren empfohlen und auch für junge Erwachsene ein Spaß. Ich werde den zweiten Teil mit Freude auch lesen.

Abgefahrene Story und vor allem echt lustig. Habe selten bei einem Buch so viel gelacht

G. G. am 23.04.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Normalerweise lese ich gar nichts im Sci-Fi- Bereich, aber dieses Buch wurde mir empfohlen und ich bin echt baff. Zum Inhalt muss ich nicht viel sagen - zu Beginn weiß man gar nicht, wohin die Story führt, aber ab der Mitte des Buches nimmt die Geschichte ihren Lauf und wird noch spannender als zuvor. Von der ersten Seite an war ich mitten in der Story, habe die Figuren lieb gewonnen und musste echt viel Lachen. Der Humor der beiden Autoren ist einfach göttlich und sehr amüsant. Die Truppe bestehend aus Tyler, Scar, Zila, Aurora, Finian, Kal und Cat ist mehr als nur chaotisch, denn sie sind grundverschieden und müssen erst ihre Rollen finden - super dargestellt und echt lustig. Fazit: Das Buch ist echt spannend, locker flockig geschrieben, mega lustig (wenn man den Humor mag) und die Story ist echt gut. Ein Punkt Abzug gibt es schon, weil das Cover echt grässlich ist und für mich teilweise schon klar war, wohin die Story ( ab 3/4 des Romans) geht (war bisschen vorhersehbar). Zu bemängeln sind auch die fetzigen, abgebrochenen Gespräche, das muss man mögen - gibt aber Spielraum für Eigeninterpretationen. Und vor allem werden manche Neologismen nicht erklärt, da kann man sich unter den Begriffen nichts vorstellen. Trotzdem verdient das Buch 5 von 5 Sterne, weil ich es einfach super amüsant fand. Empfehlenswert? Auf jeden Fall! Ist ab 14 Jahren empfohlen und auch für junge Erwachsene ein Spaß. Ich werde den zweiten Teil mit Freude auch lesen.

Unsere Kund*innen meinen

Aurora erwacht

von Amie Kaufman, Jay Kristoff

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Alica Kindermann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Alica Kindermann

Thalia Dresden - Haus des Buches

Zum Portrait

4/5

Mein Eintritt in die Science-Fiction-Welt!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieser Roman ist mein Eintritt in die literarische Science-Fiction-Welt. Ich war mir nicht sicher, ob das etwas für mich sein wird, kann allerdings nun sagen, dass das schon etwas für mich ist. Dies könnte natürlich auch daran liegen, dass ich einfach einen sehr unterhaltsamen Roman mit "Aurora erwacht" erwischt habe. Mit "Aurora erwacht" von Jay Kristoff und Amie Kaufmann betrat ich also vor einigen Tagen die Romangalaxie. Ich kam ziemlich gut in die Geschichte rein, hatte schnell einen Überblick trotz abwechselnder Ich-Perspektive, jeder der paar Hauptcharaktere darf mal erzählen. Durch die wechselnden Perspektiven konnte ich mich gut in die Charaktere hineinversetzen und lernte auch viel über sie, da jeder etwas von sich preisgibt. Das ist ein Aspekt, der mir bei diesem Roman gut gefällt, da er in meinen Augen einfach toll umgesetzt wurde. Natürlich kann man auch bei dieser Geschichte ein paar Dinge erahnen, aber definitiv nicht zu viel. Vieles bleibt eine Überraschung. Außerdem haben wir auch ein klein wenig Diversität abgebildet, womit ich gar nicht gerechnet hatte. Letztendlich bin ich neugierig, wie die Reihe weitergeht. Den zweiten gibt es bereits in deutscher Sprache. Mal sehen, wann ich den lesen werde. Es gibt noch so viele andere Bücher, die auch gelesen werden wollen. Also, gerne "Aurora erwacht" lesen. Ein tolles galaktisches Abenteuer für Jugendliche!
4/5

Mein Eintritt in die Science-Fiction-Welt!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieser Roman ist mein Eintritt in die literarische Science-Fiction-Welt. Ich war mir nicht sicher, ob das etwas für mich sein wird, kann allerdings nun sagen, dass das schon etwas für mich ist. Dies könnte natürlich auch daran liegen, dass ich einfach einen sehr unterhaltsamen Roman mit "Aurora erwacht" erwischt habe. Mit "Aurora erwacht" von Jay Kristoff und Amie Kaufmann betrat ich also vor einigen Tagen die Romangalaxie. Ich kam ziemlich gut in die Geschichte rein, hatte schnell einen Überblick trotz abwechselnder Ich-Perspektive, jeder der paar Hauptcharaktere darf mal erzählen. Durch die wechselnden Perspektiven konnte ich mich gut in die Charaktere hineinversetzen und lernte auch viel über sie, da jeder etwas von sich preisgibt. Das ist ein Aspekt, der mir bei diesem Roman gut gefällt, da er in meinen Augen einfach toll umgesetzt wurde. Natürlich kann man auch bei dieser Geschichte ein paar Dinge erahnen, aber definitiv nicht zu viel. Vieles bleibt eine Überraschung. Außerdem haben wir auch ein klein wenig Diversität abgebildet, womit ich gar nicht gerechnet hatte. Letztendlich bin ich neugierig, wie die Reihe weitergeht. Den zweiten gibt es bereits in deutscher Sprache. Mal sehen, wann ich den lesen werde. Es gibt noch so viele andere Bücher, die auch gelesen werden wollen. Also, gerne "Aurora erwacht" lesen. Ein tolles galaktisches Abenteuer für Jugendliche!

Alica Kindermann
  • Alica Kindermann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von V. Blaumeiser

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

V. Blaumeiser

Thalia Bonn

Zum Portrait

5/5

Verliebt!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Willkommen in der Zukunft! Tyler ist der Musterschüler der Aurora Akademie und er steht kurz davor sich das perfekte Squad zusammenstellen zu können. Doch dann begeht er einen Fehler und trifft auf Aurora die seit Jahrhunderten im Cryptoschlaf gefangen ist und ihr Raumschiff als verschollen gilt. Als sie erwacht beginnt ein irres, absolut spannendes und herzzerbrechendes Abenteuer das einen sicher nicht mehr los lässt! Seit seinen Nevernight-Chroniken bin ich mir ziemlich sicher, dass alles was Jay Kristoff anfasst für mich ein Highlight wird. Sein Schreibstil ist einfach absolut erfrischend, anders und macht soviel Spaß beim lesen und auch hören! Auroras Geschichte und die des Squads hat mich von Anfang an in den Bann gezogen und nicht mehr los gelassen. Es war so gut dass ich jetzt sofort mit Band 2 angefangen hab weil ich nicht warten kann und sofort wissen muss wie es weitergeht. Absolute Leseempfehlung - auch nicht nur für SciFi-Fans!
5/5

Verliebt!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Willkommen in der Zukunft! Tyler ist der Musterschüler der Aurora Akademie und er steht kurz davor sich das perfekte Squad zusammenstellen zu können. Doch dann begeht er einen Fehler und trifft auf Aurora die seit Jahrhunderten im Cryptoschlaf gefangen ist und ihr Raumschiff als verschollen gilt. Als sie erwacht beginnt ein irres, absolut spannendes und herzzerbrechendes Abenteuer das einen sicher nicht mehr los lässt! Seit seinen Nevernight-Chroniken bin ich mir ziemlich sicher, dass alles was Jay Kristoff anfasst für mich ein Highlight wird. Sein Schreibstil ist einfach absolut erfrischend, anders und macht soviel Spaß beim lesen und auch hören! Auroras Geschichte und die des Squads hat mich von Anfang an in den Bann gezogen und nicht mehr los gelassen. Es war so gut dass ich jetzt sofort mit Band 2 angefangen hab weil ich nicht warten kann und sofort wissen muss wie es weitergeht. Absolute Leseempfehlung - auch nicht nur für SciFi-Fans!

V. Blaumeiser
  • V. Blaumeiser
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Aurora erwacht

von Amie Kaufman, Jay Kristoff

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Aurora erwacht
  • Aurora erwacht
  • Aurora erwacht
  • Aurora erwacht