• Wildes Paradies

Wildes Paradies

Der Natur freien Lauf lassen und dafür reich belohnt werden

20,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

(19)

Weitere Formate

Inhalt und Details


Claudia Praxmayer und ihr Mann kaufen einen alten Hof im Chiemgau, um auf dem riesigen Grundstück Lebensräume zu schaffen, in denen bedrohte Arten Zuflucht finden. Die Biologin legt Totholzhecken und Terrassenbeete an, lässt Wildblumenwiesen wachsen und Tümpel volllaufen - und überall sprießt das Leben! Igel, Vögel und Fledermäuse ziehen ein, Wildbienen und andere Insekten finden reichlich Nahrung, sogar die friedliche Koexistenz im Gemüsebeet ist (mit kleinen Kompromissen) möglich. Dieses Buch zeigt, wie Mensch und Natur miteinander das größte Gartenglück erreichen.


Claudia Praxmayer ist gebürtige Salzburgerin und hat Biologie studiert. Als Mitglied des NABU Deutschland engagiert sie sich seit vielen Jahren ehrenamtlich im Bereich Artenschutz und setzt sich für bedrohte Tierarten ein. Sie hat bereits mehrere Ratgeber, Sachbücher und Romane veröffentlicht, in denen die Themen Gesundheit, Natur- und Artenschutz eine wichtige Rolle spielen.

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Altersempfehlung

    16 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    26.03.2021

  • Verlag Lübbe Life
  • Seitenzahl

    224

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Altersempfehlung

    16 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    26.03.2021

  • Verlag Lübbe Life
  • Seitenzahl

    224

  • Maße

    22,1/15,2/2,5 cm

  • Gewicht

    541 g

  • Auflage

    1. Auflage 2021

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-431-07025-5

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
16
3
0
0
0

Meine neue Gartenbibel
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuenhagen am 26.06.2021

Dieses Buch liest man einmal und legt es dann nie wieder weit weg denn man nimmt es immer wieder zur Hand um nochmal nachzulesen, wie das denn so war mit dem Obst und Gemüse oder dem wilden Blumenkasten. Dieses Buch ist authentisch und liebevoll geschrieben. Man spürt auf jeder Seite die Liebe zur Natur, die Liebe zum Hof und z... Dieses Buch liest man einmal und legt es dann nie wieder weit weg denn man nimmt es immer wieder zur Hand um nochmal nachzulesen, wie das denn so war mit dem Obst und Gemüse oder dem wilden Blumenkasten. Dieses Buch ist authentisch und liebevoll geschrieben. Man spürt auf jeder Seite die Liebe zur Natur, die Liebe zum Hof und zur kleinsten Blume und Biene in der äußersten Ecke. Ich mag es das auch für Nicht Gartenbesitzer beschrieben wird, was man zum Beispiel auf dem Balkon für die Insekten tun. Ich habe so viel neues gelernt und mich inspirieren lassen für den eigenen Garten. Dieses Buch ist wie ein Spaziergang an der frischen Luft, Seite für Seite ein Streifzug durch unsere wunderschöne Natur.

Inspirierend, lehrreich, schön
von Elena am 07.05.2021

Claudia Praxmayer lebt mit ihrem Mann auf einem Hof und liebt die Natur. In diesem Buch zeigt Claudia Praxmayer wie sie ihren Traum umsetzen konnte: Ein Stück Land bewirtschaften. Dieses wilde Paradies hegt, pflegt und bearbeitet sie unter ökologischen Gesichtspunkten. In ihrem Buch „Wildes Paradies“ berichtet sie authentisch ... Claudia Praxmayer lebt mit ihrem Mann auf einem Hof und liebt die Natur. In diesem Buch zeigt Claudia Praxmayer wie sie ihren Traum umsetzen konnte: Ein Stück Land bewirtschaften. Dieses wilde Paradies hegt, pflegt und bearbeitet sie unter ökologischen Gesichtspunkten. In ihrem Buch „Wildes Paradies“ berichtet sie authentisch von dieser Entwicklung, worauf sie achtet, was ihr besonders wichtig ist. Die Fotos dazu sind ein Traum. Dass ihr Herz an diesem Stück Erde hängt merkt man dabei in jedem Wort und jedem Bild. Das Buch ist ein bisschen wie ein Spaziergang durch ihre Welt, während dem sie aber nicht nur Tipps für den eigenen Garten oder Balkon gibt, sondern es gibt auch allerlei Neues zu erfahren. Das Buch wirkt dabei keinesfalls belehrend, sondern ermutigt auch selbst zu wagen und mutig zu sein. „Wildes Paradies“ will inspirieren und kein reines Sachbuch sein. Das gelingt auch gut. Gelernt habe ich trotzdem viel. Über tierische Helfer und Nützlinge, über Obstanbau oder über gute Partner im Gemüsebeet. Besonders gefallen hat mir der Tipp, dass auch auf einem Balkon eine „wilde Ecke“ gestaltet werden kann, um vor allem etwas für Insekten und Vögel zu tun. Bei mir gibt es dieses Jahr daher zusätzlich einen Balkonkasten mit Wildblumen. „Wildes Paradies“ ist damit ein schön gestaltetes Werk, das sich wunderbar im Liegestuhl unter der Sonne lesen lässt und viel Lust bereitet, selbst zu gärtnern.

Große Empfehlung
von einer Kundin/einem Kunden am 22.04.2021

Ich liebe die Natur und für mich ist der Wald zum Beispiel ein absoluter Erholungsort Ich beschäftige mich privat auch sehr stark mit dem Thema Umwelt. Deswegen hat mich das Buch sehr neugierig gemacht. Meinung: In dem Buch geht es um Claudia Praxmayer, die sich zusammen mit ihrem Mann einen wunderschönen Hof gekauft hat.... Ich liebe die Natur und für mich ist der Wald zum Beispiel ein absoluter Erholungsort Ich beschäftige mich privat auch sehr stark mit dem Thema Umwelt. Deswegen hat mich das Buch sehr neugierig gemacht. Meinung: In dem Buch geht es um Claudia Praxmayer, die sich zusammen mit ihrem Mann einen wunderschönen Hof gekauft hat. Die Tipps und Tricks, die in diesem Buch vermittelt werden, werden rund um die Geschichte und Entstehung des Hofes erzählt. Dadurch sind die Tipps greifbarer und somit auch erreichbarer. Der Schreibstil ist einfach wunderschön und einzigartig für das Genre. Während des Lesens hat sich vor meinem inneren Auge ein kleiner Film abgespielt, was mir bei anderen Büchern in diesem Genre oft fehlt. Ich hatte das Gefühl, dass jeder Satz mit so viel Liebe geschrieben wurde. Fazit: Das Buch ist eine große Empfehlung an all diejenigen, die sich mehr mit dem Thema beschäftigen wollen und vielleicht nicht so sehr Lust auf ein typisches Sachbuch haben. 5/5

  • artikelbild-0