April & Storm - Heller als die Sterne
Band 3

April & Storm - Heller als die Sterne

Roman

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

April & Storm - Heller als die Sterne

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

27346

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

27346

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.02.2022

Verlag

Bastei Entertainment

Seitenzahl

400 (Printausgabe)

Auflage

1. Auflage 2022

Sprache

Deutsch

EAN

9783751707893

Weitere Bände von Forever Us

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.5

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Nicht meins

Bewertung am 07.03.2022

Bewertungsnummer: 1670738

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich muss sagen, dass der Klappentext und die ersten Kapitel mir noch sehr gut gefallen haben...dann ging es aber leider Berg ab und auch das Ende konnte meine Meinung nicht mehr umreißen. Mir waren es zu viele Nebencharaktere und ein zu chaotischer Handlungsverlauf. Ein großen Teil der Story waren April und Storm (räumlich) getrennt und ich hatte das Gefühl, die Storyline geht einfach nicht voran. Und auch das eigentliche Thema (Laureen ist schwanger) wurde nur oberflächlich behandelt. Mir hat einfach etwas gefehlt, um am Ball zu bleiben. Zum Schluss hatte ich auch noch das Gefühl, alle Handlungsstränge der Reihe samt Charaktere müssen noch mal abgehandelt werden. Das war mir einfach ein bisschen zu viel.
Melden

Nicht meins

Bewertung am 07.03.2022
Bewertungsnummer: 1670738
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich muss sagen, dass der Klappentext und die ersten Kapitel mir noch sehr gut gefallen haben...dann ging es aber leider Berg ab und auch das Ende konnte meine Meinung nicht mehr umreißen. Mir waren es zu viele Nebencharaktere und ein zu chaotischer Handlungsverlauf. Ein großen Teil der Story waren April und Storm (räumlich) getrennt und ich hatte das Gefühl, die Storyline geht einfach nicht voran. Und auch das eigentliche Thema (Laureen ist schwanger) wurde nur oberflächlich behandelt. Mir hat einfach etwas gefehlt, um am Ball zu bleiben. Zum Schluss hatte ich auch noch das Gefühl, alle Handlungsstränge der Reihe samt Charaktere müssen noch mal abgehandelt werden. Das war mir einfach ein bisschen zu viel.

Melden

Gelungener Abschluss mit kleinen Schwächen

hapedah am 20.04.2022

Bewertungsnummer: 1698603

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dass Storms Ex-Freundin von ihm schwanger ist, macht April zu schaffen. Natürlich verspricht Storm, dass sich nichts an seiner Liebe zu ihr ändern wird, doch er möchte auch Verantwortung für sein Kind übernehmen und seine Verflossene unterstützen. Wird ihre Beziehung diese zusätzliche Belastung überstehen, gerade jetzt, wo sie sich durch seinen straffen Terminplan und Aprils Praktisches Jahr sowieso nur selten sehen können? "April & Storm - Heller als die Sterne" von Karen Ashley ist der finale Band einer romantischen Trilogie, zum Verständnis sehe ich es als unabdingbar an, zunächst die beiden Vorgängerromane gelesen zu haben. Denn die Geschichte um die vom Krebs genesene April und den Musiker Storm, der ebenfalls schwere Zeiten hinter sich hat, wird über alle drei Bücher fortlaufend erzählt. Beide Protagonisten haben ihre Ecken und Kanten und dennoch waren sie mir bereits im ersten Band sehr ans Herz gewachsen und ich habe ihre emotionalen Höhen und Tiefen deutlich mit gefühlt. Auch die Figuren in ihrem Umfeld fand ich umfassend und lebensecht beschrieben, besonders Aprils Tanten habe ich sehr gemocht. Karen Ashleys Schreibstil kann ich nur als intensiv und mitreißend beschreiben - und dennoch habe ich den finalen Roman als nicht ganz so perfekt empfunden, wie die beiden Vorgänger. Das lag hauptsächlich daran, wie der Handlungsstrang um Storms Vaterschaft abgehandelt wurde, bereits sehr zeitig konnte der Leser in einer Rückblende seiner Erinnerung mit erleben, wie es zu der Schwangerschaft kam - schon hier fand ich die Erklärung fadenscheinig und holperig, was den Rest des Geschehens für mich ziemlich vorhersehbar gemacht hat. Die Beziehung zwischen den Hauptfiguren hat mich dagegen wieder voll abgeholt, so dass ich das Leseerlebnis trotz einiger Schwächen sehr genossen habe, das Ende hat die Trilogie meiner Meinung nach gut abgerundet. Deshalb spreche ich auch für den Abschlussband um Aprils und Storms stürmische Liebesgeschichte gern eine Leseempfehlung aus. Fazit: Nicht ganz so perfekt, wie die beiden Vorgängerbände, hat mich das Finale der romantischen Trilogie insgesamt recht gut unterhalten. Es gab einen Handlungsstrang, den ich nicht komplett überzeugend fand, dennoch hat mich das Buch am Ende zufrieden zurück gelassen und ich empfehle es gern weiter.
Melden

Gelungener Abschluss mit kleinen Schwächen

hapedah am 20.04.2022
Bewertungsnummer: 1698603
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dass Storms Ex-Freundin von ihm schwanger ist, macht April zu schaffen. Natürlich verspricht Storm, dass sich nichts an seiner Liebe zu ihr ändern wird, doch er möchte auch Verantwortung für sein Kind übernehmen und seine Verflossene unterstützen. Wird ihre Beziehung diese zusätzliche Belastung überstehen, gerade jetzt, wo sie sich durch seinen straffen Terminplan und Aprils Praktisches Jahr sowieso nur selten sehen können? "April & Storm - Heller als die Sterne" von Karen Ashley ist der finale Band einer romantischen Trilogie, zum Verständnis sehe ich es als unabdingbar an, zunächst die beiden Vorgängerromane gelesen zu haben. Denn die Geschichte um die vom Krebs genesene April und den Musiker Storm, der ebenfalls schwere Zeiten hinter sich hat, wird über alle drei Bücher fortlaufend erzählt. Beide Protagonisten haben ihre Ecken und Kanten und dennoch waren sie mir bereits im ersten Band sehr ans Herz gewachsen und ich habe ihre emotionalen Höhen und Tiefen deutlich mit gefühlt. Auch die Figuren in ihrem Umfeld fand ich umfassend und lebensecht beschrieben, besonders Aprils Tanten habe ich sehr gemocht. Karen Ashleys Schreibstil kann ich nur als intensiv und mitreißend beschreiben - und dennoch habe ich den finalen Roman als nicht ganz so perfekt empfunden, wie die beiden Vorgänger. Das lag hauptsächlich daran, wie der Handlungsstrang um Storms Vaterschaft abgehandelt wurde, bereits sehr zeitig konnte der Leser in einer Rückblende seiner Erinnerung mit erleben, wie es zu der Schwangerschaft kam - schon hier fand ich die Erklärung fadenscheinig und holperig, was den Rest des Geschehens für mich ziemlich vorhersehbar gemacht hat. Die Beziehung zwischen den Hauptfiguren hat mich dagegen wieder voll abgeholt, so dass ich das Leseerlebnis trotz einiger Schwächen sehr genossen habe, das Ende hat die Trilogie meiner Meinung nach gut abgerundet. Deshalb spreche ich auch für den Abschlussband um Aprils und Storms stürmische Liebesgeschichte gern eine Leseempfehlung aus. Fazit: Nicht ganz so perfekt, wie die beiden Vorgängerbände, hat mich das Finale der romantischen Trilogie insgesamt recht gut unterhalten. Es gab einen Handlungsstrang, den ich nicht komplett überzeugend fand, dennoch hat mich das Buch am Ende zufrieden zurück gelassen und ich empfehle es gern weiter.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

April & Storm - Heller als die Sterne

von Karen Ashley

3.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Franziska Lauszus

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Franziska Lauszus

Thalia Göttingen – Kauf Park

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ruhe kommt in das Leben von Storm und April nicht so schnell rein. Neue Probleme, die es zu meistern gibt, sorgen für einen hohen Lesesog. Und die Autorin bleibt sich sprachlich und ihren Figuren treu. Storm trifft eine Entscheidung und am Ende heißt es „Etwas Kitsch muss sein“.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ruhe kommt in das Leben von Storm und April nicht so schnell rein. Neue Probleme, die es zu meistern gibt, sorgen für einen hohen Lesesog. Und die Autorin bleibt sich sprachlich und ihren Figuren treu. Storm trifft eine Entscheidung und am Ende heißt es „Etwas Kitsch muss sein“.

Franziska Lauszus
  • Franziska Lauszus
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Giuliana Pierotti

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Giuliana Pierotti

Thalia Zentrale

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was ein letzter Band. Ein Problem jagt das nächste, einige vorhersehbar andere nicht, es ist auf jeden Fall sehr viel los.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was ein letzter Band. Ein Problem jagt das nächste, einige vorhersehbar andere nicht, es ist auf jeden Fall sehr viel los.

Giuliana Pierotti
  • Giuliana Pierotti
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

April & Storm - Heller als die Sterne

von Karen Ashley

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • April & Storm - Heller als die Sterne