• Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer

Escape Game: Der Schatz der Templer

Escape Game

30% sparen 12,59 € 17,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

zzgl. Versandkosten

Weitere Formate

Beschreibung

ESCAPE GAME: DER SCHATZ DER TEMPLER
900 Jahre nach der Gründung des Ordens der Templer im Jahre 1129 wird im schottischen Midlothian ein Notizbuch gefunden. Es wurde von Georges de Laprée verfasst, einem der letzten Ritter des Ordens, und es beginnt mit folgenden Worten:
„Rosslyn, 1341. Ich, Georges de Laprée, habe die Welt bereist, um den Schatz der Templer vor Neidern und Gottlosen zu bewahren, gemäß den Befehlen, die ich zu Beginn des Jahres 1307 erhielt. Es ist weder eine Lüge noch übermäßiger Stolz, hier schriftlich niederzulegen, dass der Schatz von niemand anderem als einem Ritter des Ordens wiedergefunden werden kann.“

Es ist eure Aufgabe, den Schatz der Templer zu finden, bevor er in falsche Hände fällt.
Eure Suche beginnt in Jerusalem. Viel Erfolg!

Inhalt:
- 99 Rätsel- und Hinweiskarten
- Lineal und Gradmesser, um eure Route festzulegen
- eine Karte, um euch den Weg zu weisen
- das Notizbuch des letzten Ordensritters Georges de Laprée

Für 2 bis 6 Spieler,
90 Minuten

Details

  • Altersempfehlung

    ab 14 Jahr(e)

  • Hersteller Panini
  • Maße (L/B/H)

    24,1/24/3,8 cm

  • Gewicht

    431 g

Beschreibung

Details

  • Altersempfehlung

    ab 14 Jahr(e)

  • Hersteller Panini
  • Maße (L/B/H)

    24,1/24/3,8 cm

  • Gewicht

    431 g

  • Sprache

    Deutsch

  • Erscheinungsdatum

    06.04.2021

  • EAN

    4026898004131

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Selbst ein wenig Robert Langdon spielen

Bewertung aus Herborn am 22.06.2021

Auch Panini ist jetzt in den scheinbar recht lukrativen Markt der Escape – Games eingestiegen. „Schatz der Templer“ entführt und in die Welt der Geheimnisse rund um den Orden der Tempelritter. Wie bei solchen Spielen üblich gibt es Hefte, die hier sowohl als Hintergrund für die Rätsel dienen, als auch Tipps und Lösungen enthalten. Auch die Rätselkarten, die man aus anderen Escape Spielen kennt und über die man ermittelt ob man die Rätsel richtig gelöst hat, sind natürlich vorhanden. Zusätzlich gibt es eine Landkarte inkl. Winkelmesser und Lineal mit dem der Fortschritt der Geschichte kontrolliert wird. Bei der Geschichte selbst kann das Spiel brillieren. Man fühlt sich durchaus ein wenig wir Robert Langdon auf der Suche nach Geheimnissen. Man dechiffriert Codes, sucht Hinweise und muss zum Teil ganz schon knobeln um weiter zu kommen. Leider haben sich bei der Übersetzung aus dem Französischen hier und da Fehler eingeschlichen so wird an einer Stelle Ost und West verwechselt und an einer anderen wird nicht ganz klar wie man den nun zu einer Reihenfolge von Buchstaben kommen soll. Auch das Messen des Weges zum nächsten Ort ist nicht ganz einfach. Die Papp-Vorlagen sind sehr schwer zu handhaben, transparente Versionen würden schonmal helfen, aber das würde den Preis nach oben treiben. Großer Vorteil ist die Tatsache das man das Spiel wieder verwenden kann, nicht von den selben Spielern, aber man kann es weiter geben und andere können dann selbst dem Geheimnis auf die Spur kommen. Man muss nicht – wie bei anderen Escape Games üblich – Schachtel oder Karten zerstören. Insgesamt ein spannender Spaß der ein nette Abwechslung zu den anderen Spieler ähnlicher Art bietet wo es tatsächlich nur um das Entkommen aus einem Raum geht. Die Geschichte ist spanned gehalten und bietet sogar einige witzige Überraschungen. Die Fehler trüben den Spielspaß nur wenig.

Selbst ein wenig Robert Langdon spielen

Bewertung aus Herborn am 22.06.2021

Auch Panini ist jetzt in den scheinbar recht lukrativen Markt der Escape – Games eingestiegen. „Schatz der Templer“ entführt und in die Welt der Geheimnisse rund um den Orden der Tempelritter. Wie bei solchen Spielen üblich gibt es Hefte, die hier sowohl als Hintergrund für die Rätsel dienen, als auch Tipps und Lösungen enthalten. Auch die Rätselkarten, die man aus anderen Escape Spielen kennt und über die man ermittelt ob man die Rätsel richtig gelöst hat, sind natürlich vorhanden. Zusätzlich gibt es eine Landkarte inkl. Winkelmesser und Lineal mit dem der Fortschritt der Geschichte kontrolliert wird. Bei der Geschichte selbst kann das Spiel brillieren. Man fühlt sich durchaus ein wenig wir Robert Langdon auf der Suche nach Geheimnissen. Man dechiffriert Codes, sucht Hinweise und muss zum Teil ganz schon knobeln um weiter zu kommen. Leider haben sich bei der Übersetzung aus dem Französischen hier und da Fehler eingeschlichen so wird an einer Stelle Ost und West verwechselt und an einer anderen wird nicht ganz klar wie man den nun zu einer Reihenfolge von Buchstaben kommen soll. Auch das Messen des Weges zum nächsten Ort ist nicht ganz einfach. Die Papp-Vorlagen sind sehr schwer zu handhaben, transparente Versionen würden schonmal helfen, aber das würde den Preis nach oben treiben. Großer Vorteil ist die Tatsache das man das Spiel wieder verwenden kann, nicht von den selben Spielern, aber man kann es weiter geben und andere können dann selbst dem Geheimnis auf die Spur kommen. Man muss nicht – wie bei anderen Escape Games üblich – Schachtel oder Karten zerstören. Insgesamt ein spannender Spaß der ein nette Abwechslung zu den anderen Spieler ähnlicher Art bietet wo es tatsächlich nur um das Entkommen aus einem Raum geht. Die Geschichte ist spanned gehalten und bietet sogar einige witzige Überraschungen. Die Fehler trüben den Spielspaß nur wenig.

Unsere Kund*innen meinen

Escape Game: Der Schatz der Templer

von Nicolas Bonnefoy

4.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von I. Münch

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

I. Münch

Thalia Leer

Zum Portrait

5/5

Ein Escape-Spiel für absolute Profis! Um den Schatz der Templer zu finden und zu verteidigen müssen Sie im Spiel um die halbe Welt reisen, inklusive Gradmesser, Lineal (alles in der Schachtel dabei) und Rätseln, die es in sich haben. Auf jeden Fall eine Variante für Vollblutfans!
5/5

Ein Escape-Spiel für absolute Profis! Um den Schatz der Templer zu finden und zu verteidigen müssen Sie im Spiel um die halbe Welt reisen, inklusive Gradmesser, Lineal (alles in der Schachtel dabei) und Rätseln, die es in sich haben. Auf jeden Fall eine Variante für Vollblutfans!

I. Münch
  • I. Münch
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Escape Game: Der Schatz der Templer

von Nicolas Bonnefoy

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer
  • Escape Game: Der Schatz der Templer