• Ghost Rider
  • Ghost Rider
  • Ghost Rider
  • Ghost Rider
  • Ghost Rider
  • Ghost Rider
  • Ghost Rider
Ghost Rider Band 2

Ghost Rider

Bd. 2: Aufstand der Dämonen

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Ghost Rider

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.02.2021

Verlag

Panini

Seitenzahl

104

Maße (L/B/H)

26,2/17,2/0,9 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.02.2021

Verlag

Panini

Seitenzahl

104

Maße (L/B/H)

26,2/17,2/0,9 cm

Gewicht

335 g

Auflage

1

Originaltitel

Spirits of Ghost Rider: Mother of Demons (2020) #1-#7

Übersetzer

Robert Syska

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7416-2211-3

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

VORWORT von Christian EndresJohnny Blaze und Daniel Ketch als ungleiche Brüder zu bezeichnen, würde der Sache nicht annähernd gerecht werden. Allerdings haben sie gemein, dass sie beide durch einen Spirit of Vengeance genannten Rachegeist aus der Höllen-Dimension des Marvel-Universums jeweils in einen Ghost Rider verwandelt wurden. Das war vor vielen Jahren, und seitdem ist jede Menge geschehen. Johnny sitzt aktuell als Herrscher auf dem Thron der Hölle - sein Vorgänger Mephisto wurde nach den Ereignissen in DOCTOR STRANGE: VERDAMMNIS, als er die Hölle kurzzeitig auf die Erdoberfläche geholt hatte, im Hotel Inferno in Las Vegas eingesperrt und von Meisterzauberer Stephen Stranges altem Gefährten Wong bewacht. Johnny, von den höllischen Mächten spürbar verändert und regelrecht korrumpiert, befreite den hinterhältigen Mephisto im ersten Band dieser GHOST RIDER-Serie jedoch, weil er Rat suchte. Denn viele Dämonen lehnen Johnnys Herrschaft ab und wollen ihn stürzen, insofern sie nicht einfach aus seinem Reich fliehen. Danny verlor außerdem seinen Spirit of Vengeance in einem Duell an den unberechenbar gewordenen Johnny - und war deswegen überhaupt nicht traurig, da er nie gerne ein Geisterreiter war. Sara, eine Nachfahrin des traditionellen Rider-Helfers Caretaker, überzeugte ihn jedoch, seinen Bruder zu retten. Sie öffnete für Danny ein Portal in den Limbo, eine weitere Dimension, die Menschen oft mit der biblischen Hölle verwechseln. Im Limbo trat Danny vor den machthungrigen Lord Belasco und bat um die Kraft von Necrosis, mit der er den vom Weg abgekommenen Johnny angeblich stoppen und ferner retten könne. Natürlich war das keine gute Idee: Danny wurde reingelegt und durch ein Schwert zu Belascos neuem Geist der Verderbnis! Wie es mit den Rider-Brüdern auf Abwegen weitergeht, zeigt dieser Band. In dem kehrt auch einer der späteren, schurkischen Jack O'Lanterns zurück, der früher für Crime Master arbeitete, mit Agent Venom zu tun hatte und von Deadpool schließlich per Kürbiskopfschuss in die Hölle geschickt wurde ...
  • Ghost Rider
  • Ghost Rider
  • Ghost Rider
  • Ghost Rider
  • Ghost Rider
  • Ghost Rider
  • Ghost Rider