Reise ins Verderben

Reise ins Verderben

Roman

eBook

2,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Reise ins Verderben - Roman - E-Book

Wo ist der deutsche Ingenieur Thomas Heger da bloß hineingeraten? Ganze sechzehn Tage Hölle als Häftling stehen ihm in einer heißen und heruntergekommenen Polizeistation in der philippinischen Provinz bevor.

Mit welchen schrecklichen Anschuldigungen wird Heger konfrontiert und wie passen da fünf kleine einheimische Jungen und deren Eltern ins Bild?

Welche sehr speziellen asiatischen Gepflogenheiten muss Heger schmerzhaft lernen?

Wie erlebt Heger die Zeit in der Polizeistation und welche Erfahrungen macht er mit den Polizisten? Wie reagieren seine Familie, die Freunde, die Arbeitskollegen in Deutschland und seine philippinischen Freunde auf die Misere?

Wird Heger seinen Kopf aus der Schlinge ziehen? Er wollte doch nur helfen und ein paar Schulsachen kaufen!

Begeben Sie sich auf eine spannende Reise und eine Achterbahnfahrt der Emotionen.

Ein Roman von Konstantin von Weberg

Kurz über mich:
Ich bin der Autor des Romans "Reise ins Verderben"
Der Reisende zwischen den Welten und den Kulturen.
Der aufmerksame Beobachter, Zuhörer und Akteur.
Ein Menschenfreund und ein sehr netter gutaussehender älterer Herr.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.11.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.11.2020

Verlag

Books on Demand

Seitenzahl

982 (Printausgabe)

Dateigröße

941 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783734750069

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Deutscher im philippinischen Knast!

Bewertung am 14.11.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Was für eine krasse Story! Dem Deutschen Thomas Heger wird übel mitgespielt als er, mehr oder weniger unschuldig, auf den Philippinen verhaftet wird und seine Unschuld beweisen muss. Dabei treten die vermeintliche Tat und die vermeintlichen Opfer vollkommen in den Hintergrund. Extrem spannend und herzzerreißend geschrieben. Aber auch der hintergründige Humor bleibt nicht auf der Strecke. Schonungslose aber auch liebevolle Einblicke in eine asiatische Gesellschaft. Für Idee, Spannung und Wortwitz fünf Es könnte auch eine Realsatire sein! Lesen!

Ein Deutscher im philippinischen Knast!

Bewertung am 14.11.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Was für eine krasse Story! Dem Deutschen Thomas Heger wird übel mitgespielt als er, mehr oder weniger unschuldig, auf den Philippinen verhaftet wird und seine Unschuld beweisen muss. Dabei treten die vermeintliche Tat und die vermeintlichen Opfer vollkommen in den Hintergrund. Extrem spannend und herzzerreißend geschrieben. Aber auch der hintergründige Humor bleibt nicht auf der Strecke. Schonungslose aber auch liebevolle Einblicke in eine asiatische Gesellschaft. Für Idee, Spannung und Wortwitz fünf Es könnte auch eine Realsatire sein! Lesen!

Unsere Kund*innen meinen

Reise ins Verderben

von Konstantin von Weberg

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Reise ins Verderben