Erschütterungen. Dann Stille.

Erschütterungen. Dann Stille.

Erzählungen

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Was halten wir aus? Wann zerbrechen wir? Manchmal wollen wir alles in Schutt und Asche legen, nur um zu vergessen oder erinnert zu werden ...

Ich werde dir nicht sagen, dass du dich in die 29 Erzählungen dieses Bandes fallen lassen sollst. Sich fallen lassen in Geschichten, die von Erschütterungen handeln, die das Leben bereichern, ärmer machen oder zerstören? Wie spannend.

Auch werde ich dich nicht marketingwirksam dazu einladen, die Figuren zu den Epizentren ihrer eigenen Geschichten zu begleiten und mitzuerleben, wie sie durch die Erschütterung von Körper, Geist und Realität stärker, freier, euphorisch werden oder einfach nur kaputt gehen.

Nein. Dieses Buch ist anders. 29 Geschichten, ja. Erschütterungen? Definitiv. Aber: Lass dich nicht fallen, niemals, sondern beiße dich fest! Nutze die Stille für eigene Gedanken! Werde wütend, traurig, laut und erschüttert! Erschüttert! Matthias Thurau, 1985 geboren, in Dortmund lebend, hat 2019 den Debütroman "Sorck" veröffentlicht, gefolgt von "Alte Milch: Gedichte" (2019) sowie "Das Maurerdekolleté des Lebens" (2020), schreibt Artikel und Rezensionen für Papierkrieg.Blog und Buchensemble.de. Bisher noch nicht gestorben. Hoffen wir das Beste!

Details

Beschreibung

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    19.11.2020

  • Verlag BoD – Books on Demand
  • Seitenzahl

    194

  • Maße (L/B/H)

    19/12/1,3 cm

  • Gewicht

    212 g

  • Auflage

    1

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-7519-7821-7

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Erschütterungen. Dann Stille.