Lost Island

Ich finde dich

Annika Kastner

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

"Du und ich - das ist für immer."

Als die Medizinstudentin Hazel Zeugin eines Mordes wird, verändert das ihr Leben radikal, von jetzt auf gleich. Sie muss fliehen, alles und jeden hinter sich lassen. Nur wem soll sie vertrauen, wenn selbst die Polizei mit den Tätern unter einer Decke steckt? Nach langer Flucht findet sie auf einer kleinen Insel einen Unterschlupf und will nur eins: Einsamkeit, Ruhe und Abgeschiedenheit - um zu überleben.

Nick genießt sein Dasein in vollen Zügen. Er liebt seinen Job als Polizist auf der kleinen Insel mitten im Meer, wo die Uhren langsamer laufen und ein ganz eigener Rhythmus waltet. Jeder kennt jeden, vor allem weiß jeder über alles Bescheid. Doch wer ist die mysteriöse Frau, die plötzlich das Haus auf den Klippen bezieht? Wie kann es sein, dass sie im Sturm sein Herz erobert, wo sie ihn doch ständig abweist? Wird er es schaffen, Hazels Vertrauen zu gewinnen? Kann sie vor ihrer Vergangenheit davonlaufen oder werden sie die Albträume, die sie jede Nacht quälen, einholen?

Annika Kastner wurde 1987 in Niedersachen geboren, wo sie noch heute mit ihrem Mann und Sohn lebt. Beide teilen ihre Leidenschaft für Bücher, worüber sie wahnsinnig froh und dankbar ist. Geschichten und Märchen hat sie schon immer geliebt und liest sie nicht, nein, sie verschlingt sie.

Viele Jahre hatte sie auf Fanfiktionseiten geschrieben sowie gelesen, ehe eine Freundin sie dazu drängte, ihr eigenes Buch an einen Verlag zu senden.

Sie hofft, dass ihre Geschichten den Menschen genauso viel Freude machen wie ihr andere Bücher - dass sie in die von ihr erschaffenen Werke eintauchen können, den Alltag vergessen und etwas träumen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 27.11.2020
Verlag Booklounge Verlag
Seitenzahl 396
Maße (L/B/H) 19/12/2,3 cm
Gewicht 406 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-947115-21-1

Das meinen unsere Kund*innen

4.9/5.0

21 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

PURE BEGEISTERUNG

Mira aus Salzgitter am 26.01.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin völlig begeistert von dem Buch. Gleich der Anfang ist absolut spannend und es hört auch damit nicht auf. Man wartet immer drauf das der Mörder Hazel auf die Spur kommt und ist praktisch beim ganzen Buch unter Spannung. Ich habe das Buch innerhalb eines Tages durchlesen müssen, da es mich nicht mehr losgelassen hat. Die Liebesgeschichte zwischen Nick und Hazel ist fantastisch und ich mochte Hazel von Anfang an sehr gerne mit ihrer Art. Sie gibt nicht klein bei und gibt sehr gut kontra, das hat mir richtig gut gefallen. Aber auch Nick mit seiner nervigen und penetranten Art war hervorragend dargestellt. Ich war sofort in beide verliebt. Der Schreibstiel war wie immer bestens und man ist durch dieses Buch nur so geflogen. Ich liebe alle, wirkliche alle Bücher der lieben Annika und auch dieses gehört wieder eindeutig dazu. Ich hoffe sehr noch mehr von den beiden zu lesen. Das Ende war perfekt und rundet die Story richtig gut ab. . Eine absolute Leseempfehlung von mir, aber ich kann euch generell alle Bücher der lieben Annika empfehlen. Vor allem Fegoria hat es mir angetan.

5/5

PURE BEGEISTERUNG

Mira aus Salzgitter am 26.01.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin völlig begeistert von dem Buch. Gleich der Anfang ist absolut spannend und es hört auch damit nicht auf. Man wartet immer drauf das der Mörder Hazel auf die Spur kommt und ist praktisch beim ganzen Buch unter Spannung. Ich habe das Buch innerhalb eines Tages durchlesen müssen, da es mich nicht mehr losgelassen hat. Die Liebesgeschichte zwischen Nick und Hazel ist fantastisch und ich mochte Hazel von Anfang an sehr gerne mit ihrer Art. Sie gibt nicht klein bei und gibt sehr gut kontra, das hat mir richtig gut gefallen. Aber auch Nick mit seiner nervigen und penetranten Art war hervorragend dargestellt. Ich war sofort in beide verliebt. Der Schreibstiel war wie immer bestens und man ist durch dieses Buch nur so geflogen. Ich liebe alle, wirkliche alle Bücher der lieben Annika und auch dieses gehört wieder eindeutig dazu. Ich hoffe sehr noch mehr von den beiden zu lesen. Das Ende war perfekt und rundet die Story richtig gut ab. . Eine absolute Leseempfehlung von mir, aber ich kann euch generell alle Bücher der lieben Annika empfehlen. Vor allem Fegoria hat es mir angetan.

5/5

tolles Buch

Kati aus Nürnberg am 26.01.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rezension Buchname: Lost Island: Ich finde dich Autor: Annika Kastner Seiten: 243 (Print) Fromat: als Print und Ebook erhältlich Verlag: Booklounge Verlag; 1. Edition (27. November 2020) Sterne: 5 Cover: Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in schwarzen Buchstaben im mittleren Bereich. Man sieht einen Kiesstrand und eine Frau auf dem Cover. ... Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend. Klappentext: (aus Amazon übernommen) "Du und ich - das ist für immer." Als die Medizinstudentin Hazel Zeugin eines Mordes wird, verändert das ihr Leben radikal, von jetzt auf gleich. Sie muss fliehen, alles und jeden hinter sich lassen. Nur wem soll sie vertrauen, wenn selbst die Polizei mit den Tätern unter einer Decke steckt? Nach langer Flucht findet sie auf einer kleinen Insel einen Unterschlupf und will nur eins: Einsamkeit, Ruhe und Abgeschiedenheit - um zu überleben. Nick genießt sein Dasein in vollen Zügen. Er liebt seinen Job als Polizist auf der kleinen Insel mitten im Meer, wo die Uhren langsamer laufen und ein ganz eigener Rhythmus waltet. Jeder kennt jeden, vor allem weiß jeder über alles Bescheid. Doch wer ist die mysteriöse Frau, die plötzlich das Haus auf den Klippen bezieht? Wie kann es sein, dass sie im Sturm sein Herz erobert, wo sie ihn doch ständig abweist? Wird er es schaffen, Hazels Vertrauen zu gewinnen? Kann sie vor ihrer Vergangenheit davonlaufen oder werden sie die Albträume, die sie jede Nacht quälen, einholen? Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin ist total flüssig, liest sich super und ist sehr leicht verständlich. Charaktere: Die Hauptprotagonistin ist Hazel Der Hauptprotagonist ist Nick Ich fande alle Charaktere von Anfang an total sympathisch und liebenswert. Des weiteren gibt es noch ein paar andere Charaktere. . Meiner Meinung nach sind alle Charakter sehr gelungen und haben einen sehr guten Platz im Buch bekommen. Meinung: !!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!! Mir hat „Lost Island: Ich finde dich“ richtig gut gefallen. Es war ein Buch genau nach meinen Geschmack. Mit der richtigen Menge an Liebe und Emotionen aber auch an Drama und Spannung. Für mich persönlich war das Buch ein echtes Highlight an Gefühlen. Deshalb war es für mich auch nur sehr schwer, dass Buch aus der Hand zu legen. Ich hatte von der ersten Seite an richtig viel Spaß beim Lesen und war auch sofort in der Geschichte drinnen. Die zwei Hauptprotagonisten Hazel und Nick waren einfach zauberhaft. Die zwei waren einfach absolute Herzensmenschen, die man sofort ins Herz schließen kann. Und auch die anderen Protagonisten wie Nicks Familie oder Mag oder Brad waren meiner Meinung nach total authentisch und real getroffen. Das habe ich sehr gerne gemocht. Da ich nach wie vor absolut begeistert von der Geschichte bin und mir ein bisschen die richtigen Worte fehlen ohne zu Spoilern – LEST DAS BUCH einfach selbst. Mehr kann ich dazu einfach nicht sagen. Von mir bekommt „Lost Island: Ich finde dich“ deshalb sehr verdiente 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

5/5

tolles Buch

Kati aus Nürnberg am 26.01.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rezension Buchname: Lost Island: Ich finde dich Autor: Annika Kastner Seiten: 243 (Print) Fromat: als Print und Ebook erhältlich Verlag: Booklounge Verlag; 1. Edition (27. November 2020) Sterne: 5 Cover: Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in schwarzen Buchstaben im mittleren Bereich. Man sieht einen Kiesstrand und eine Frau auf dem Cover. ... Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend. Klappentext: (aus Amazon übernommen) "Du und ich - das ist für immer." Als die Medizinstudentin Hazel Zeugin eines Mordes wird, verändert das ihr Leben radikal, von jetzt auf gleich. Sie muss fliehen, alles und jeden hinter sich lassen. Nur wem soll sie vertrauen, wenn selbst die Polizei mit den Tätern unter einer Decke steckt? Nach langer Flucht findet sie auf einer kleinen Insel einen Unterschlupf und will nur eins: Einsamkeit, Ruhe und Abgeschiedenheit - um zu überleben. Nick genießt sein Dasein in vollen Zügen. Er liebt seinen Job als Polizist auf der kleinen Insel mitten im Meer, wo die Uhren langsamer laufen und ein ganz eigener Rhythmus waltet. Jeder kennt jeden, vor allem weiß jeder über alles Bescheid. Doch wer ist die mysteriöse Frau, die plötzlich das Haus auf den Klippen bezieht? Wie kann es sein, dass sie im Sturm sein Herz erobert, wo sie ihn doch ständig abweist? Wird er es schaffen, Hazels Vertrauen zu gewinnen? Kann sie vor ihrer Vergangenheit davonlaufen oder werden sie die Albträume, die sie jede Nacht quälen, einholen? Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin ist total flüssig, liest sich super und ist sehr leicht verständlich. Charaktere: Die Hauptprotagonistin ist Hazel Der Hauptprotagonist ist Nick Ich fande alle Charaktere von Anfang an total sympathisch und liebenswert. Des weiteren gibt es noch ein paar andere Charaktere. . Meiner Meinung nach sind alle Charakter sehr gelungen und haben einen sehr guten Platz im Buch bekommen. Meinung: !!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!! Mir hat „Lost Island: Ich finde dich“ richtig gut gefallen. Es war ein Buch genau nach meinen Geschmack. Mit der richtigen Menge an Liebe und Emotionen aber auch an Drama und Spannung. Für mich persönlich war das Buch ein echtes Highlight an Gefühlen. Deshalb war es für mich auch nur sehr schwer, dass Buch aus der Hand zu legen. Ich hatte von der ersten Seite an richtig viel Spaß beim Lesen und war auch sofort in der Geschichte drinnen. Die zwei Hauptprotagonisten Hazel und Nick waren einfach zauberhaft. Die zwei waren einfach absolute Herzensmenschen, die man sofort ins Herz schließen kann. Und auch die anderen Protagonisten wie Nicks Familie oder Mag oder Brad waren meiner Meinung nach total authentisch und real getroffen. Das habe ich sehr gerne gemocht. Da ich nach wie vor absolut begeistert von der Geschichte bin und mir ein bisschen die richtigen Worte fehlen ohne zu Spoilern – LEST DAS BUCH einfach selbst. Mehr kann ich dazu einfach nicht sagen. Von mir bekommt „Lost Island: Ich finde dich“ deshalb sehr verdiente 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

Unsere Kund*innen meinen

Lost Island

von Annika Kastner

4.9/5.0

21 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

  • artikelbild-0