Freddy, das freche Gespenst
Band 3

Freddy, das freche Gespenst

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Freddy, das freche Gespenst

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 3,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

3 - 5 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.11.2020

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

32

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

3 - 5 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.11.2020

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

32

Maße (L/B/H)

22/15,5/0,3 cm

Gewicht

68 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7526-4855-3

Weitere Bände von Reimgeschichten mit Bildern von Kindern für Kinder

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gespenster Schabernack

Bewertung aus Hoogstede am 06.11.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Aufgepasst! Hier kommt ein kleines, freches Gespenst, das jede Menge Schabernack im Kopf hat.  "Freddy, das freche Gespenst" von Claudia Syguda ist ein wunderbares Kinderbuch, an dem sicherlich die ganze Familie seine Freude hat. Freddy ist eines Nachts zu Besuch auf der Burg und treibt ab da an von Montag bis Sonntag seinen Unfug mit den Tieren und Menschen,  die dort leben. Klar, dass sich die Bewohner die schlaflosen Nächte nicht gefallen lassen wollen. So hecken sie einen besonderenPlan aus und so verändert sich Freddys Gespensterzeit auf wunderbare Weise. Das feine Büchlein ist wirklich etwas Besonderes. Auf dem schwarzen Cover mit der bunten Schrift sieht man Freddy. Im Inneren befinden sich zahlreiche Illustrationen,  die von Kindern einer Grundschulklasse eigens für Freddy gemalt wurden. Das macht  das Kinderbuch zu einem herrlichen Lesevergnügen, denn die Bilder sind ausdrucksstark, malerisch und jedes wie ein Unikat.  "Freddy, das freche Gespenst" eignet sichvzim Vorlesen ab 3 Jahren und zum selber lesen ab 7 Jahren. Claudia Syguda hat hier eine spaßige Geschichte von dem Gespenst geschrieben, bei dem die Sprachförderung der Kinder ein besonderes Augenmerk bekommt. Schon die Kleinsten können einzelne Wörter bzw Sätze wiederholen.  Durch den gleichbleibenden Rhythmus der Reime wird der Sprachklang, die Aussprache gefördert und auch die Illustrationen werden die Kinder angeregt, zu erzählen. Man kann das kleine Gespenst auf den Bildern suchen lassen. Claudia Syguda schafft es auf spielerische, fröhliche Weise den Kindern die Wochentage zu vermitteln und zeigt auf, dass Ärgern nicht für alle spaßig ist und wie man zueinander finden und sich vertragen kann. Das Vorlesekinderbuch ist ein kleiner Buchschatz,  der auch die Fantasie anregt und gute Laune bringt. "Freddy, das freche Gespenst" huscht sicherlich schnell in jedes Leser*innenherz und falls es dort spukigen Unfug macht, so rate ich unbedingt das Buch zur Hand zu nehmen und eine Runde zu reimen. ;)

Gespenster Schabernack

Bewertung aus Hoogstede am 06.11.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Aufgepasst! Hier kommt ein kleines, freches Gespenst, das jede Menge Schabernack im Kopf hat.  "Freddy, das freche Gespenst" von Claudia Syguda ist ein wunderbares Kinderbuch, an dem sicherlich die ganze Familie seine Freude hat. Freddy ist eines Nachts zu Besuch auf der Burg und treibt ab da an von Montag bis Sonntag seinen Unfug mit den Tieren und Menschen,  die dort leben. Klar, dass sich die Bewohner die schlaflosen Nächte nicht gefallen lassen wollen. So hecken sie einen besonderenPlan aus und so verändert sich Freddys Gespensterzeit auf wunderbare Weise. Das feine Büchlein ist wirklich etwas Besonderes. Auf dem schwarzen Cover mit der bunten Schrift sieht man Freddy. Im Inneren befinden sich zahlreiche Illustrationen,  die von Kindern einer Grundschulklasse eigens für Freddy gemalt wurden. Das macht  das Kinderbuch zu einem herrlichen Lesevergnügen, denn die Bilder sind ausdrucksstark, malerisch und jedes wie ein Unikat.  "Freddy, das freche Gespenst" eignet sichvzim Vorlesen ab 3 Jahren und zum selber lesen ab 7 Jahren. Claudia Syguda hat hier eine spaßige Geschichte von dem Gespenst geschrieben, bei dem die Sprachförderung der Kinder ein besonderes Augenmerk bekommt. Schon die Kleinsten können einzelne Wörter bzw Sätze wiederholen.  Durch den gleichbleibenden Rhythmus der Reime wird der Sprachklang, die Aussprache gefördert und auch die Illustrationen werden die Kinder angeregt, zu erzählen. Man kann das kleine Gespenst auf den Bildern suchen lassen. Claudia Syguda schafft es auf spielerische, fröhliche Weise den Kindern die Wochentage zu vermitteln und zeigt auf, dass Ärgern nicht für alle spaßig ist und wie man zueinander finden und sich vertragen kann. Das Vorlesekinderbuch ist ein kleiner Buchschatz,  der auch die Fantasie anregt und gute Laune bringt. "Freddy, das freche Gespenst" huscht sicherlich schnell in jedes Leser*innenherz und falls es dort spukigen Unfug macht, so rate ich unbedingt das Buch zur Hand zu nehmen und eine Runde zu reimen. ;)

witzige Reimgeschichte

meine.literaturliebe am 20.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das freche Gespenst erschreckt gerne die Bewohner einer Burg. Doch was werden die Bewohner unternehmen, um ihn zu stoppen? Eine witzige Reimgeschichte, die vom Zusammenhalt und Freundschaft erzählt. Was ich sehr bemerkenswert finde ist, dass es von Kindern illustriert wurde. Die Mitgestaltung verleiht dem Büchlein zusätzliche Zartheit. Es fördert die Kreativität, z. B. selbst eine Erzählung zu reimen oder wie in unserem Fall zu malen. Hervorragend geeignet sowohl zum Vorlesen als auch zum Lesenlernen. Eine lustige und lehrreiche Geschichte, die wir sehr gerne weiterempfehlen möchten.

witzige Reimgeschichte

meine.literaturliebe am 20.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das freche Gespenst erschreckt gerne die Bewohner einer Burg. Doch was werden die Bewohner unternehmen, um ihn zu stoppen? Eine witzige Reimgeschichte, die vom Zusammenhalt und Freundschaft erzählt. Was ich sehr bemerkenswert finde ist, dass es von Kindern illustriert wurde. Die Mitgestaltung verleiht dem Büchlein zusätzliche Zartheit. Es fördert die Kreativität, z. B. selbst eine Erzählung zu reimen oder wie in unserem Fall zu malen. Hervorragend geeignet sowohl zum Vorlesen als auch zum Lesenlernen. Eine lustige und lehrreiche Geschichte, die wir sehr gerne weiterempfehlen möchten.

Unsere Kund*innen meinen

Freddy, das freche Gespenst

von Claudia Syguda

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Freddy, das freche Gespenst