Das Zeichen der Erzkönigin

Das Zeichen der Erzkönigin

Fantasy-Roman

eBook

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Beschreibung

DIE HIMMELSLICHTER TANZEN ZU EINEM LIED, DAS NIEMAND HÖRT.

Viele tausend Jahre ist es her, seit die letzte Erzkönigin in Norfaega herrschte. Nach einem vernichtenden Krieg ist der Kontinent in einzelne Höfe zerbrochen. Mit beispielloser Grausamkeit strebt die sadistische Königin Lamia nach der Alleinherrschaft.
Ihre gefährlichste Waffe: Rodric Blackthorne, der Blutritter. Er trägt die schwarze Rún auf seinem Arm, ein Zeichen, das ihn zum mächtigsten Mann seiner Zeit macht.
Als Angehörige eines der letzten freien Höfe muss die kleine Lyraine mit ansehen, wie ihr Zuhause zerstört und ihre Familie brutal ermordet wird. Der Seher Varcas nimmt sich ihrer an und versteckt sie, doch Lamias Häscher und Varcas' eigene dunkle Vergangenheit sind ihnen stets auf den Fersen.
Als Lyraines wahre Natur zum Vorschein kommt, muss Rodric eine Entscheidung treffen, wem seine Loyalität tatsächlich gilt: seiner düsteren Bestimmung - oder dem Ruf einer Königin?

"Voller unerwarteter Wendungen und Wunder. Eine neue, aufregende Stimme in der Fantasy - was für ein Debüt!" Mara Volkers

Details

Verkaufsrang

71829

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

25.11.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

71829

Erscheinungsdatum

25.11.2020

Verlag

Drachenstern Verlag

Seitenzahl

816 (Printausgabe)

Dateigröße

2724 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783956691515

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

epischer Auftakt

Jasmin H. am 17.09.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch hat ein wunderschön gestaltetes Cover, mir gefällt die Farbwahl sehr gut und auch das Zepter wurde schön designt. Es wirkt sehr harmonisch und ist ansprechend. Als ich das Buch bekommen habe war ich vom Umfang sehr überrascht aber auf positive weise, auch die Schrift ist von der Größe her sehr gut gewählt. Was mir auch gut gefällt ist, dass über den Kapiteln steht aus wessen Sicht grade erzählt wird. Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm zu lesen. Es gab einige amüsante Stellen aber auch etwas derbe/blutige Szenen, die mir gut gefallen haben. Allgemein hat mich das Buch schon nach den ersten paar Seiten gefesselt. Die Autorin hat eine faszinierende Welt erschaffen, wie ich sie bis jetzt in keinem anderen Buch gelesen habe, was heutzutage sehr schwierig ist, da es so viele Bücher gibt. Durch den Wechsel der Perspektiven zwischen den Protagonisten lernt man die Charaktere besser kennen, versteht ihre Beweggründe und wird so noch mehr von der Geschichte eingenommen. Ich fand auch die Aufteilung des Buchs in 3 Teile sehr interessant, so konnte man die Entwicklung der Protagonisten über einen längeren Zeitraum beobachten. Es ist auf jeden Fall eine Besonderheit, da es wenige Bücher gibt die so weit in der Zeit springen. Zum Ende hin steigt die Spannung nochmal bis zum großen Höhepunkt, wo einem alles klar wird und die letzten Puzzleteile sich zusammensetzten. Ich hätte mir nur gewünscht, dass es irgendwo eine Karte von Norfaega als Detail gibt, was das Ganze noch mehr abgerundet hätte sonst finde ich ist das Buch ein Echtes muss. Ich freue mich schon auf weitere Werke. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung, grade für Fantasy Fans ein absolutes Muss!

epischer Auftakt

Jasmin H. am 17.09.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch hat ein wunderschön gestaltetes Cover, mir gefällt die Farbwahl sehr gut und auch das Zepter wurde schön designt. Es wirkt sehr harmonisch und ist ansprechend. Als ich das Buch bekommen habe war ich vom Umfang sehr überrascht aber auf positive weise, auch die Schrift ist von der Größe her sehr gut gewählt. Was mir auch gut gefällt ist, dass über den Kapiteln steht aus wessen Sicht grade erzählt wird. Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm zu lesen. Es gab einige amüsante Stellen aber auch etwas derbe/blutige Szenen, die mir gut gefallen haben. Allgemein hat mich das Buch schon nach den ersten paar Seiten gefesselt. Die Autorin hat eine faszinierende Welt erschaffen, wie ich sie bis jetzt in keinem anderen Buch gelesen habe, was heutzutage sehr schwierig ist, da es so viele Bücher gibt. Durch den Wechsel der Perspektiven zwischen den Protagonisten lernt man die Charaktere besser kennen, versteht ihre Beweggründe und wird so noch mehr von der Geschichte eingenommen. Ich fand auch die Aufteilung des Buchs in 3 Teile sehr interessant, so konnte man die Entwicklung der Protagonisten über einen längeren Zeitraum beobachten. Es ist auf jeden Fall eine Besonderheit, da es wenige Bücher gibt die so weit in der Zeit springen. Zum Ende hin steigt die Spannung nochmal bis zum großen Höhepunkt, wo einem alles klar wird und die letzten Puzzleteile sich zusammensetzten. Ich hätte mir nur gewünscht, dass es irgendwo eine Karte von Norfaega als Detail gibt, was das Ganze noch mehr abgerundet hätte sonst finde ich ist das Buch ein Echtes muss. Ich freue mich schon auf weitere Werke. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung, grade für Fantasy Fans ein absolutes Muss!

Einfach nur bombastisch!

Lovetime am 16.09.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung zu dem Buch: Einfach nur bombastisch! Etwas anderes kann man gar nicht dazu sagen. Dieses Buch hat mich von Anfang an bis zum Ende hin durchweg begeistert und ich kann kaum glauben, dass es wirklich erst das Debüt der Autorin ist. Nachdem ich das Buch aufgeschlagen und den Prolog gelesen hatte, konnte ich einfach nicht mehr aufhören. Die Geschichte der jungen Lyraine geht einem richtig unter die Haut und lässt einen nur ungern wieder los. Sie ist einfach etwas ganz besonderes und das war mir auch schon von den ersten Zeilen über sie an klar. Man kann sie einfach nicht nicht mögen und ich hab mich ihr während der Geschichte richtig nahe gefühlt, habe mit ihr gelitten, gelacht, mitgefiebert und geweint, weil sie mich einfach tief in meinem Inneren berührt hat. Man begleitet sie durch ihr Leben, was nun wahrlich kein leichtes ist und unglaubliche Herausforderungen bereit hält und sieht sie aufwachsen, wodurch ich gar nicht anders konnte als sie in mein Herz zu schließen. Aber auch die anderen Charaktere sind der Wahnsinn. Ich glaube ich habe noch nie so eine fiese, durchtriebene und eiskalte Figur erlebt wie Lamia. Wenn ich an sie denke läuft mir auch jetzt noch ein eiskalter Schauer über den Rücken. Und auch Rodric, Tyran, Varcas und noch so viele mehr….Alle Charaktere in dem Buch wirken einfach so real, durch ihre Vergangenheiten und kleine Macken und Eigenheiten und sind einfach einzigartig. Genau so wie die Welt in der die Geschichte spielt. Norfaega ist eine Wucht. Es ist wunderschön, faszinierend und schrecklich zugleich. Super interessante Völker, die Königinnen, die Rún, die Geschichte des Landes, wunderbare und schaurige Orte, das alles und noch vieles mehr erwartet einen in diesem Buch und dazu noch ein wahnsinnig bildgewaltiger, flüssiger und detaillierter Schreibstil, der es einem ermöglicht sich das alles wunderbar vorzustellen. Insgesamt ist das Buch in drei Teile eingeteilt und jeder Teil wird spannender und gewaltiger als der letzte, bis es dann schneller als man erwartet zum Ende kommt, was unglaublich atmosphärisch und episch ist und meine Vorfreude auf den nächsten Band immens erhöht hat. Ich kann es schon jetzt kaum mehr erwarten, dass er erscheint und ich ihn genau so verschlingen kann, wie diesen Auftakt. Mein Fazit: Dieses Buch hat mich einfach nur geflasht! Ich kann es wirklich nur jedem empfehlen, der düstere High Fantasy liebt und sich von der magischen Welt Norfaega in den Bann ziehen lassen möchte.

Einfach nur bombastisch!

Lovetime am 16.09.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung zu dem Buch: Einfach nur bombastisch! Etwas anderes kann man gar nicht dazu sagen. Dieses Buch hat mich von Anfang an bis zum Ende hin durchweg begeistert und ich kann kaum glauben, dass es wirklich erst das Debüt der Autorin ist. Nachdem ich das Buch aufgeschlagen und den Prolog gelesen hatte, konnte ich einfach nicht mehr aufhören. Die Geschichte der jungen Lyraine geht einem richtig unter die Haut und lässt einen nur ungern wieder los. Sie ist einfach etwas ganz besonderes und das war mir auch schon von den ersten Zeilen über sie an klar. Man kann sie einfach nicht nicht mögen und ich hab mich ihr während der Geschichte richtig nahe gefühlt, habe mit ihr gelitten, gelacht, mitgefiebert und geweint, weil sie mich einfach tief in meinem Inneren berührt hat. Man begleitet sie durch ihr Leben, was nun wahrlich kein leichtes ist und unglaubliche Herausforderungen bereit hält und sieht sie aufwachsen, wodurch ich gar nicht anders konnte als sie in mein Herz zu schließen. Aber auch die anderen Charaktere sind der Wahnsinn. Ich glaube ich habe noch nie so eine fiese, durchtriebene und eiskalte Figur erlebt wie Lamia. Wenn ich an sie denke läuft mir auch jetzt noch ein eiskalter Schauer über den Rücken. Und auch Rodric, Tyran, Varcas und noch so viele mehr….Alle Charaktere in dem Buch wirken einfach so real, durch ihre Vergangenheiten und kleine Macken und Eigenheiten und sind einfach einzigartig. Genau so wie die Welt in der die Geschichte spielt. Norfaega ist eine Wucht. Es ist wunderschön, faszinierend und schrecklich zugleich. Super interessante Völker, die Königinnen, die Rún, die Geschichte des Landes, wunderbare und schaurige Orte, das alles und noch vieles mehr erwartet einen in diesem Buch und dazu noch ein wahnsinnig bildgewaltiger, flüssiger und detaillierter Schreibstil, der es einem ermöglicht sich das alles wunderbar vorzustellen. Insgesamt ist das Buch in drei Teile eingeteilt und jeder Teil wird spannender und gewaltiger als der letzte, bis es dann schneller als man erwartet zum Ende kommt, was unglaublich atmosphärisch und episch ist und meine Vorfreude auf den nächsten Band immens erhöht hat. Ich kann es schon jetzt kaum mehr erwarten, dass er erscheint und ich ihn genau so verschlingen kann, wie diesen Auftakt. Mein Fazit: Dieses Buch hat mich einfach nur geflasht! Ich kann es wirklich nur jedem empfehlen, der düstere High Fantasy liebt und sich von der magischen Welt Norfaega in den Bann ziehen lassen möchte.

Unsere Kund*innen meinen

Das Zeichen der Erzkönigin

von Serena J. Harper

4.7

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Zeichen der Erzkönigin